Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 62

OK, also das mit dem Licht geht so nicht klar...

Erstellt von LGW, 10.10.2009, 22:01 Uhr · 61 Antworten · 11.818 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #41
    Man kann da aus nem kaputten Glühbirnchen auch ne Wissenschaft machen.........

  2. LGW Gast

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Man kann da aus nem kaputten Glühbirnchen auch ne Wissenschaft machen.........
    Auf jeden Fall. Und das war nur das Abstract, das Paper kommt erst noch

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    Auf jeden Fall. Und das war nur das Abstract, das Paper kommt erst noch
    das Wort, das du suchst heißt abstrus

    ich hau ne 80/100 Watt H4 rein und hab ein geiles Licht, sagt auch der vom TÜV

  4. LGW Gast

    Standard

    #44
    Sodele, dieses mal bin ich tätig geworden, bevor der Winter wieder vorbei ist.

    Habe mir die MicroFlooter von Wunderlich bestellt, weil Touratech bissle teurer ist (nicht zu sagen, doppelt so teuer), und ich erstmal überhaupt was tun wollte.

    Also, ich hab' eben noch eine Runde gedreht. Natürlich ist der Lichtkegel typisch Nebellicht, damit eher breit als lang - und es ginge natürlich immer noch besser. Andererseits bin ich für den Moment irgendwie ziemlich zufrieden, vor allem in Verbindung mit dem Fernlicht ist es schon genial hell. Da besteht beim Originalscheinwerfer ja das Problem, dass im Nahbereich kaum noch Ausleuchtung ist - das ist so natürlich weg.

    Zum ersten mal hatte ich nach einem entgegenkommenden Auto nicht das Gefühl, dass ich (trotz nicht-in-scheinwerfer-guckens) total blind bin.

    Anbei noch vier Beispielfotos, alle mit identischen Belichtungseinstellungen gemacht; sie lassen also einen Helligkeitsvergleich zu. Zu bedenken gebe ich, dass mein Frontscheinwerfer immer noch voller Fliegen und somit vermutlich zu 30% blind ist. Irgendwann mache ich ihn vielleicht mal sauber und neue Fotos. Aber brauche ich ja jetzt eigentlich nicht mehr

    1. Abblendlicht
    2. Fernlicht

    3. Abblendlicht + MicroFlooter
    4. Fernlicht + Microflooter

    Der Einbau ging im wesentlichen problemlos von statten, einzig eine Bohrung am Halter für das Relais musste um ca. 1mm geweitet werden, weil nicht passend für die Schraube wo's dran sollte. Und ich weiss jetzt wo Ansaugrüssel, Schaltkasten und Luftfilter sind. Und bei der Gelegenheit habe ich auch den Überlaufschlauch für die Batterie angeschlossen. Das lustige ist, die wurde getauscht (SAMT KABELBAUM) weil beim Vorbesitzer ne Batterie übergekocht ist und alles überflutet hat... natürlich clever, dann den Schlauch wieder nicht anzuschliessen...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken abblendlicht.jpg   fernlicht.jpg   microflooter_mit_abblendlicht.jpg  

  5. LGW Gast

    Standard

    #45
    Bild vier ging nimmer im letzten Post
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken microflooter_mit_fernlicht.jpg  

  6. Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    78

    Standard

    #46
    Das ist doch mal eine vorbildliche Dokumentation. Danke dafür!
    Irgendwie schon erschreckend, wenn man mal den direkten vergleich hat wie wenig doch eigentlich nur ausgeleuchtet wird von dem "normalen" Abblendlicht.

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #47
    Endlich mal einer, der das Licht dran hat, damit ER besser sieht, das ist auch für mich das Argument, früh um halb sechs ist es ja schon wieder stockdunkel.
    hast du gut gemacht Lars

  8. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Standard

    #48
    Boah, das ist ja echt ein Unterschied!!!!!
    Ich fahr kaum bei Dunkelheit, aber da hat sich der Einbau der Micro flooter echt gelohnt. Kannst du von denen am Mopped auch noch ein Bild einstellen??!!!

  9. LGW Gast

    Standard

    #49
    Da es hier oben gerade wieder sog. Schietwedder ist, mag ich keine Fotos machen. Sie sehen aber genauso aus wie hier:

    http://www.wunderlich.de/frame.php?M...prodid=8600520

    unter "weitere Bilder" oder so sind einige sehr treffende Abbildungen

    zu bedenken ist, dass die 2x55W für die Lima des Kälbchens "to much" ist. Ich schau jetzt erstmal wie es so geht, Nachtfahrten machen ja nur60% meiner Fahrleistung aus. Abhilfe schaffen ansonsten 35W-H3-funzeln. Sollen angeblich nicht viel dunkler ausfallen...

  10. Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    205

    Standard 35W

    #50
    Hi,

    da Wunderlich bei den G Modellen 35W verwendet, wirds beim Kälbchen wohl reichen. Ok, Heizgriffe, Fernlicht, Warnblinkleuchten und noch ein paar Verbraucher, dann wirds wohl dünn. Müsste man doch ausrechnen können, bin aber kein Elektrick-Trick.

    Die Saison beginnt, aber ganz schön glatt inzwischen.

    Steff


 
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Licht geht um die Welt
    Von marmidesign im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.12.2013, 19:52
  2. R 1100 GS Licht geht nicht, zefix !!
    Von Hotzi im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.04.2009, 16:10
  3. Licht geht nicht, zefix!!!
    Von Hotzi im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 07:07
  4. Licht geht nicht mehr aus
    Von HEB_Dakar im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.04.2009, 20:47
  5. Mein Licht geht aus, mein Licht geht aus, rabimmel rabammel rabumm
    Von Klabo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.11.2008, 09:50