Ergebnis 1 bis 5 von 5

Öldruck zu niedrig, woran kann das liegen.

Erstellt von schherry, 20.05.2016, 20:58 Uhr · 4 Antworten · 1.478 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    68

    Standard Öldruck zu niedrig, woran kann das liegen.

    #1
    Habe mir vor kurzem eine 650 GS Bj. 2000 mit 48000km gekauft, nun musste ich feststellen, dass bei warmem Motor im Standgas die Öldruckkontrollleuchte flackert.
    Ich habe mir einen Öldruckmesser besorgt, und diesen am Öldruckschalteranschluss angeschlossen.
    Bei warmem Motor geht der Öldruck auch höherern Drehzahlen nicht über 2 bar, im Standgas fällt er auf 0,5 bar ab.
    Weiß jemand, woran as liegen könnte? Ölpumpe?

    Gruß
    Herry

  2. Registriert seit
    20.03.2013
    Beiträge
    568

    Standard Öldruck zu niedrig, woran kann das liegen.

    #2
    Sorry dass ich das jetzt frage, aber weißt du überhaupt wie hoch die Öldruckwerte generell sein müssen?
    Wann wurde die letzte Wartung durchgeführt und von wem? Ist genug Öl im System? Welches Öl ist drin?


    Gruß Gr@ndy

  3. Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    834

    Standard

    #3
    Geh mal bei Startseite - F650-Forum gucken, ist ein bekanntes Problem.

  4. Registriert seit
    30.08.2015
    Beiträge
    236

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von schherry Beitrag anzeigen
    Habe mir vor kurzem eine 650 GS Bj. 2000 mit 48000km gekauft, nun musste ich feststellen, dass bei warmem Motor im Standgas die Öldruckkontrollleuchte flackert.
    Ich habe mir einen Öldruckmesser besorgt, und diesen am Öldruckschalteranschluss angeschlossen.
    Bei warmem Motor geht der Öldruck auch höherern Drehzahlen nicht über 2 bar, im Standgas fällt er auf 0,5 bar ab.
    Weiß jemand, woran as liegen könnte? Ölpumpe?

    Gruß
    Herry
    Hy
    Hast du die mit Vergaser dann
    Riech mal am Öl
    Bei meiner St waren die o ringe des nadelventils defekt. Folge Sprit lief über in Lufi und Motor. Das hat dann das Öl verdünnt die ölLampe hat dann im Standgas auch geleuchtet.
    O ringe nadelventils wechseln
    motoröl und Filter gewechselt .
    Dann war das gut .

    Grüssle
    Jm

  5. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    1.577

    Standard

    #5
    Eigentlich ist der Öldruck bei kalten Motor am höchsten, weil das Öl dick ist, wenn es dann durch die Temperatur dünner wird fällt der Öldruck, bei manchen Motorrädern z.b. einige Yamahas ist der Öldruck so gering das eine Ölstandanzeige verbaut ist, ich würde mir da keinen Kopf machen, wenn genug Öl drin ist, bei meiner damaligen R45 glimmte auch immer im Leerlauf die Öl und Generatorlampe.


 

Ähnliche Themen

  1. Woran kann ich an einer F650 GS Bj.2002 erkennen ob das Heck tiefer gelegt ist,
    Von Seat 72 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.01.2014, 22:47
  2. CO Wert zu hoch! Woran kann das liegen? bei BMW 650 GS Baujahr 2000
    Von bene_haha im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 14:28
  3. Die Q klackert, woran kann das liegen.
    Von mar1kus im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 22:49
  4. Navi kriegt zu wenig Strom - kann das sein?
    Von langeselend im Forum Navigation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 10:31
  5. Basic ist zu niedrig
    Von Tonga im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.09.2006, 13:10