Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Seitenverkleidung verhunzt

Erstellt von Ingo70, 27.05.2015, 07:33 Uhr · 15 Antworten · 1.323 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.05.2015
    Beiträge
    23

    Standard

    #11
    Ja wie gesagt, ich hab das Teil mit dem Nigrin Kunststoffpflegemittel behandelt und man sieht, wenn man direkt draufschaut, so gut wie nix. Nur wenn man seitlich draufguckt, bemerkt man einen leichten Unterschied. Ist aber für mich jetzt ok so.

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.107

    Standard

    #12
    Handelsüblicher Spiritus damit bekommt man so ziemlich alles ab , und Nein es schade dem Lack nicht .

  3. Registriert seit
    20.03.2013
    Beiträge
    568

    Standard

    #13
    Hast recht NoLimit, zumal das Teil noch nicht einmal lackiert ist. Das ist eingefärbter Kunststoff meines Wissens PP

  4. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.107

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Grandy Beitrag anzeigen
    Hast recht NoLimit, zumal das Teil noch nicht einmal lackiert ist. Das ist eingefärbter Kunststoff meines Wissens PP
    Naja ,ich versuche alles erstmal in den Urzustand zurück zu versetzen ,zuschmieren mit anderen Wundermitteln wie Silikon etc. kann man immer noch .

  5. Registriert seit
    17.07.2013
    Beiträge
    441

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von mmo-bassman Beitrag anzeigen
    ODER: Man investiert das Geld anstatt in eine Sammlung von Pflegemitteln in eine neue Seitenverkleidung.
    Das Teil heist Plakettenträger und kost 23,11 €.
    Gruß, Reiner.
    Genau Reiner.



    Gruß
    Klaus

  6. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    1.078

    Standard

    #16
    Habe das Teil (links) bei mir bereits ausgetauscht, warum wollt Ihr gar nicht wissen, eigene Dämlichkeit halt.
    Ist von innen mit drei Schrauben an der Seitenverkleidung befestigt.
    Stimmt, Aufkleber hab ich vorsichtig entfernt und auf dem neuen "Deckel" wieder mithilfe etwas Sekundenkleber angebracht.

    Völlig Panne sind die sog. "Plaketten", also die BMW-Logos. Die sind geklebt, und nach zwei (!) Dampfstrahlerquälerreien war eins bereits weg. Hier rate ich Euch dringend nachzubessern, denn bei Verlust sind die Teile unbezahlbar: 42,-€ für ein Stück!
    Wahrscheinlich das bestverkaufte Teil bei BMW, ähnlich dem Stern bei Mercedes.
    Ich hab die Plaketten (mittlerweile beide) wieder eingeklebt, und die beiden Fixierungsstifte auf der Rückseite heißgemacht (Lötkolben oder Kerze) und dann das flüssige kunststoff mit Schraubenzieher o.ä. plattgedrückt. So können die nicht mehr rausrutschen und verlorengehen.
    OK, etwas vom Thema abgewichen, aber trotzdem dringend zu empfehlen.

    Gruß, Reiner.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Tausche Tank-Seitenverkleidung 1200GS silber
    Von ardie250 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.11.2007, 18:16
  2. Tausche: 1200GS Seitenverkleidung silber gegen schwarz
    Von ISAflimmern im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2007, 21:32
  3. Seitenverkleidung R1200GS in schwarz
    Von smhugo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2006, 19:56
  4. Seitenverkleidung ?
    Von smhugo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.03.2006, 11:28
  5. Fallert Seitenverkleidung für R 1150 GS
    Von LeonX im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.2005, 01:09