Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Mittelmeerumrundung, ca. 40tkm: Ersatzteile?

Erstellt von piper0931, 08.08.2011, 20:55 Uhr · 32 Antworten · 4.889 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    7

    Standard Mittelmeerumrundung, ca. 40tkm: Ersatzteile?

    #1
    hallo

    habe vor nächstes jahr mai anfang juni eine mittelmeerumrundung zu starten mit abstecher in den iran vieleicht auch kabul (afghanistan) schätze das es so 35-40 tkm werden. habe das ganze mit einer 650 gs dakar bj 01 20tkm vor.

    welche umbauten sollte ich vornehem?

    welche ersatzteile würdet ihr mir empfehlen?

    folgende länder: frankreich, spanien, algerien, libyen, ägypten, jordanien, israel, beirut, syrien, libanon, türkei, iran, afghanistan, griechenland,bulgarien, rumänien,ungarn, österreich, deutschland

  2. Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von piper0931 Beitrag anzeigen
    hallo
    ..mit abstecher in den iran vieleicht auch kabul (afghanistan)...


    folgende länder: .. algerien, libyen, ägypten, jordanien, israel, beirut, syrien, libanon, ...iran, afghanistan,...
    du hängst nicht an deinem leben oder?
    schau doch mal im internet nach einen serviceplan, also was bei einer wartung gewechselt wird.

  3. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #3
    Ich lebe in der Schweiz, müsste Libyen also meiden. afghanistan wäre mir ebenfalls zu heiss. Der Rest klingt toll.
    Ich würde mein Reisegepäck verstauen und dann je nach freiem Raum bremsbeläge, kettebzw. kettenschloss, Ersatzhebelei und ein paar Schläuche kitnehmen. Letztere helfen auch bei Schlauchlosen, wenn mal die Luft raus ist. Natürlich Sicherungen, Kabelbinder, flüssigmetall und ADAC-karte... Ist aber egal, weil eh das kaputt geht, was daheim blieb. Wichtig: ersatzakku für den Fotoapparat!

  4. Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    7

    Standard

    #4
    naja iran ist relativ sicher zum reisen habe vor über die türkei einzureisen vlt auch mit dem zug bis nach tehran. afghanistan mache ich nur wenn es eine möglichkeit gibt im bundeswehrkonvoi oder so etwas in der art zu fahren.

    bis auf libyen oder syrien habe ich zur zeit keine bedenken. wobei es in der region da unten eh nie wirklich ruhig ist.

    bin mit knapp 19 mitm rucksack von indien überland mit bus und bahn nach australien gereist. jetzt mit 22 muss ich mal wieder los : ) danach will ich mit meinem studium durchstarten dann hab ich keine zeit mehr bis ich 40 oder 50 bin, und so lange möchte ich nicht warten... : )

    fange jetzt mit der planung für die reise an und brauch einfach informationen teile teile die häufiger kaputt gehn oder nützliches zubehör. ich denke es wird immer was kaputt gehn was man nicht dabei hat aber dann muss man halt improvisieren...

    vlt war auch schon jemand von auch auf der strecke unterwegs und hat ein paar tipps oder infos

  5. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von piper0931 Beitrag anzeigen
    afghanistan mache ich nur wenn es eine möglichkeit gibt im bundeswehrkonvoi oder so etwas in der art zu fahren.
    Das ist ja mal so richtig sicher Wir hören dann von dir in den Nachrichten

    Grüße
    Steffen

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von piper0931 Beitrag anzeigen
    habe vor nächstes jahr mai anfang juni eine mittelmeerumrundung zu starten mit abstecher in den iran vieleicht auch kabul (afghanistan) schätze das es so 35-40 tkm werden. habe das ganze mit einer 650 gs dakar bj 01 20tkm vor.

    welche umbauten sollte ich vornehmen?

    welche ersatzteile würdet ihr mir empfehlen?
    ich würde mir Gedanken über ein gutes Federbein machen, je nachdem wie deines beinand ist. Dann würde ich einen Kettenöler anbauen und mir über ein Koffersystem Gedanken machen. Evtl bei BMW eine Kennlinie für schlechten Sprit (gibts das?)
    Ersatzteile da gibt keine allg. gültigen Dinge
    Reifenflickset, Gaspatronen, anständiges Gewebeklebeband, sehr viele Kabelbinder in allen Größen, und vor der Reise einen Händler ansprechen, der einem das schickt, was man nicht dabei hat.

  7. Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    468

    Standard

    #7
    ...ist doch eh ein Fake und man braucht nicht Antworten,
    die Route ist nicht fahrbar!!!!

  8. Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    7

    Standard

    #8
    vielen dank Dikki für diesen wertvollen betrag...
    man sollte nicht von sich auf andere schließen...

    dann erkläre mir doch bitte mal warum das deiner meinung nach nicht machbar sein sollte wenn du schon so was schreibst!

    wenn du mal ein bischen im internet dich umschaust wirst du ein paar menschen finden die diese route schon gemacht haben!

  9. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Dikki Beitrag anzeigen
    ...ist doch eh ein Fake und man braucht nicht Antworten,
    die Route ist nicht fahrbar!!!!
    Es geht mich ja an sich nichts an - aber das ist doch dummes Zeug!

    Die Route ist riskant, evtl. wird sie hier und da angepasst werden müssen - aber warum um alles in der Welt sollte sie unfahrbar sein? Fast jedes Land kann irgendwie umgangen werden, wenn es tatsächlich nicht reingehen sollte.

    Vielleicht findet sich aber ja doch noch ein Mittelweg für den Threadstarter zwischen jugendlichem Elan und Altersvernunft... Z.B. mit dem Schiff nach Ägypten oder so

    Ich hoffe stark, du bist in kompetenten Reiseforen unterwegs?
    Afghanistan und Libyen sind keine Krisen- sondern Kriegsgebiete. Da geht es nicht um Gangster, die dir ein Schmiergeld abluchsen, dich ausrauben oder sonstwie persönlich kennenlernen wollen. Damit kann man ganz gut fertig werden.
    In beiden genannten Ländern droht dir gegenwärtig flächendeckend Gefahr von Gewehrkugeln, Bomben und den elenden Vergeltungsschlägen der jeweils anderen. Beide Seiten nehmen kaltlächelnd Kollateralschäden hin. Es geht ja auch nicht um Menschen, sondern ums Gewinnen.

    Vermutlich macht eher ein Handelskonvoi als Begleitschutz Sinn. Wie überall auf der Welt wissen auch in Kriegsgebieten die Händler ganz gut, wie sie ihre Waren schützen.
    Auch in Ägypten war vor Kurzem Konvoipflicht. Aber das ist ja, wie Algerien auch, nur ein Krisengebiet - da verändert sich alles ständig. Das würde auch mich nicht abhalten!

    Ich hab vorhin ersatzreifen und Speichen vergessen

  10. Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    468

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von piper0931 Beitrag anzeigen
    vielen dank Dikki für diesen wertvollen betrag...
    man sollte nicht von sich auf andere schließen...

    dann erkläre mir doch bitte mal warum das deiner meinung nach nicht machbar sein sollte wenn du schon so was schreibst!

    wenn du mal ein bischen im internet dich umschaust wirst du ein paar menschen finden die diese route schon gemacht haben!
    ... es hieß hier rund ums Mittelmeer.
    was meinst du warum man soviele Reiseberichte darüber lesen kann?
    Ich sags dir, es geht nicht !!
    Wenn Israel drin ist bekommst mit Syrien und oder Jordanien Ärger!
    Algerien läßt keinen rein, es sei denn fährst mit einer geführten Gruppe und selbst die muß eine Einladung haben. Sollte das alles klappen, kommst du nicht nach Marokko. Das sind nur 2 Beispiele.
    Von einer Mittelmeerumrundung per Moped träumen grantiert Tausende - und keiner machts warum wohl?
    (die Leute die es gemacht haben sind taten dies vor 10 oder 20 Jahren)


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ersatzteile ...
    Von biker779 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.01.2011, 08:20
  2. F 650 GS gebraucht kaufen > 40tkm?
    Von teixl im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 08:01
  3. Ersatzteile??
    Von Cowboy85 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 21:20
  4. Trans Afrika - Ölwechsel Diff bei 40tkm notwendig?
    Von alexisan im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.07.2009, 21:05
  5. Ersatzteile R 80 G/S Bj. 81
    Von MariusUH im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.06.2008, 19:24