Ergebnis 1 bis 9 von 9

Motor nimmt unwillig Leistung an

Erstellt von Malu, 06.11.2011, 23:01 Uhr · 8 Antworten · 1.712 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    56

    Standard Motor nimmt unwillig Leistung an

    #1
    Hallöschen zusammen,

    Heute hab ich eine Frage, die ich mir schon länger stelle und auch schon versucht habe in verschiedenen Quellen eine Antwort darauf zu finden. Leider geht das Repartoire der Antworten von: Motor im arsch, Getriebe tauschen bis: ist normal.
    Jetzt ist die Frage, was stimmt. Sonderlich "schlimm" ist das Phänomen eigentlich nicht. Aber es würde mich nun doch interessieren, ob das wirklich normal ist, oder Bedarf an Wartung besteht.

    Also zum Phänomen:
    Wenn ich unterwegs bin fahr ich die f nicht unter 2500U/min. Dabei ruckelt sie unnötig und ich finde 2500+ ist ne gesunde Umdrehungszahl. Wenn ich nun mit meinem Bruder unterwegs bin, geben wir (am Ortsausgang natürlich) gerne mal ein wenig mehr Gas. Normalerweise schalte ich vorher runter, so dass ich etwa 3500-4000 U/min (3ter Gang, >55Km/h) habe. dann läuft die super.
    Wenn ich aber weniger als 3500 U/min habe(4ter Gang, ca. 60Km/h fahr ich normalerweise Innerorts), tut sich das Maschinschen ziemlich schwer.
    Bei "fast Vollgas" kommt "fast Garnix" (außer einem tieeeefen brummen) bis sie etwa 3800+ U/min hat. Ist diese "magische" Grenze überschritten, geht die ab wie Schmitz Katze! Quasi von jetzt auf gleich volle Pulle. Kurz vorher denkt man noch "Hoffentlich geht sie jetzt nicht aus".
    Ich gebe NICHT ruckartig vollgas. Ich lasse ihr auch schon ein paar Sekündschen zeit um zu beschleunigen, trotzdem will sie bei den beschriebenen U/min nicht so richtig beschleunigen. Seit ich das weis, umgehe ich das Problem auch mit gegebenen Möglichkeiten(sanftes "an"beschleunigen/schalten).

    Mich würde jetzt mal interessieren ob das normal ist und was eure Erfahrungen so sind. Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen dass da was kapput sein soll. Wenn dem so währe würde sich das ja auch andersweitig bemerkbar machen und nicht nur in dieser speziellen Situation.

    Kann ich jetzt beruhigt schlafen oder muss ich mir Gedanken machen?

    Es sei noch erwähnt, dass die Maschine momentan gedrosselt ist und ich niGS zum ungedrosselten Zustand sagen kann. Darf ja noch nicht offen fahren Mein Bruder, der sie vorher ungedrosselt gefahren ist (auf der Überführungsfahrt) meinte das währ ihm auch aufgefallen.


    Bin auf eure Antworten gespannt, da ich immer gerne dazulerne =)

    Schönen Gruß aus dem tollen (zur zeit verregnetten) Saarland.

    malu

  2. Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    216

    Standard

    #2
    Hi malu,

    Abgeklemmter Benzinschlauch? Tankentlüftung defekt? Anschlußleitung Benzinpumpe hat Wackler? Zümdkabel beschädigt? Seitenständerschalter wackelt?

    Gründe kann es vielfältige geben für Dein Problem. Remote-Analyse ist halt so gut wie nicht möglich!

    Viel Erfolg und Grüße,
    Doppio.

  3. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Doppio Beitrag anzeigen
    Hi malu,

    Abgeklemmter Benzinschlauch? Tankentlüftung defekt? Anschlußleitung Benzinpumpe hat Wackler? Zümdkabel beschädigt? Seitenständerschalter wackelt?

    Gründe kann es vielfältige geben für Dein Problem. Remote-Analyse ist halt so gut wie nicht möglich!

    Viel Erfolg und Grüße,
    Doppio.
    Was du da nennst ist alles so gut wie unmöglich.
    Wenn der Benzinschlauch abgeklemmt wäre, Tankentlüftung dicht, Benzinpumpe defekt oder Schalter Wackler hätten, beginnt sie nicht bei höherer Drehzahl Kraft zu entfalten.

    In der Regel ist bei den beschreibenen Symptomen die Drosselung verantwortlich. Das ist keine Mofa-Technik wo man mal eben selber was an der Schraube herumdreht. Mapping, Software muss gecheckt werden.
    Wenn dort eine Macke vorhanden ist, geht garnix mehr mit selber Korrigieren.
    Das Teil muss also dort hin wo man die Maschine gedrosselt hat. Soll er mal erklären was gemacht wurde.

    Was mich hier stutzig macht sind die Anzeichen einer geänderten Software mit Macke - aber gedrosselt wird die Maschine eigentlich ganz einfach über einen anderen Gaszug.
    Da verändert sich eigentlich nichts am Motorcharakter - ausser dass obenraus nix mehr geht.

  4. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    56

    Standard

    #4
    Erst mal danke für eure Antworten. Also gedrosselt wurde sie tatsächlich über den Gaszug. Da sind am "Motor" 2 Stellen zum "einhacken". Die eine ist halt so, dass das Gas eben nicht ganz gedreht werden kann. Sonst wurde nix verändert. Ich könnt mal versuchen den Fehlerspeicher auszulesen. Oder kann das nur der ? Evl. sollte ich mal die Drosselklappen neu anlernen? Anleitung dazu hab ich gestern hier irgendwo gesehn. Werds am WE mal machen und berichten. Sonst noch Ideen? Grüße

  5. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    #5
    Ne, also mach da selber nix.
    Bloss nichts verstellen oder angeblich einstellen und auch keine Drosselklappen anlernen oder so. Gehst zum Freundlichen oder einem der die Gerätschaften für die Steuerelektronik der BMW-Motorräder besitzt - und dann wird man sehen. Aber in dem Fall ist evtl besser gleich zuu BMW zu gehen weil die auch eher die entsprechende neueste Software da haben falls neu programmiert werden muss.

    Ansonsten hätt ich gesagt, gehst da hin wo das Teil gedrosselt wurde und fragst mal was da schuld sein könnte weil sie seither auch charakteristisch voll neben der Kappe läuft.

    - nur kann das eigtl. garnicht sein, dass es von der Drosselung her kommt, weil die Maschine nur über den Anschlag gedrosselt wird. Aber offensichtlich wars ja erst seither.

  6. Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    822

    Standard

    #6
    Moin.

    Das hört sich nach Einspritzanlage an.
    Vlt zieht sie irgendwo Nebenluft, so das sie beim Gasgeben zu stark
    abmagert. Ich würde zu der Werkstatt fahren, die die Drossel eingebaut hat. Die sollen sich das mal anschauen. Fehlerspeicher und Mapping kannst du nichts selber dran machen, das müssen die auch kontrollieren.

    Hast du in der nähe eine "freie Werkstatt" die sich mit BMW auskennt?
    Ist meist wesentlich günstiger als der im Glaspalast.

  7. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    56

    Standard

    #7
    Ich kenn leider nur den im Palast. Aber kann mich ja erst mal umhörn. Muss ja nicht sofort sein.
    Ich dachte es währe vieleicht einfach nur zu untertourig. Aber dann würde sie nicht so nen "sprung" machen...

    Wenn jemand die selbe Maschine mit und ohne Drossel mal gefahren hat, währe es interessant zu wissen, ob bei ihm die selben "Symptome" aufgetreten sind.

    Gruß

  8. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Malu Beitrag anzeigen
    Ich kenn leider nur den im Palast. Aber kann mich ja erst mal umhörn. Muss ja nicht sofort sein.
    Ich dachte es währe vieleicht einfach nur zu untertourig. Aber dann würde sie nicht so nen "sprung" machen...

    Wenn jemand die selbe Maschine mit und ohne Drossel mal gefahren hat, währe es interessant zu wissen, ob bei ihm die selben "Symptome" aufgetreten sind.

    Gruß
    Ich werde es mal etwas ausführlicher schildern: Ich bin kurz mit einer F mit Drossel gefahren. Ein Fahrlehrer hat sie privat benutzt und wollte mir im Wechsel zeigen dass die kleine F sich auch auf einer kurvigen Strecke nicht zu verstecken braucht. Für mich wären die 34PS zu wenig gewesen - aber charakteristisch war kein Leistungseinbruch zu bemerken. Dagegen fuhr ich einmal als Service-Motorrad eine gedrosselte CBR 600 RR - und die war dann doh eine unendlich zugeschnürte Katastrophe. Die ging nicht unten heraus mühsam um sich dann hoch zu quälen und um dann regelrecht vom Windschatten der Lkws zu profitieren. Da ging also garnix was mit Kraft zu tun hatte. Ich war heilfroh als ich wieder meine damalige Africa Twin hatte. Es war eine Offenbarung in jeder Hinsicht. Aber die F ist kein hochgezüchteter Motor welcher unten heraus wenig Drehmoment besitzt um dann zugeschnürt nicht mal in den Drehzahlbereich zu kommen wo sie mal zu reissen beginnt. Die F fährt sich gedrosselt einfach oben heraus schwach werdend - kommt aber im unteren Drehzahlbereich bis zur Mitte noch immer ordentlich vom Fleck. Wie bereits erwähnt solltest du den Ratschlag vielleicht einfach mal berücksichtigen und bei dem vorbei schauen der sie gdrosselt hat - oder einfach bei BMW vorbeischauen. Das ist überhaupt kein Problem wenn du da im Glaspalast erscheinst ohne viel Geld ausgeben zu wollen. Da wird dir ziemlich sicher schnell und unverbindlich diagnostiziert was mit der Kleinen los ist. Das kostet nicht unbedingt Geld. Aber es ist so wie auch ein anderer Tip-geber dir bereits geantwortet hat, dass evtl bei der Konstruktion der Drossel was schief gelaufen ist - und vl zieht sie zB Falschluft ?! ... warum soll nicht derjenige seine eigene Arbeit noch mal überprüfen, der sie auch zu verantworten hat? Im übrigen: egal, was man alles so erzählt: BMW ist nicht immer am teuersten. Bevor du an einen Bastler gerätst der sich mit seinem gewöhnlichen Schrauberdenken in eine sache hinein vertieft, kannst du beim Freundlichen durchaus davon ausgehe, dass sie ihre Pappenheimer gut kennen. Ein Problem ist nur, dass sie manchmal meinen alle hätten genug Geld und man bräuchte sich um das Geld anderer Leute keine Sorgen zu machen. Du musst einfach eine klare Ansage machen - und dann wird auch danach gehandelt.

  9. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    56

    Standard

    #9
    Ok, dann werd ich mich mal mit dem =) auseinandersetzen. Mein Problem sind vor allem die Öffnungszeiten

    Ich meld mich wenns was neues gibt. Dank euch allen mal wieder =)


    Gruß


 

Ähnliche Themen

  1. ein Problem (Motor plötzlich wenig Leistung)
    Von Waldecker im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.09.2010, 21:24
  2. Keine Leistung bei kaltem Motor
    Von bikergs im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.08.2008, 10:52
  3. Neu ? wie man´s nimmt !
    Von erko im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.2008, 06:16
  4. Das Grinsen mit der MM nimmt kein Ende....
    Von sk1 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2008, 20:20
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.11.2005, 00:18