Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Ölstand

Erstellt von Dorschtie, 25.12.2010, 11:51 Uhr · 13 Antworten · 5.544 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    35

    Standard Ölstand

    #1
    Ich würde gern endlich mal wissen wie man bei meiner F 650 Gs Bj. 2002 den Ölstand Richtig ablesen kann. Vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen. Da ja im Handbuch auch nix genaueres steht.

  2. Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    94

    Standard

    #2
    Hi Dortschie,
    das immerwieder Auftauchende Thema Ölstandkontrolle der F 650 Baureihe. Es verwundert mich das angeblich im Handbuch nicht nachzulesen ist.

    Im Prinzip ist es bei allen Modellvarianten der F 650 Einzylinder gleich.
    • Fahrzeug auf Betriebstemperatur bringen. Also nicht mal eben um den Block oder zum Brötchen holen. Betriebstemperatur ist erreicht bei ca. 70 - 80 Grad, welche je nach Witterung manchmal erst bei 10 - 15 km erreicht wird.
    • Fahrzeug gerade auf den Hauptständer stellen und 1-2 Minuten im Leerlauf laufen lassen.
    • Motor abstellen und einen Moment warten
    • Den Ölmessstab welcher oben auf der Tankatrappe (bei der Modellreihe F650Gs/Dakar ab 2000-2007 )sitzt herausdrehen und abwischen.
    • Nun den Ölmessstab wieder einführen aber nicht einschrauben.
    • Ölmessstab herausnehmen und ablesen.
    Bemerkt sei das es bei den Modellen von 2000 - 2004 auch ein Sichtfenster/Schauglas gibt welches sich aber nicht bewährt hat zum ablesen des Ölstands, da es teilweise vergilbt oder verschmiert ist und somit es man nicht sehen kann.
    Bei den Modellen von 1994-2000 sitzt der Ölmessstab im Rahmen , welcher als Ölbehälter dient vor den Tank.

    Empfehlendswert finde ich ein Ölthermometer, wodurch man die aktuelle Öltemperatur im Ölbehälter ablesen kann und man wird sich wundern wie lange es dauert bis eine Betriebstemperatur von 80 Grad erreicht ist.

    africanfun

  3. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #3
    Im Prinzip ist es bei allen Modellvarianten der F 650 Einzylinder gleich.
    • Fahrzeug auf Betriebstemperatur bringen.
    • Man kann Sie auch im Stand laufen lassen, bis der E-Lüfter anläuft.
    • Fahrzeug gerade auf den Hauptständer stellen und 1-2 Minuten im Leerlauf laufen lassen.
    • Motor abstellen und einen Moment warten
    • Den Ölmessstab welcher oben auf der Tankatrappe (bei der Modellreihe F650Gs/Dakar ab 2000-2007 )sitzt herausdrehen und abwischen.
    • Nun den Ölmessstab wieder einführen aber nicht einschrauben.
    • Ölmessstab herausnehmen und ablesen.
    • Bei meiner 2001er am Ölschauglas ablesen.

  4. Registriert seit
    03.11.2008
    Beiträge
    228

    Standard

    #4
    Hallo,

    80 Grad oben im Öltank hab ich bei meiner Dakar nie erreicht. Hatte auch das Ölthermometer von RR dran. Der riesen Vorteil ist, dass man gleich den Peilstab dran hat, wenn man so wie ich damals ein Modell 2001 ohne Peilstab hat.

    Aber auch nur mit dem Schauglas gabs eigentlich nie Probleme...Habs immer so gemacht wie BMW Peter...

    Gruß

    Thorsten

  5. Registriert seit
    28.06.2010
    Beiträge
    166

    Standard

    #5
    Na sicher erreicht man im Öltank über 80°C. Also im Hochsommer - im Moment könnt es schwieriger sein. Aber an einem heissen Sommertag einfach mal öfters den Gasgriff bis zum Anschlag drehen und man kommt locker auf über 100°C.

    Hier http://www.f650.de/forum/index.php?p...threadID=94203 wird das diskutiert. 110 - 120°C sind keine Seltenheit.

  6. Registriert seit
    03.11.2008
    Beiträge
    228

    Standard

    #6
    Naja. Dann hab ich sie wohl zuviel geschont....

  7. Registriert seit
    28.06.2010
    Beiträge
    166

    Standard

    #7
    Oh, ich seh grad, dass du keine 650er fährst. Gut, macht natürlich schon einen Unterschied, ob man die Serpentinen mit abwechselnd Vollgas und Runterbremsen mit einer 650er oder mit einer 1150er bewältigt. Mit meiner kleinen bin ich schon viel am Motor-Limit unterwegs.

  8. 1200erter-GSler Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Art Vandelay Beitrag anzeigen
    Na sicher erreicht man im Öltank über 80°C. Also im Hochsommer - im Moment könnt es schwieriger sein. Aber an einem heissen Sommertag einfach mal öfters den Gasgriff bis zum Anschlag drehen und man kommt locker auf über 100°C.

    Hier http://www.f650.de/forum/index.php?p...threadID=94203 wird das diskutiert. 110 - 120°C sind keine Seltenheit.
    Na, wegen schlappen 120° Öltemperatur würd ich mir keine Sorgen machen.

    Das müssen die heutigen Öle abkönnen. In den luftgekühlten Deutzmotoren werden noch höhere Temperaturen erreicht (bis zu 180°C).

    Viel wichtiger ists einen so heiß gefahrenen Motor wieder "kalt" zufahren und ihn nicht einfach abstellen, es könnte sonst zu Kolbenklemmern kommen.

    Wo gibts das RR-Thermometer zu kaufen?

    Hab mir erst eine F 650 zugelegt, wäre bestimmt ein sinnvolles Zubehör!

    Mit Boxergruß

    Roland

  9. Registriert seit
    28.06.2010
    Beiträge
    166

    Standard

    #9
    Ich hab auch einen, keine Ahnung, was für eine Marke. Ich glaube MS oder sowas. Die Dinger kriegt man bei den üblichen Verdächtigen: Louis, Polo, Hein Gericke. Einfach mal schauen und Preise vergleichen, bzw. was in der Nähe ist, wenn man sich die Versandkosten sparen will.

    lg

  10. 1200erter-GSler Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Art Vandelay Beitrag anzeigen
    Ich hab auch einen, keine Ahnung, was für eine Marke. Ich glaube MS oder sowas. Die Dinger kriegt man bei den üblichen Verdächtigen: Louis, Polo, Hein Gericke. Einfach mal schauen und Preise vergleichen, bzw. was in der Nähe ist, wenn man sich die Versandkosten sparen will.

    lg
    Danke!

    Mit Boxergruß

    Roland


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ölstand
    Von CK-Q im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.03.2012, 17:11
  2. Ölstand ?????
    Von tommy4you!! im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.08.2011, 20:31
  3. Ölstand
    Von Ralle75 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 20:32
  4. Ölstand
    Von gsschwab im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.07.2010, 18:57
  5. Ölstand
    Von uweusteffi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 22.12.2009, 16:23