Ergebnis 1 bis 8 von 8

Probleme mit Variokoffern

Erstellt von noob, 13.03.2009, 20:05 Uhr · 7 Antworten · 1.175 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    19

    Standard Probleme mit Variokoffern

    #1
    Hallo!
    Habe grade mit meinen neu erstandenen Variokoffern rumgespielt. Da ich sie bei eBay erstanden habe, habe ich keine Bedienungsanleitung.
    1. Sehe ich das richtig, dass die Koffer beim Abschließen nur vom Griff zugehalten werden?
    2. Ich habe den Roten Griff, mit dem man die Koffer am Kofferhalter befestigt runter gedrückt. Wie kriege ich den wieder hoch?
    Mühe mich hier verflixt ab!
    Danke!

    Gibt es irgendwo eine Bedienungsanleitung dafür?

  2. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.102

    Standard

    #2
    Auch hallo !

    Zitat Zitat von noob Beitrag anzeigen
    Ich habe den Roten Griff, mit dem man die Koffer am Kofferhalter befestigt runter gedrückt. Wie kriege ich den wieder hoch?
    • Rote Hebel hoch
    • Koffer auf den Halter setzen.
      dabei darauf achten, dass er nicht verkantet, also richtig auf den Pilzen aufliegt.
    • Roten Hebel über dem Pilz herunterdrücken und halten.
    • Roten Hebel am Schloß herunterdrücken
    • Roten Hebel über dem Pilz loslassen
    • Griff umklappen
    • Abschließen

    Und umgekehrt:

    • Aufschließen
    • Griff hochklappen
    • Roten Hebel am Griff hochklappen
    • Roten Hebel am Pilz hochklappen
    • Koffer abnehmen

    Tatsächlich kann es vorkommen, dass die Mechanik klemmt. Nachdem ich die Kofferhalter mal demontiert und später wieder montiert hatte, war der Mechanismus nicht mehr so leichtgängig und der roten Hebel über dem Pilz klemmt. In diesem Fall hilft es etwas am Koffer zu rütteln quer zur Anheberichtung und dann den roten Hebel über dem Pilz mit Nachdruck anzuheben. Fett (Kettenspray) an der Klemmung für den Pilz hilft da sehr, in schwierigeren Fällen würde ich eine Neumontage des Halters in Betracht ziehen, wobei ich nicht sagen kann, worauf es da genau ankommt.

    Sehe ich das richtig, dass die Koffer beim Abschließen nur vom Griff zugehalten werden?
    Das Schloss verriegelt den Griff in in der Position, in der er den Zugriff auf die Hebel verwehrt, mit deren Hilfe die Halterung entriegelt werden kann.
    Das klingt kmplizierter als es ist und es funktioniert.

    Zitat Zitat von noob Beitrag anzeigen
    habe ich keine Bedienungsanleitung.
    Gibt es irgendwo eine Bedienungsanleitung dafür?
    Kauft man die Koffer, ist natürlich eine Anleitung dabei.
    Im Wesentlichen geht es da um die Montage.
    Im täglichen Gebrauch kommt man eigentlich ohne aus.

    Eckart

  3. Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    19

    Standard

    #3
    Ja super, danke für die Antwort!

    Gibt es eigentlich einen Trick, um die Koffer größer und kleiner zu machen oder ist das halt so ne Fusselsarbeit?
    Ruppfe da immer abwechselnd an allen vier Ecken, weil das so kantet.

  4. Registriert seit
    17.05.2008
    Beiträge
    196

    Standard Reinstellen und Ballistol

    #4
    Halllo,

    ich schmiere die Koffer hin und wieder mit Ballistol ein, so dass es besser "flutscht". Außerdem stelle ich mich in den Koffer und versuche, das äußere Teil gleichmäßig mit zwei Händen hochzuziehen, wenn ich sie vergrößere. Klappt ganz gut.

  5. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.102

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von noob Beitrag anzeigen
    Gibt es eigentlich einen Trick, um die Koffer größer und kleiner zu machen oder ist das halt so ne Fusselsarbeit?
    Fusselarbeit.
    Mein Trick besteht darin, sie ausgefahren zu lassen. Nur als ich sie neu hatte, hatte ich den Verstellmechanismus genutzt. Im eingefahrenen Zustand passt doch nichts rein. Auch mit ausgefahrenen Koffern ist die Maschine hinten noch schmaler als der Lenker.

    Eckart

  6. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.102

    Standard

    #6
    Ich glaube, eine der ersten Fragen nicht ganz vollständig beantwortet zu haben:
    Zitat Zitat von noob Beitrag anzeigen
    Sehe ich das richtig, dass die Koffer beim Abschließen nur vom Griff zugehalten werden?
    Die Kofferklappe wird durch die 2 Haken gehalten, die aus dem Deckel kommen. Die werden mit dem gelben Hebel entriegelt. Wenn die Koffer etwas voller sind, klemmt auch das gern mal und die Haken rasten nicht ein. Bei ge-/verschlossenem Koffer wirkt zusätzlich die Taste im Griff als Nothaken und verhindert ein Öffnen der Koffer, wenn die Haken nicht oder nicht richtig eingerastet waren. Ich schlage im Zweifel kräftig gegen die obere Kofferkante, um ein Einrasten der Haken sicherzustellen.

    Eckart

  7. Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    19

    Standard

    #7
    Ja danke!
    Ihr habt mir wirklich weiter geholfen.
    Sich in den Koffer zu stellen ist natürlich auch super!^^

  8. Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    19

    Standard

    #8
    Habe das hier schon mal aus Versehen bei den Zweizylindern geschrieben. Aber da ist es natürlich falsch.

    Kann mir jemand erklären, wie ich an meiner F650 GS die Kofferträger montieren kann, ohne diese beiden Plastikteile, die man dazu rausbrechen muss, zu zerkratzen? Vielleicht will ich sie noch mal zurückstecken.

    Gibt es irgendwo eine Motageanleitung für die Kofferträger oder ist das selbsterklärend?


 

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Variokoffern, Topcase, Innentaschen
    Von sommer00 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.06.2012, 12:47
  2. Verformungen an Variokoffern
    Von Bullifan im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 22:05
  3. 2 Probleme mit Variokoffern ... bitte um Hilfe !
    Von bachl im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.11.2010, 09:07
  4. Neukauf von Variokoffern
    Von adler5 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 01.05.2010, 03:51
  5. Beladung und Vmax mit Variokoffern
    Von Stevie69 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 16:29