Ergebnis 1 bis 9 von 9

mal wieder entscheidungshilfe :-)

Erstellt von m.i.o., 22.08.2012, 12:52 Uhr · 8 Antworten · 1.050 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.08.2009
    Beiträge
    160

    Standard mal wieder entscheidungshilfe :-)

    #1
    Hallo zusammen,
    ich bin gerade dabei meine R 1150 GS ADV abzugeben und wollte auf eine leichtere umsteigen diese sollte aber haltbar sein, offroadtauglich sein und es sollte ausreichend Fernreise Zubehör geben wie z.b. Großer Tank..
    zur Wahl stehen
    F 650 GS Dakar
    F 800 GS
    Afrika Twin
    oder gar eine 800er Tiger da bin aber sehr unsicher...
    jetzt handelt es sich bei der Dakar ja um einen Einzylinder da stellen sich die FRagen
    Wie Haltbar ist der bei guter Pflege
    Reicht die Leistung vollgepackt auf Offroad Bergauf
    wie stark sind die Vibrationen


    bin dankbar für jede Meinung


    lg

  2. Registriert seit
    09.10.2010
    Beiträge
    2

    Daumen hoch Entscheidungshilfe

    #2
    hallo m.i.o.

    auch ich habe vor 2 Jahren vor der Entscheidung gestanden und bin von einer 1150g auf was leichteres umgestiegen. Letztlich habe ich mich für eine F 650 GS ( Einzylinder) entschieden.
    Ich bin schon einige Einzylinder gefahren, aber der von BMW war einfach der beste. Mit seinen 50 PS ist er, zumindest wenn Du alleine fährst, ausreichend. Auf unbefestigten Wegen, ist es ideal. Für schweres Gelände
    würde ich mir eher noch was leichteres zulegen. Habe den Umstieg von der Fetten auf die kleine nicht bereut, wobei ich genauso meine Reisen unternehmen kann wie mit der Großen. Auf der Autobahn ist sie nicht zu Hause, das gilt aber ebenso für mich.

    Peter

  3. Registriert seit
    22.07.2008
    Beiträge
    143

    Standard

    #3
    Hi m.i.o.,

    wenns keine BMW sein muß finde ich die "Yamaha XT660Z Tenere ABS" sehr interessant. Die hat halt noch das typische Einzylinder-Hämmern, wie früher ... *schwärm*
    Dagegen klingt und fühlt sich der BMW Single etwas synthetisch an.
    Die gibts im Netz schon für 6990€ Neu!

    Nur mal so meine Gedanken ...

    Gruss
    Oli

  4. Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    229

    Standard

    #4
    Moin,

    ich bin von einer 12er GS auf die Yami Tenere ( nicht das kleine Pony, sonden die ohne ABS, die hohe) umgestiegen und habe das Teil 2 Jahre und gute 40 tkm gefahren. Damit kommst Du überall hin - auch da, wo eine dicke GS nicht hinkommt . Auf Schotter pikobello, Reichweite locker 450 km. Keinerlei Probleme - kein meßbarer Ölverbrauch, Sprit nachfüllen und gut.Ich war froh, daß ich in Rumänien und Serbien auf den dortigen Neben"straßen" nicht die 12er unter`m Hintern hatte .
    Jetzt habe ich die 800 GS ( von der Regierung aufgeschwatzt worden). Auch ein super Moped. Gutes Fahrwerk, gut auf Schotter. Beim Überholen natürlich etwas fixer unterwegs als die Tenere..Im Frühjahr in Lettland, Litauen und Polen hat sich das Teil super gehalten. Reichweite nach Umbau locker 700 km. Mal sehen, wie sich die 800er in drei Wochen in Kroatien, Montenegro und Bosnien anstellt...
    Wenn man auch gerne mal auf kleinsten Wegen unterwegs ist, sind für mich die Tenere und die 800 GS die bessere Wahl als 1150 oder 1200 GS.

    Caschi

  5. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #5
    Warum machst Du eigentlich zwei Threads zum selben Thema auf?

    Entscheidungshilfe

  6. Registriert seit
    03.08.2009
    Beiträge
    160

    Standard

    #6
    weil ich die meinung von 650er Fahrern Einzylinder genauso gerne hören will wie die der 2 Zylinder FRaktion :-)

  7. Registriert seit
    03.08.2009
    Beiträge
    160

    Standard

    #7
    750 ? oder 660 ? welche Baujahre kommen in Frage ..?
    Zitat Zitat von Caschi Beitrag anzeigen
    Moin,

    ich bin von einer 12er GS auf die Yami Tenere ( nicht das kleine Pony, sonden die ohne ABS, die hohe) umgestiegen und habe das Teil 2 Jahre und gute 40 tkm gefahren. Damit kommst Du überall hin - auch da, wo eine dicke GS nicht hinkommt . Auf Schotter pikobello, Reichweite locker 450 km. Keinerlei Probleme - kein meßbarer Ölverbrauch, Sprit nachfüllen und gut.Ich war froh, daß ich in Rumänien und Serbien auf den dortigen Neben"straßen" nicht die 12er unter`m Hintern hatte .
    Jetzt habe ich die 800 GS ( von der Regierung aufgeschwatzt worden). Auch ein super Moped. Gutes Fahrwerk, gut auf Schotter. Beim Überholen natürlich etwas fixer unterwegs als die Tenere..Im Frühjahr in Lettland, Litauen und Polen hat sich das Teil super gehalten. Reichweite nach Umbau locker 700 km. Mal sehen, wie sich die 800er in drei Wochen in Kroatien, Montenegro und Bosnien anstellt...
    Wenn man auch gerne mal auf kleinsten Wegen unterwegs ist, sind für mich die Tenere und die 800 GS die bessere Wahl als 1150 oder 1200 GS.

    Caschi

  8. Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    229

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von m.i.o. Beitrag anzeigen
    750 ? oder 660 ? welche Baujahre kommen in Frage ..?

    Moin,

    ich hatte die XT 660 Z Tenere 2009 gekauft. Das Baujahr ist eigentlich egal. Die höhere 660Z Tenere wird seit 2008 technisch unverändet gebaut. Nur der Farbtopf, in den Yamaha greift, verändert sich ab und zu. Die niedrigere mit ABS hat kürzere Federwege, ansonsten gibt es da eigentlich keine Unterschiede.
    Über die 750 Super Tenere kann ich nicht viel sagen - außer, das sie schon lange nicht mehr gebaut wird. Ein Kumpel hat sie mal gefahren. Er war am fluchen, weil das Moped sehr wartungsunfreundlich aufgebaut war. Ziemlich verbaut das Ding...Die werden langsam aber sicher zu Liebhaberpreisen gehandelt. Fahrweksseitig meinte mein Kumpel, daß die 750er ziemlich "straßenmäßig" daherkommt. Hieß, andere Federn vorne und Federbein mußten her., dann war die Schaukelei behoben. Bei meiner 660 hatte ich vorne progr. Federn drin. Das langte mir.

    Caschi

  9. Registriert seit
    03.08.2009
    Beiträge
    160

    Standard

    #9
    Also ich habe jetzt noch mal einiges in den anderen Beitrag geschrieben wer sich also weiterhin mir helfen mag bei meiner Auswahl möchte bitte dort weiter mit Scheiben. Danke


 

Ähnliche Themen

  1. Entscheidungshilfe...
    Von Hinti im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 29.09.2012, 13:11
  2. Entscheidungshilfe
    Von m.i.o. im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.08.2012, 18:27
  3. Entscheidungshilfe
    Von Janis im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.05.2009, 07:15
  4. Entscheidungshilfe
    Von Barney im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 22:46
  5. Entscheidungshilfe
    Von bikemike im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.12.2006, 11:23