Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 62

OK, also das mit dem Licht geht so nicht klar...

Erstellt von LGW, 10.10.2009, 22:01 Uhr · 61 Antworten · 11.806 Aufrufe

  1. LGW Gast

    Standard

    #21
    Theoretisch könnte das klappen, aber im Gelände/Gestrüpp hätte ich doch Angst, durch einen Umfaller oder Geäst nicht nur Lampe, sondern auch gleich die Verkleidung komplett einzubüssen - hängt vielleicht davon ab, wo man mit der Dakar so unterwegs ist - Straße und Schotter könnte gehen.

    Allerdings kann ich das Gewicht schlecht einschätzen, wenn sie nicht SO schwer sind und nah an der Verkleidung montiert sind, könnte es gehen - aber ich hatte die ja noch nie in der Hand...

  2. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    756

    Standard

    #22
    Naja, oder sich einen Sturtzbügel ranbasteln, die Scheinwerfer innen (links u. rechts) verbasteln und die Straße b.z.w. den Wald - oder Feldweg von unten herum ausleuchten?

    Ne ne, bringt auch nüscht, die sind in Null Komma Nix zugesaut.

  3. Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    67

    Standard

    #23
    @LGW
    Hattest du bereits Zeit diese Highend Birnen zu besorgen bzw einzubauen? Wuerde mich schon interessieren ob das viel bringt... waere ein guenstiger Start in die Herbstsaison...
    P

  4. LGW Gast

    Standard

    #24
    Neee, noch nicht dazu gekommen. Vielleicht in der "Mittagspause"... wobei ich gerade ca. 30km von allen größeren PKW-Zubehörhändlern weg bin - aber ich will zumindest mal schauen, was gerade für ne Birne verbaut ist.

    Wobei ich keine Ahnung habe, wie man die Birne überhaupt rausbekommt - mein "Serviceheft" ist sogar 50km entfernt

    Hat jemand ne Kurzanleitung parat? Kann ja so schwer nicht sein die Lampe da rauszukriegen... Bordwerkzeug/genügend Torxe sind hier.

  5. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    Neee, noch nicht dazu gekommen. Vielleicht in der "Mittagspause"... wobei ich gerade ca. 30km von allen größeren PKW-Zubehörhändlern weg bin - aber ich will zumindest mal schauen, was gerade für ne Birne verbaut ist.

    Wobei ich keine Ahnung habe, wie man die Birne überhaupt rausbekommt - mein "Serviceheft" ist sogar 50km entfernt

    Hat jemand ne Kurzanleitung parat? Kann ja so schwer nicht sein die Lampe da rauszukriegen... Bordwerkzeug/genügend Torxe sind hier.
    au weh ... kauf pflaster. beim ersten mal ist es am schlimmsten.

    lenker einschlagen, gummimuffe abziehen, stecker loesen, halteklammer weg,
    birne tauschen, stecker drauf, gummimuffe drueber.

    klingt nach 10 min ... sind es auch, wenn man es 10 mal gemcht hat, beim
    ersten mal sind es gefuehlte 3 h und 2 meter pflaster. alles so eng in der
    kackkarre. scheinwerfer ausbauen KANN man machen ... muss es aber nicht.

    es geht auch gut ohne .. mit duennen fingern.

  6. LGW Gast

    Standard

    #26
    es geht auch gut ohne .. mit duennen fingern.
    Hab' ich - schauen wir mal. Wollte jetzt eh ne Runde über die Felder bügeln, da kann ich vorher ja mal schauen, ob es 10 Minuten sind oder 2 Stunden

    Mal bei nem Polo BJ 98 die Standlichtlampe gewechselt? Man könnte ja denken "das kann nicht schwieriger sein als bspw. bei nem Lada"... harharhar

  7. LGW Gast

    Standard

    #27
    OK, 30 Minuten, und immerhin die Gummimuffe abgekriegt. Aber ist es die richtige?

    Man, den Inscheniör sollte man dazu zwingen, eine Woche lang nur Lampen zu wechseln, das ist ja die Hölle auf Erden - solange man jedenfalls nicht weiss, welche Handgriffe wo zu tun sind.

    Will da jetzt auch nix kaputtfummeln, weil ich die Lampe brauche damit mich die Polizei nicht auf dem Weg nach "Hause" anhält.

    Frage: welche Gummimuffe muss weg, die "kleine" um das Kabel, oder die große um den kompletten Lampenrückseitendings (und das zweite Kabel, vermutlich Standlicht?)

    Falls die kleine: die hatte ich schon runter. Aber dann: wie kriegt man den "Stecker" raus? Brutale Gewalt? Drehen? Gibt es einen Clip den man eindrücken muss oder so?

    Ich fahr' mir erstmal Brötchen kaufen, damit der Humor nicht nachlässt

  8. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    OK, 30 Minuten, und immerhin die Gummimuffe abgekriegt. Aber ist es die richtige?

    Man, den Inscheniör sollte man dazu zwingen, eine Woche lang nur Lampen zu wechseln, das ist ja die Hölle auf Erden - solange man jedenfalls nicht weiss, welche Handgriffe wo zu tun sind.

    Will da jetzt auch nix kaputtfummeln, weil ich die Lampe brauche damit mich die Polizei nicht auf dem Weg nach "Hause" anhält.

    Frage: welche Gummimuffe muss weg, die "kleine" um das Kabel, oder die große um den kompletten Lampenrückseitendings (und das zweite Kabel, vermutlich Standlicht?)

    Falls die kleine: die hatte ich schon runter. Aber dann: wie kriegt man den "Stecker" raus? Brutale Gewalt? Drehen? Gibt es einen Clip den man eindrücken muss oder so?

    Ich fahr' mir erstmal Brötchen kaufen, damit der Humor nicht nachlässt
    die "grosse" runde gummimuffe muss ab, das teil, welches eben hinten als spritzschutz fungiert.

    der "haltering 5" ist glaube ich ein bajonettverschluss.

    im zweifel .. rupf alles ab (ausser kabel )
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 137.png  

  9. LGW Gast

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von philofax Beitrag anzeigen
    die "grosse" runde gummimuffe muss ab, das teil, welches eben hinten als spritzschutz fungiert.

    der "haltering 5" ist glaube ich ein bajonettverschluss.

    im zweifel .. rupf alles ab (ausser kabel )
    Wo wir dabei sind... gibt's eigentlich irgendwo im Netz für die BMW sowas wie "umfangreiche Sammlungen an Explosionszeichnungen"? Beim kompletten Neuaufbau meiner Simson waren die mehr als Hilfreich

    Ich glaube heute wird mir das zu dunkel, muss ich mal gucken - ich denke ich gehe dann Donnerstag dran, morgen und übermorgen habe ich tagsüber feste Termine, und Donnerstag bin ich dann wieder bei meinem kompletten Werkzeug (nebst vernünftiger Lampe...)

    Oder ich roll' den Hobel nachher in die Diele, aber ich weiss was meine Freundin wieder erzählt

  10. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    Wo wir dabei sind... gibt's eigentlich irgendwo im Netz für die BMW sowas wie "umfangreiche Sammlungen an Explosionszeichnungen"? Beim kompletten Neuaufbau meiner Simson waren die mehr als Hilfreich

    Ich glaube heute wird mir das zu dunkel, muss ich mal gucken - ich denke ich gehe dann Donnerstag dran, morgen und übermorgen habe ich tagsüber feste Termine, und Donnerstag bin ich dann wieder bei meinem kompletten Werkzeug (nebst vernünftiger Lampe...)

    Oder ich roll' den Hobel nachher in die Diele, aber ich weiss was meine Freundin wieder erzählt

    Also mir reicht neben der RepRom eigentlich die ETK


 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Licht geht um die Welt
    Von marmidesign im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.12.2013, 19:52
  2. R 1100 GS Licht geht nicht, zefix !!
    Von Hotzi im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.04.2009, 16:10
  3. Licht geht nicht, zefix!!!
    Von Hotzi im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 07:07
  4. Licht geht nicht mehr aus
    Von HEB_Dakar im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.04.2009, 20:47
  5. Mein Licht geht aus, mein Licht geht aus, rabimmel rabammel rabumm
    Von Klabo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.11.2008, 09:50