Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Sitzkomfort für lange Etappen

Erstellt von Smile, 07.10.2008, 19:01 Uhr · 26 Antworten · 6.165 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    440

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von GS-Angie Beitrag anzeigen
    Wieso zynisch Dass war mit der Wärmflasche jetzt Ernst gemeint.
    wenn Ernst gemeint ...
    dann musst halt die Waermflasche unterm Allerwertesten rausziehen vor Du anhalten musst
    oder die Zehen strecken
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken pfingsten-06.jpg  

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von GS-Angie Beitrag anzeigen
    Und ich guck jeder Frau mit langen Beinen wehmütig hinterher
    Ich auch, aber bei dir wundert mich das doch

    Antidekubituskissen und orthopädische Strümpfe......wir werden alt

  3. Smile Gast

    Ausrufezeichen wir werden alt ?!

    #23
    Ich fühl mich nicht alt, nur weil ich mit so einem Kissen umherfahre

    Da Kissen hat nach der "Erprobung" mittlerweile auch einen wetterfesten Bezug. Sieht einfach besser aus als der umgedrehte Eierkarton.

    Die Vorteile des Kissens ggü. dem Airhawk sind m.E.

    1. wesentlich preiswerter (ich habe meins in der Bucht für 15€ bekommen)
    2. Bezug für den selben Preis im Sanitätsfachhandel
    3. Das Kissen ist wesentlich größer als ein Airhawk
    4. Man sitzt mehr in dem Kissen als oben auf. Darum hat man nicht das Gefühl man thront wackelig oben auf.

  4. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    440

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Smile Beitrag anzeigen
    Die Vorteile des Kissens ggü. dem Airhawk sind m.E.
    1. wesentlich preiswerter (ich habe meins in der Bucht für 15€ bekommen)

    fuer Dich vielleicht

    gross ist nicht unbedingt gut sondern Geschmackssache
    und ueber Geschmack ... weisst schon
    Airhawks gibt es in verschiedenen Groessen und Formen
    hab mich damals bewusst fuer den 'Keil' entschieden


    einen Schritt weiter in Sachen fehlender Sitzkomfort:
    wer hatte schon mal so richtig "monkey butt"?

  5. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Standard

    #25
    [quote=AmperTiger;281493]Ich auch, aber bei dir wundert mich das doch
    /quote]

    Nur wegen der Endurotauglichkeit, sonst wegen NIX!!!!!

    Zitat Zitat von fiep Beitrag anzeigen


    einen Schritt weiter in Sachen fehlender Sitzkomfort:
    wer hatte schon mal so richtig "monkey butt"?
    Nee, also so richtig noch nicht. Entweder waren da meine Tagesetappen doch nicht lang genug, oder meine verschiedenen Sitzpositionen bei angehendem "Schwächegefühl" an bestimmter Stelle haben mich vor Schlimmeren bewahrt.

    Hab mal gegoogelt. Da gibt es ja nette Pülverchen gegen

  6. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    570

    Standard

    #26
    Was ist "monky butt"? ist das mit dem " Wolf" gleich.Also wenn der zarte Popo wund wird. Da hilft nur dicke Babycreme und gelegentlich trocken reiben.
    Aber das mit dem Lammfell ist eine gute Idee. Habe nämlich eins und probiere es mal aus.

  7. Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    126

    Standard Lammfell

    #27
    hier kann geholfen werden
    für die Jahreszeit ist eine II-stifige Carbon-Sitzheizung nicht unschlau
    www.designwerkstatt-schmidt.de


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Sitzkomfort R 1150 GS
    Von ChiemgauQtreiber im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 16:40
  2. Suche Lange Motorradjacke
    Von noh im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.01.2010, 15:49
  3. Lange mit mir gekämpft ;-)
    Von moppedpitter im Forum Neu hier?
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.12.2008, 18:01
  4. Für lange Winterabende....
    Von RoCoSa im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.01.2008, 22:38