Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Ruckdämpfer

Erstellt von Dorschtie, 30.11.2015, 19:12 Uhr · 11 Antworten · 1.744 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    35

    Standard Ruckdämpfer

    #1
    Hi Leute. Ich wollte über den Winter endlich mal die neue Kette einbauen und gleich mal die Ruckdämpfer mit wechseln. Heute der Schock. Die 3 kleinen Teile kosten bei BWM 70 Euro. Is das normal? Oder weiß jemand von euch wo man diese Teile günstiger bekommt. Danke

  2. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    35

    Standard

    #2
    Achso. Is ne F 650 GS R13 Bj. 2002

  3. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #3
    Macht 69,78 inkl. Versand.

    Dämpfer (27712345789) - leebmann24.de

    Billiger gibt es die wohl nicht.

  4. Registriert seit
    20.02.2015
    Beiträge
    454

    Standard

    #4
    ist das die Zeitverzögerung die Eintritt wenn man am Hinterrad dreht und erst kurz danach das Ritzel?

  5. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    1.078

    Standard

    #5
    Jepp, so isses, siehste, jetzt wusstest Du auch mal was.

    @ dorschtie:

    Hab mal gehört, man könne die Lebensdauer der (meist eingelaufenen) Ruckdäpfer noch erhöhen, indem man sie umdreht, bzw. einen eventuell entstandenen Spalt mit ein oder zwei Lagen Gummi aus nem Fahrradschlauch wieder auffüllt. bisschen Vulkanisationskleber dazwischen und gut is. Kannst ja mal probieren, wenns sch.... ist, kannst immernoch für ne Million Euro neu kaufen.

  6. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #6
    Das mit dem Fahrradschlauch soll dann aber auch nur ca. 1000 km halten, deshalb habe ich dann doch lieber gleich ein Neuteil eingebaut.

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #7
    Ich würde die Dämpfer nur erneuern wenn es auch nötig ist. Bei BMW spinnen sie mit den Preisen
    Bei meinen G650X Modellen sind die Rückdämpfer zur Zeit nicht lieferbar und das schon seit Monaten!!

    Gruß Andreas

  8. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    1.078

    Standard

    #8
    Hallo Dorschtie!

    Das Thema hatten wir schonmal, guck mal hier:
    Ruckdämpfer in der Hinterradnabe

  9. Registriert seit
    20.02.2015
    Beiträge
    454

    Standard

    #9
    was sind denn das für Ratschläge? Peter hatte doch geschrieben was es kostet, wegen 70 Euro Fahrradschlauch suchen, finden - Dann das alte Flickzeug (war immer grünes Kästchen, die Reiferen unter uns erinnern sich...), wo war es doch gleich? Kleber ist schon eingetrocknet, usw .... Neeeeee

  10. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    1.078

    Standard

    #10
    Guck Dir mal die mickrigen Teile an, nimm sie in die Hand, und dann entscheide, ob Dir die Teile 70,-€ wert sind.
    Natürlich kann man alles mit Neuteilen "reparieren", aber das kann ja jeder.
    Wenns gute Alternativen fast zum Nulltarif gibt, dann bin ich immer dafür dankbar. Wenn´s nicht funzt, kann man immernoch neu kaufen!

    Also ich hab immernoch den kleinen grünen Kasten, und ich benutze ihn auch regelmäßig (6 Fahrräder im Haus, da is immer eins platt). Da sammeln sich bei mir auch genügend alte Fahrradschläuche an, daraus kann ich zehn Ruckdämpfer produzieren!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ruckdämpfer im Getriebe
    Von golftdi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 08.10.2014, 12:41
  2. Ruckdämpfer in der Hinterradnabe
    Von gsherby im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.04.2014, 14:14
  3. Ruckdämpfer
    Von Smile im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 20:37