Ergebnis 1 bis 10 von 10

Spiel im Seitenständer

Erstellt von Czeszek, 28.12.2011, 21:46 Uhr · 9 Antworten · 1.446 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.05.2008
    Beiträge
    220

    Standard Spiel im Seitenständer

    #1
    Moinsen,

    mein Seitenständer hat erheblichen Spiel in der Höhenlage, wenn man ihn ausklappt und die Maschine mit der Hand hält, kann man die Ständerspitze locker zwei bis drei cm nach oben drücken. Ist das bei Euch auch so?

    Gruß, Czeszek

  2. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    1.574

    Standard

    #2
    Stimmt, hatt meine auch. Habs heute mal angeguckt.

  3. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    570

    Standard

    #3
    Ich habe bei meiner Kleinen nachgeschaut und da hat der Seitenständer ca 3 cm Spiel.Er wird durch die Feder ruhig gehalten. An den Griffen zu Bedienen der Bremse und Kupplung ist auch sehr viel Spiel von Anfang an. Aber mach dir keine Sorgen, das kann ewig halten. Bis jetzt ist in den vier Sommern und über 50 000Km nur die Glühbirne im Hauptscheinwerfer durchgebrannt.

  4. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    #4
    Das nach 2000 km beim Kauf meiner G doch schon erhebliche Spiel, das ich bei der schweren R1100RT nach 50'000 km nicht hatte, war für mich beunruhigend, ich dachte, ob die Testfahrer die Maschine immer auf den Seitenständer fallen gelassen haben oder auf der Maschine gesessen haben.

    Ich habe mir schon überlegt, den Bolzen und die Buchse auszutauschen, um das Spiel aufzuheben.

  5. Registriert seit
    16.05.2008
    Beiträge
    220

    Standard

    #5
    Dann ist das wohl gewollt schätze ich.

  6. Registriert seit
    10.07.2010
    Beiträge
    4

    Standard

    #6
    Der Seitenständer meiner F hat auch Spiel. Sehr lästig, wenn man wegen einer Gepäckrolle auf die linke Raste steigt, um dann das Bein über das Motorrad zu bekommen - und dabei gefühlt fast umkippt.
    Ist der Seitenständer in Gummi gelagert? Bei eingeklappten SeSt. (ohoh, bloß nicht mit 2 Buchstaben abkürzen..) habe ich kein Spiel.

    gruß,
    Marc

  7. Registriert seit
    16.05.2008
    Beiträge
    220

    Standard

    #7
    In der Explosionszeichnung steht nur Lagerbuchse.

  8. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    #8
    Selbst nach Ersetzen der Buchse und der Schraube bleibt ein gewisses Spiel.
    Diese Erfahrung machte ich mit meinen schweren Tourern, wo ich die beiden Teile infolge des hohen Gewichts mindestens alle zwei Jahre auswechselte.

  9. Registriert seit
    16.05.2008
    Beiträge
    220

    Standard

    #9
    Ist das eine Kunststoff-, Messing- oder Stahlbuchse?

  10. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Czeszek Beitrag anzeigen
    Ist das eine Kunststoff-, Messing- oder Stahlbuchse?
    Stahl, meine ich, alles andere wäre zu weich.


 

Ähnliche Themen

  1. Spiel im Antriebsstrang
    Von mst_gs im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.06.2012, 21:18
  2. Spiel im Antriebsstrang?
    Von bmwrudolf im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 22:25
  3. Spiel im Antriebstrang
    Von Sharpshooter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 22:38
  4. Spiel im Hinterrad
    Von SPW 70 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 08:50
  5. offroad spiel
    Von dergraf im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 03.04.2009, 14:29