Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

selbst ist der Mann

Erstellt von waldfrank, 03.03.2008, 16:43 Uhr · 10 Antworten · 2.738 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    2

    Standard selbst ist der Mann

    #1
    Hallo zusammen,

    da ich letzten mit meiner Dakar den Acker umgegraben habe und mich eine Schlammpfütze auf dem flaschen Fuß erwischt hat, muss ich ein paar Teile an meiner Maschine erneuern.

    Allgemine Fragen:

    Ersatzteile

    Ich habe das Netz durchstöbert und finde keinen wirklichen Ersatzteilhändler. Ich bin noch nichtmal scharf auf Originalteile, alles was gut "aussieht" darf an die Maschine. Kennt ihr Ersatzteilhändler oder Shops?

    Reperaturanleitung

    Gibt es Reperaturanleitungen (Bücher), die ihr empfehlen könnt?

    Werkzeug

    Was für Werkzeug sollte ich mir kurz oder lang zulegen? Hab jetzt beim Batterieaufladen mit dem Werkzeugset der Maschine gearbeitet und bin schnell an Grenzen gestoßen. Lohnt sich was zum aufbocken?

    Spezielle Fragen:

    Lenker

    Da ich mich herrlich auf die rechte Seite gelegt habe, hat sich auch der rechte Teil vom Lenker (mit beheizten Griffen) verbogen. Muss ich irgendwelche Größen beachten oder kann ich einen X-beliebigen nehmen?

    Blinker

    Der Blinker ist abgebrochen. gleiche Frage wie beim Lenker. Kann ich einen X-beliebigen nehmen?


    Der Patient:

    F 650 GS Dakar
    Baujahr 2005
    ABS
    Beheizte Griffe
    gedrosslet


    Vielen Dank im Vorraus
    waldfrank

  2. Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    3.868

    Standard

    #2
    Hallo waldfrank,

    die gleiche Operation hat mein Sohn gerade hinter sich.

    -Beim verbogenen Lenker kommst Du, wenn Du die Heizgriffe behalten willst - und davon gehe ich aus, nicht um ein Originalteil herum. Gelegentlich aber selten taucht ein Teil in der Bucht auf, ist dort aber auch nicht deutlich billiger( ich habe ca. 90 € in Erinnerung). Dass gleiche gilt für den Blinker. Da Du ja nur einen brauchst, und der zum Rest passen soll, nimmst Du das Oginol.
    Reparaturanleitung gibt es im bücheli - Verlag oder das Werkstatthandbuch von BMW (aus der Bucht ...)
    Richtige Ersatzteilehändler (gebrauchte Teile) für spezifische Teile kenne ich sonst auch nicht.

    Tüftelig ist der Tausch des Lenkers hinsichtlich der Heizgriffkabel. Deren Verbindungsstelle sitzt nämlich tief im Inneren: Cover ab, Ölausgleichsbehälter lösen, Wasserausgleichsbehälter lösen, Kabelbinder auftrennen, Steckverbinder zerlegen und das Kabel durch den Lenker pfriemeln. Am Ende ist wenig Spiel um die rechten Armaturen samt Heizgriff wieder auf zu stecken (links ist mehr Platz vorhanden) Dafür sollte man auf jeden Fall zu zweit sein. Ansonsten klingt das jetzt schlimmer als es ist. Man kann es auf jeden Fall selber und ohne Spezialwerkzeug machen. Das größte Risiko besteht meines Erachtens im Abriss der Heizgriffkabel im rechten Heizgriff. Die halten gar keine Zugbelastung aus, sind teuer und dann hilft nur ein begabter Löter ... Also ganz vorsichtig vorgehen.
    Zum Werkzeug: Meine "Allzweckwaffe" ist ein 1/4 Zoll Ratschenkassen (in meinem Fall von eher minderer Qualität), ergänzt um die gängigen Torx-Einsätze. Gescheite Schraubenzieher, vor allem in den filigraneren Dimensionen, solltest Du auch zur Hand haben.

    Also, wenn Du jetzt etwas mehr als 150 € incl. Anleitungsbuch aus ebay und kleinem Ratschenkasten ausgibst sollte die Reparatur zu schaffen sein.

    Falls noch Fragen auftauchen kannst Du Dich bei mir melden.

    Viel Erfolg,

    wünscht der Elch

  3. Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    3.868

    Standard

    #3
    P.S.:
    Blinker kostet ca. 17 €

  4. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    80

    Standard

    #4
    Hi,

    Hier:

    http://www.carlsalter.com/motorcycle-manuals.asp

    gibt es eine deutsche Reparaturanleitung für F650GS zum kostenlosen Download. Link hat vor kurzem "einstein" hier im Forum gepostet

    GRuss Nico

  5. Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    53

    Standard

    #5
    Hi,

    da ich letzten mit meiner Dakar den Acker umgegraben habe und mich eine Schlammpfütze auf dem flaschen Fuß erwischt hat, muss ich ein paar Teile an meiner Maschine erneuern.
    Ja so etwas habe ich auch schon fertiggebracht, deswegen kenn ich mich ein bischen aus

    Ersatzteile:
    Eine gute Adresse für Gebrauch- und Neuteile zu einigermassen fairen Preisen ist http://www.siebenrock.com/

    Werkzeug:
    Ich habe mir nen Satz Torx zugelegt, ansonsten reicht das Übliche, was man normalerweise sowieso zu Hause hat. Zum Aufbocken habe ich mir das Dingens von Luise zugelegt www.louis.de suchen:Hydraulik Motorrad-Heber
    Hat mich zwar 99 minus 20% Rabatt gekostet. Das Teil ist aber sein Geld wert, man kann das Moped festzurren und auch damit rangieren.

    Lenker:
    Beim verbogenen Lenker kommst Du, wenn Du die Heizgriffe behalten willst - und davon gehe ich aus, nicht um ein Originalteil herum.
    Das ist so nicht ganz richtig. Es müsste heißen: "Wenn du etwas Aufwand scheust und weiterhin mit dem sch... Stahllenker zufrieden bist, dann kauf den sauteuren Originalen" Ich habe mir einen Alulenker von Renthal drangebaut und dazu gleich noch Acerbis Handschützer. Achso die Heizgriffe sind auch noch vorhanden

    Tüftelig ist der Tausch des Lenkers hinsichtlich der Heizgriffkabel
    In der Tat! Nachdem ich auch die halbe Karre zerlegt hatte, um dann beim Einbau doch ein Kabel abzureissen und es wieder zusammengelötet habe, habe ich geschworen, beim nächsten Mal (Ich hoffe es gibt kein nächstes Mal) baue ich die Karre nicht mehr auseinander sondern zwicke die Kabel ab und mach sie danach wieder zusammen.

    Blinker:
    Grundsätzlich ja, sollten halt ein E Zeichen haben. Ausserdem ist die Wattzahl entscheidend, speziell bei LED Blinkern benötigst du dann entweder pro Blinker einen zusätzlichen Widerstand, oder ein anderes Blinktrelais. Die BMW Blinker sind auch anders befestigt als Herkömmliche, aber man muss da glaub nur das Loch etwas weiter aufbohren. bei Touratech gibt es glaub ne Beschreibung dazu. Ich habe die baugleichen (keine Originalen) Blinker von ebäh geholt. War das Einfachste.

  6. Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    3.868

    Standard

    #6
    [quote=schlork;162074]Hi,


    Ersatzteile:
    Eine gute Adresse für Gebrauch- und Neuteile zu einigermassen fairen Preisen ist http://www.siebenrock.com/

    Die Adresse war gut.
    Auf meine Anfrage (speziell wegen dem Lenker) hieß es, dass der Handel mit Gebrauchtteilen eingestellt wurde

    Lenker:

    Das ist so nicht ganz richtig. Es müsste heißen: "Wenn du etwas Aufwand scheust und weiterhin mit dem sch... Stahllenker zufrieden bist, dann kauf den sauteuren Originalen" Ich habe mir einen Alulenker von Renthal drangebaut und dazu gleich noch Acerbis Handschützer. Achso die Heizgriffe sind auch noch vorhanden

    "Sauteurer Originaler" ist aber relativ - die Renthal sind ja auch kein Schnäppchen.

    Der Rest ist Geschmacksache - ich persönlich möchte halt möglichst alles "oginol" haben.

    Trotzdem - interessant finde ich, dass sich die Heizgriffe am Renthal verbauen lassen. Ist da Eigeninitiative notwendig oder gibt es die entsprechend vorbereitet?

  7. Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    53

    Standard

    #7
    Auf meine Anfrage (speziell wegen dem Lenker) hieß es, dass der Handel mit Gebrauchtteilen eingestellt wurde
    Das ist aber schade! Vor allem auch für die Kollegen mit älteren Boxern. Laut webpage handeln sie aber immer noch mit Gebrauchtteilen. Ich würde da trotzdem mal anrufen und fragen.

    die Renthal sind ja auch kein Schnäppchen.
    Naja, zufällig gibt es meinen Lenker grad bei ebay
    http://cgi.ebay.de/Renthal-22-mm-Alu...QQcmdZViewItem
    Rund €64,-- im Vergleich der Originale kostet ca. € 180,--
    Ok dieser Renthal ist schon lang ein Auslaufmodell und deshalb auch recht günstig.

    Trotzdem - interessant finde ich, dass sich die Heizgriffe am Renthal verbauen lassen. Ist da Eigeninitiative notwendig oder gibt es die entsprechend vorbereitet?
    Bei Meinem war Eigeninitiative gefragt. Es gibt nur einen "Fertigen" von Magura bei Touratech
    http://www.touratech.com/shops/001/p...c862a3caaf7f1b
    Auch ziemlich teuer, wäre aber noch vergleichsweise zum Original rechtzufertigen, wenn der wenigstens ne ABE hätte.

  8. Registriert seit
    07.09.2007
    Beiträge
    15

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von schlork Beitrag anzeigen
    Lenker:

    Das ist so nicht ganz richtig. Es müsste heißen: "Wenn du etwas Aufwand scheust und weiterhin mit dem sch... Stahllenker zufrieden bist, dann kauf den sauteuren Originalen" Ich habe mir einen Alulenker von Renthal drangebaut und dazu gleich noch Acerbis Handschützer. Achso die Heizgriffe sind auch noch vorhanden
    Hi,
    wie hast du das hinbekommen, dass du den Lenker mit den orig. Heizgriffen verwenden kannst?

    Gruß
    Karsten

  9. Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    53

    Standard

    #9
    Eine Aluhülse mit Gewinde in die Lenkerenden einkleben (Loctite) damit die Handschützer daran befestigt werden können und zusätzlich von aussen mit ner kleinen versenkbaren Schraube sichern.
    Dann den Lenker nach Vorbild des Originalen auffräsen.
    Hier ist ne super Beschreibung, allerdings in englisch.
    http://www.dakar.pwp.blueyonder.co.u...allation_1.htm

    Ich habe es ein bischen anders gemacht und ausserdem die Lenkergewichte weggelassen.

  10. Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    2

    Standard

    #10
    Auf der sichern Seite bin ich also, wenn ich mir einen original Lenker bei meinem BMW Händler hole und den selber schraube, da es keine wirklichen alternativen gibt.

    Gibt es denn andere Teile wo ihr sagt, die würd ich auf keinen Fall als Original Teil kaufen?

    Gruß Waldfrank


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Mann-o-Mann, H11
    Von gerry-h im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 24.10.2011, 19:14
  2. Oh Mann?!?
    Von zonko im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.04.2011, 11:07
  3. Mann, bin ick sauer !!!
    Von Spätzünder im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 09.02.2009, 19:15
  4. F 650 (GS, Dakar) Einzylinder Selbst ist der Mann
    Von dergraue im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.09.2008, 14:05
  5. Mann, ist das schräg, Mann!
    Von Mikele im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.05.2005, 20:09