Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

scottoiler

Erstellt von hauptständer, 09.08.2011, 16:10 Uhr · 22 Antworten · 3.955 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.02.2005
    Beiträge
    281

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von EintrachtLöwe Beitrag anzeigen
    Und eine andere Frage, welches System ist nun besser, das verlinkte LoBo System oder z.B. der Scottoiler von Tante Louis???
    Willst Du beim Thomas (Otto) die weiße 650GS kaufen? Die hat Einspritzung und da würde ich das eSystem von Scott nehmen. Ich habe mir vor ein paar Wochen dort (in Buseck) eine 650 Dakar gekauft und sofort den Öler dran gebaut: es dauert ein wenig bis der letzte Rest Kettenspray runter ist, aber dann super.
    Ich fahre im Moment fast nur noch die "Kleine", der Boxer ist nur noch für die große Fahrt....

  2. Smile Gast

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Antwort gibt's auch ohne Vorstellung, es gibt auch Unbürokraten hier ich bin Beamter- Scotoiler lohnt sich auf jeden Fall, Kette hält 3 bis 4x länger als ohne und wird sehr wartungsarm, keine Fettschmiere mehr am Moppd (die Ölspritzer gehen problemlos mit jedem Waschgang weg). Einbau und Einstellung ist etwas anspruchsvoll, falsche Position des Auslaufs kann die Wirkung deutlich schmälern, am besten jmd fragen der das schon mal gemacht hat. Und nicht zu stark einstellen, ein Tropfen pro Minute reicht dicke.
    Aber natürlich hast du recht Hartmut!


    VG

    ULF

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Hessi James Beitrag anzeigen
    Willst Du beim Thomas (Otto) die weiße 650GS kaufen? Die hat Einspritzung und da würde ich das eSystem von Scott nehmen.
    ehrlich gesagt halte ich das für rausgeschmissenes Geld (und mit Einspritzung oder nicht hat das gar nix zu tun wenn ich das richtig lese), wenn man sich an den einfachen Scotty gewöhnt und seine Einstellungen gefunden hat braucht man die ganze Elektronikeinstellerei nicht. Ist aber vielleicht ne nette Spielerei auf langen Fahrten

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #14
    Ganz ehrlich? ich hab jetzt 3 Ölersystem verbaut in den letzten Monaten und würde immer wieder den (wenn du ein günstiges System suchst).........KÖS Kettenöler nehmen.
    Kein Gefummel irgendwo am Unterdruck, du brauchst nur Strom (wenn der Motor läuft) hier bietet sich das Rücklicht an.
    Das System arbeitet einwandfrei, es kann mit billigem Kettensägeöl betrieben werden und es ist das günstigste System.
    Es muß nur einmal das Hinterrad raus, weil das Halteblech an der Achse festgemacht wird. (alternativ geht es auch nur mit Kabelbinder an der Schwinge)
    Und bei normalen 20 Grad Aussentemp. genügt 1 Tropfen alle 2 Minuten.

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #15
    Das trifft es nicht, Hartmut.

    Es ist gerade das Gegenteil der Fall, man findet eine richtige Einstellung leichter und weil das System nicht mehr mit Schwerkraft funktioniert braucht man unterwegs i.d.R. kaum noch nachstellen. Das ist der Sinn der Elektronik, nicht das Display. Das braucht man in Wahrheit nicht, ist hauptsächlich wg. Wow-Faktor vorhanden.

    Das mit der leichteren und genaueren Einstellung der elektronischen Oeler ist genauso wie manuelle Federbeinverstellung vs. ESA. Geht auch ohne, wirklich wollen die meisten die's haben aber nicht mehr missen.

    Wenn manuell, dann den von Tiger wärmlich empfohlenen Koes.

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Das trifft es nicht, Hartmut.

    Es ist gerade das Gegenteil der Fall, man findet eine richtige Einstellung leichter und weil das System nicht mehr mit Schwerkraft funktioniert braucht man unterwegs i.d.R. kaum noch nachstellen. Das ist der Sinn der Elektronik, nicht das Display. Das braucht man in Wahrheit nicht, ist hauptsächlich wg. Wow-Faktor vorhanden.

    Das mit der leichteren und genaueren Einstellung der elektronischen Oeler ist genauso wie manuelle Federbeinverstellung vs. ESA. Geht auch ohne, wirklich wollen die meisten die's haben aber nicht mehr missen.

    Wenn manuell, dann den von Tiger wärmlich empfohlenen Koes.
    komisch, ich bin ca. 80.000 km das 'alte' System gefahren und musste nach anfänglicher Eingewöhnung kaum nachstellen (Außer nach Waschen oder Starkregenfahrt). ICH würde jedenfalls nicht mehr als das Doppelte für die Elektronikversion ausgeben

  7. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #17
    Wer die Schwerkraft Dinger mag, da gibt es den Kettenoeler. Und dann noch den von Tiger erwähnten Koes. Der letztere hat auch in MOTORRAD NEWS eine gute Bewertung bekommen.

    Bei den elektronischen gehört der seit Jahren immer weiterentwickelte CLS200 zu den besten, clicky CLS200, und nun seit neuestem eben das vorher verlinkte Scotti eSystem.

    Nun sind wir ziemlich komplett und jeder kann selber sehen wieviel ihm eine perfekt geschmierte Kette wert ist. Ich selber hatte den CLS200 und vorher den Scotti. Daher ist mein Erfahrung: Es es nicht egal - aber Oel tropfen, das tun'se wohl alle. Du hast nicht nachgeregelt, z.B. weil Dich eine gewisse Unsauberkeit vielleicht damals nicht so gestört hat. Zeiten ändern sich, alte Produkte werden durch bessere abgelöst.

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Du hast nicht nachgeregelt, z.B. weil Dich eine gewisse Unsauberkeit vielleicht damals nicht so gestört hat. Zeiten ändern sich, alte Produkte werden durch bessere abgelöst.
    Nee, weil ich ihn, in Kombination mit einer optimalen Auslaufposition, so gut eingestellt hatte dass da nix unsauber war.

  9. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    26

    Standard

    #19
    vielen dank für den Hinweis !
    habe schon bei scottoiler angerufen und das teil geordert und hoffe nun den oller am Wochenende einbauen zu können.

    gruß,

    hs

  10. Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    26

    Standard

    #20
    Hallo,
    ich habe auch die Louis Aktion genutzt und mir einen für 79,- EUR zugelegt. Gestern verbaut und ich bin zufrieden, funzt ganz gut.

    Mir hat die bebilderte Anleitung geholfen:

    klick:
    http://www.f650.de/forum/index.php?p...ler#post176314

    Gruß
    Stephan


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Scottoiler F 800 GS
    Von Engelhardt im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 193
    Letzter Beitrag: 02.01.2015, 10:24
  2. Scottoiler E
    Von Brathahn im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 07:31
  3. Scottoiler + Hinterradabdeckung
    Von crosser1970 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.11.2011, 16:45
  4. Scottoiler F650 GS
    Von CBR im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.03.2011, 13:36
  5. Scottoiler,
    Von xx-large im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 13:46