Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 36 von 36

Sinnvolle Verbesserungen

Erstellt von Supercharger, 08.01.2018, 22:32 Uhr · 35 Antworten · 5.564 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    191

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von mmo-bassman Beitrag anzeigen
    Die Widerstände werden schon integriert sein.
    Stell doch beizeiten mal ein Foto hier ein.
    Irgendwie seh ich oben kein Bild.
    Ich weis noch nicht, ob ich die wirklich montiere. So recht überzeugt bin ich von der Optik noch nicht.

    Edit: Ich glaube das muss ich erst noch ein wenig auf mich wirken lassen. Ich habe das Gefühl, dass die Optik vielleicht eher zu einer Sporttourer passt, deren Profil niedriger ist, als das der GS. Die Alternative dazu wären dann nur Zusatzscheinwerfer zu verbauen.


    Zitat Zitat von bob-muc Beitrag anzeigen
    @Supercharger

    Haben denn die Spiegel mit den integrierten TFL auch die zwei Prüfzeichen für Spiegel (ECE R 81) und TFL (ECE R 87) ? Und wie wirst du die Schaltung Abblendlicht und TFL realisieren?

    https://www.tuev-nord.de/de/privatkunden/ratgeber-und-tipps/motorrad-tipps/tagfahrlicht-motorrad/

    Du fragst nach den Widerständen für die LEDs, kann das ev. bedeuten, dass du die Spiegel als Blinkerersatz verwenden möchtest? Werde aus deinen Angaben nicht ganz schlau.

    Oder soll der Einbau nach UNECE-Vorschrift 53.01 erfolgen?

    bob-muc
    Die Spiegel haben die UNECE- 53.01 Freigabe und bekommen weder eine extra Schaltung, noch werden sie als Blinkerersatz verwendet. Es sind diese hier: https://www.louis.de/artikel/spiegel...17f5444bb08271

  2. Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    191

    Standard

    #32
    Ich bräuchte mal eure Hilfe wegen dem Stecker. Leider ist die eingeprägte Teilenummer zu kurz für den Teilekatalog, deswegen ist es etwas schwierig die Teile zu finden und zu bestellen. Vielleicht kennt sich ja jemand von euch besser damit aus. Auf dem Stecker, bzw. den beiden steht:

    • BMW 8 366 590
    • BMW 3 364 621 :AMP 1-887 361-3


    Wenn es hilft, habe ich auch alles noch einmal fotografiert.

    Edit: Ich glaube ich habe es selbst schon gefunden. Leider streikt gerade die Website von meinem Es müssten wohl diese Teile sein:

    • 6113 8 366 590
    • 6113 3 364 621

  3. Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    191

    Standard

    #33
    Ich bin jetzt gerade dabei die Verkleidung um den Tacho herum abzubauen, damit ich die USB-Steckdose einpassen kann. Leider ist nirgends genau beschrieben, wie man diese Verkleidung demontieren kann. Ich habe bisher das Windschild und die Tachoblende abgeschraubt. Den Scheinwerfer kann ich schon nach unten abkippen und da sehe ich auch wo es hängt: in der Mitte ist noch eine Schraube, die die Verkleidung hält, allerdings sitzt die unter dem eigentlichen Tacho und der lässt sich irgendwie auch nicht abziehen, weil der auch noch irgendwo in der Mitte hängt.

    Edit: okay, ich habe es selbst gefunden. Der Tacho ist an 3 Stellen in Gummi gelagert und dort gesichert. Wenn man die Klemmen heraus zieht, kann man den Tacho von der Verkleidung abnehmen.

    Allerdings bin ich jetzt beim Schrauben ins Grübeln gekommen, ob ich die Steckdose links in die Verkleidung setzen und diese dafür zerschneiden soll. Eine andere Möglichkeit wäre es ein entsprechendes Blech anzufertigen und es am linken Handprotektor zu befestigen.

  4. Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    191

    Standard

    #34
    So ein neues Update von mir:

    • Die Rückspiegel mit dem Positionslicht sind raus. An sich ist das ein sehr gutes Gimmick, das die Sicherheit erhöht, aber mir gefällt die Optik an der "alten" GS einfach nicht. Es werden jetzt wohl einfach normale Rückspiegel einer neueren GS, die mehr Sicht nach hinten bieten.
    • Für die USB-Steckdose habe ich mir ja überlegt eine Halterung zu erstellen, statt in die Verkleidung ein Loch zu sägen. Ich dachte mir, ein vertikales Blech an der oberen Befestigung des linken Handprotektors mit anzuschrauben. Außerdem soll das Blech noch in Fahrtrichtung gebogen werden, um sozusagen einen kleinen "Schutz" für die Steckdose zu bieten, da die ja ziemlich weit rausschaut. Das sieht dann auch etwas besser aus. Ich habe mal schnell eine kleine Skizze gemacht, wie ich mir das vorstelle: Ich habe mir dazu jetzt schon ein 0,75 Alublech besorgt. Das sollte gut zu bearbeiten sein. Ich weis nur nicht, ob es auch stabil genug ist. Was meint ihr?

  5. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    1.688

    Standard

    #35
    Was machst Du Dir fürn Stress, das gibts doch alles fertig bei Louis.
    ZB. hier, hier und hier:

    https://m.louis.de/artikel/baas-sd50...0652a3f07511d7

    https://m.louis.de/artikel/baas-bsh-...e24207b6e220da

    https://m.louis.de/artikel/albrecht-...c4e7f75a2b275a

    Egal was und wie Du es montierst, achte darauf, dass der Lenkeinschlag nicht behindert wird, und das Kabel so verlegt ist, das es nicht abreißt, abknickt, etc.

  6. Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    191

    Standard

    #36
    Danke für die Links. Die Teile habe ich auch schon gesehen. Die sehen aber auch nicht aus, oder passen nicht. Meine Idee ist zwar aufwändiger, aber eleganter.


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Sinnvolle "Verbesserungen" ??
    Von Franken Knight im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.10.2009, 13:27
  2. Zusätzlicher Lenkungsdämpfer sinnvoll?
    Von Carlimero im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.2005, 21:59
  3. Schnelle Scheibenverstellung-Sinnvoll oder nicht?
    Von Peter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.05.2005, 01:33
  4. Sinnvolle Gimmicks/Zubehör?
    Von mr.spock im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.04.2005, 22:18
  5. Welche Extras sinnvoll
    Von Brutus im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.02.2005, 20:38