Ergebnis 1 bis 5 von 5

R13 Bj.2000 - Softwareupdate

Erstellt von Frankiboy, 06.05.2014, 01:27 Uhr · 4 Antworten · 1.248 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.05.2014
    Beiträge
    196

    Standard R13 Bj.2000 - Softwareupdate

    #1
    Hallo zusammen,

    ich habe gelesen, dass das Bj. 2000 etwas länger zum Starten braucht. Ist mir auch schon negativ aufgefallen - für ein Einspritzer jedenfalls. Ich kenne das von unseren 4-Zylinder und Vergaser-V2 so nicht.
    Ab 2001 gab es ein Softwareupdate, was das Startverhalten und auch den Spritverbrauch verbessert.
    Hat jemand bei seiner 2000er Erfahrungen gemacht?
    Sind eventuell Preise für ein Update beim Händler bekannt. Ein Richtwert wäre super.

    Ich tausche am WE erstmal die Zündkerze und den Luftfilter aus. Das sollte bereits Verbesserung bringen, so wie der Filter aussah....

    Schöne Grüße
    Franki

  2. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.274

    Standard

    #2
    Hallo
    14 Jahre später.
    Jetzt erst bemerkt oder jetzt erst zugelassen?
    Das Update haben die längst weggeworfen.
    Gruß

  3. Registriert seit
    04.05.2014
    Beiträge
    196

    Standard

    #3
    ... besser spät als nie

    Nein, Maschine ist alt, ich bin alt, aber hier im Forum sind wir "nagelneu".

    Am WE gekauft und heute wird sie zugelassen. Ich fahre heute mal bei BMW vorbei und frag mal nach.
    Vielleicht hat der Erstbesitzer (ich bin der Dritte) das Update ja damals gemacht.
    Mir ist nur aufgefallen, dass sie länger gestartet werden will, als ich das so von anderen Mopeds kenne.

    Schöne Grüße aus Hannover

  4. Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    312

    Standard

    #4
    Hi Franki,

    was helfan könnte (falls noch nicht bekannt):
    Bei der R13 zum Starten immer
    - Zündung an
    - warten bis Eigendiagnose abgechlossen (Kontrollämpchen ABS und Tank Füllstand wieder aus)
    - dann erst ohne Gas geben starten

    In der Zeit der Eigendiagnose wird der Leerlaufstepper an die aktuellen Umgebungsbedingungen angepasst. Danach sollte sie zuverlässig starten (und auch im LL nicht wieder ausgehen).

    Grüße
    "Bahnburner"
    Matthias

  5. Registriert seit
    04.05.2014
    Beiträge
    196

    Standard

    #5
    Danke für den Tipp Matthias. Ich werde es mal testen.

    Für alle, die es interessiert was das Softwareupdate angeht .... Ich war heute noch bei BMW. Die waren recht nett bei uns.
    Wenn es eine "Service-Info" ist, also ein vom Werk empfohlenes Update, kostet es nichts. Auch jetzt 2014 nicht.
    Wenn ich es möchte, obwohl es nicht nötig ist, würde es übern Daumen ca. 60-70€ kosten. Man benötigt nur den Fahrzeugschein bzw. ID-Nummer und die können das sofort im System feststellen.
    Ich lasse das demnächst mal checken.


 

Ähnliche Themen

  1. Suche orig. BMW-Tankrucksack für F 650 GS Bj. 2000
    Von Wolfgang66 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.09.2007, 19:55
  2. Gabelholme R 1150 GS Bj 2000
    Von Hans BHV im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.08.2007, 19:43
  3. diverse Teile F 650 GS ab BJ 2000
    Von gloeckerl im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.08.2007, 09:30
  4. Hinterradausbau R 1150 GS Bj. 2000
    Von gianozzo im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.05.2006, 14:32
  5. F650 GS / GD / BJ: 2000 - kein K&N filter???
    Von mirko im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.03.2004, 07:44