Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Was spricht für eine F650 GS?

Erstellt von ha_pe, 06.04.2009, 20:33 Uhr · 15 Antworten · 2.777 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.04.2009
    Beiträge
    36

    Standard Was spricht für eine F650 GS?

    #1
    hallo Leute,

    bin letzthin mit einer F650 GS probegefahren, nicht schlecht, aber etwas grob fühlt sie sich schon an, vielleicht bin ich verwöhnt, aber ein Einzylinder hat eben ein eigenleben.

    Kann man damit 500 oder 600 km am Tag fahren? Klingt vielleicht blöd die Frage, gibt ja benug Leute, die das schon ausprobiert haben.

    Ich hab jetzt eine Sevenfifty, muss sagen, die geht ja seidenweich dagegen.

    Trotzdem, ich hab vor sowas zu kaufen, ich will in Gegenden vorstoßen, wo das Wort Autobahnvigniette unbekannt ist, sondern eher sowas wie Maut oder Bakschisch ..

    Im übrigen bin ich aus Wien, hab schon ein paar Abstecher nach Osteuropa gemacht, das Reisefieber lässt mir keine Ruhe, andererseits ist mir bewusst, dass Motorrad fahren nicht ungefährlich ist. Mein Schwager ist gerade heute über ein Auto gesegelt...

    Schönen Abend und Genug Sprit auf allen Wegen....

    Ha_pe oder auch Hans-Peter

  2. Wogenwolf Gast

    Standard

    #2
    Hallo Hans-Peter.

    Tja, ne Sevenfifty ist halt ein Vierzylinder und der läuft nun mal konstruktionsbedingt weicher als ein dicker Einzylinder.
    Warum sollte man mit einem Einzylinder nicht die Strecke am Tag fahren können? Denk mal an die XT 500 oder die Teneres, die DRs und KLRs.
    Die Teile wurde primär für solche Reisen genutzt.

    Viel Spaß hier

  3. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #3
    Hi HaPe.

    Natürlich kannst du mit dem 650er Eintopf auch mal 600 km am Stück fahren. Das kommt auf dein "Sitzfleisch" an. Ist aber für mein Empfinden problemlos machbar. Notfalls muss ein vernünftiger Sattler ein wenig am Sitzkissen arbeiten. Ich lege dir hierfür die Fa. Jungluth (www.alles-fuern-arsch.de) ans Herz. Und auch klar, dass der riesige Einzylinder etwas, sagen wir mal, unruhiger läuft, als die Sevenfifty. Übrigens ein genialer, fast unkaputtbarer Motor. Genau, wie der Eintopf der 650er.
    Ich hatte übrigens beide schon; die Sevenfifty war mir nur ein wenig zu niedrig für meine langen Beine, die 650er (als Vergaserversion) ebenfalls.
    Viel Spaß damit.

  4. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #4
    Hallo und willkommen.
    Gerade heute war ich mit der 650er meiner Frau unterwegs. Ist ein richtig tolles Mopped. Mir ist sie nur zu klein. Aber, wenn ich hier mal abseits der befestigten Strassen unterwegs sein will, dann nehme ich schonmal gerne die 650er. Dafür ist meine 1200 ADV ganz so geeignet. Langstreckentauglichkeit kann ich dir nichts drüber sagen. Ich würde es nicht lange drauf aushalten, weil ich einfach zu groß bin.

  5. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #5
    Hallo Hans-Peter,
    Zitat Zitat von ha_pe Beitrag anzeigen
    bin letzthin mit einer F650 GS probegefahren,
    ...
    Kann man damit 500 oder 600 km am Tag fahren?
    Mein Ding sind solche Langstrecken nicht, bin sie aber auch schon gefahren (längste Tagesetappe war ca. 700 km - überwiegend Autobahn). Das ist m. E. auch weniger eine Frage der Zylinderzahl, sondern von Sitz, Sitzposition u. ä. (bei der F650 GS so schlecht nicht).
    Die F650 GS ist ja auch ein eher "zahmer" Einzylinder*, dessen Motorsteuerung den Unarten von Einzylindern etwas entgegenwirkt.

    Ich hab jetzt eine Sevenfifty, muss sagen, die geht ja seidenweich dagegen.
    Trotzdem, ich hab vor sowas zu kaufen, ich will in Gegenden vorstoßen, wo das Wort Autobahnvigniette unbekannt ist, sondern eher sowas wie Maut oder Bakschisch ..
    So ganz klar ist mir nicht, was Du vor hast. 600 km / Tag sind beim westeuropäischen Straßennetz sicherlich machbar. In infrastrukturschwachen Gegenden wird man aber weniger schnell vorankommen, so dass die 600 km dann doch zu langen Fahrzeiten entsprechen.

    *) Dass das aktuelle Modell der F650 GS ein Zweizylinder ist, ist die ja sicher bekannt.

    Eckart

  6. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    440

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von ha_pe Beitrag anzeigen
    ... F650 GS ...etwas grob fühlt sie sich schon an, ... ein Einzylinder hat eben ein eigenleben ...
    *groehl*
    weiss ja nicht, WAS Du das gefahren hast, aber
    fahr mal einen RICHTIGEN Einzylinder,
    dann weisst was Eigenleben heisst
    hatte von der SP370 anno bis hin zur CRF450 ein paar Eintoepfe
    JEDER war ruppiger als meine Dakar, als des Kumpels Dakar, sogar als die muellige GS650, die ich mal ein paar hundert Meilen kutschieren durfte

    Zitat Zitat von ha_pe Beitrag anzeigen
    Kann man damit 500 oder 600 km am Tag fahren?
    ist wieklich eine bloede Frage
    wieso sollte man das nicht koennen?
    das kann frau mit Geduld sogar mit einer XL250S

    Zitat Zitat von ha_pe Beitrag anzeigen
    Ich hab jetzt eine Sevenfifty, muss sagen, die geht ja seidenweich dagegen
    Massetraegheit und viele Zylinderchen ...

    Zitat Zitat von ha_pe Beitrag anzeigen
    ...ist mir bewusst, dass Motorrad fahren nicht ungefährlich ist. Mein Schwager ist gerade heute über ein Auto gesegelt...
    den Zusammenhang zur GS musst mir jetzt erklaeren
    willst Du andeuten, Eintoepfe verunfallen haeufiger als 4-zylinder? *irritiertguck*

  7. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    440

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Natürlich kannst du mit dem 650er Eintopf auch mal 600 km am Stück fahren ...
    Weichei
    die ersten 18 Stunden als Dakarbesitzer hab ich zwangslaeufig 1200mi abgesessen, hatte nicht mehr Freiraum im Terminplan

  8. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    440

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Eckart Beitrag anzeigen
    Mein Ding sind solche Langstrecken nicht, bin sie aber auch schon gefahren
    wenn zwischen A und B einfach nix ist als Gegend ...
    sind 400mi Tage eher kurz, mehr als 700 allerdings leicht stressig,
    auch komplett ohne Autobahn oder interstate

    Zitat Zitat von Eckart Beitrag anzeigen
    ... 600 km / Tag ... In infrastrukturschwachen Gegenden ...
    gerade da kein Problem,
    es sei denn wir reden hier von asphaltfrei, kurvigst und Kaff-an-Kaff gleichzeitig

  9. Registriert seit
    01.04.2009
    Beiträge
    30

    Standard

    #9
    moin Hans-Peter,

    eine ex-Lebensabschnittsgefährten hat mich 4 Jahre lang auf meinen Motorradtouren, lange wie kurze, mit 250 bis etwa 500 km/Tag begleitet und wusste über die F 650 bezüglich deiner Vorbehalte nichts zu berichten.
    Das Moped ist stets gut gelaufen, während ich z.b. im August 2007 in Wales einmal mehr die Gelegenheit hatte, neue Bekanntschaften mit den Angestellten von AA-Recovery zu schliessen (Irgendwie war 2007 so ein Modelljahr mit Ringant......, ich schweife ab... )

  10. Registriert seit
    06.04.2009
    Beiträge
    36

    Standard

    #10
    hallo Fiep

    >>
    den Zusammenhang zur GS musst mir jetzt erklaeren
    willst Du andeuten, Eintoepfe verunfallen haeufiger als 4-zylinder? *irritiertguck*
    >>

    nein, das bedeutet es nicht, er fährt übrigens eine Zweizülünder,
    ich meinte das einfach als Teil meiner Vorstellung. Ich wollte eben etwas mehr schreiben als den ersten Absatz. Motorradfahren ist ein Teil meines Lebens, aber eben auch mit Gefahren verbunden. Reisen bedeutet einfach mitm Motorrad unterwegs zu sein.

    Ich denk, ich werd den Besitzer anrufen und mit ihm einen weiteren Termin ausmachen, zum Plaudern und Fragen, ob er noch was nachläßt. Kaufen werd ich jedenfalls.

    Schönen Tag noch.
    hp


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hier spricht Bremen
    Von Roter Oktober im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.02.2009, 22:22
  2. Was spricht noch dagegen?
    Von Rojak im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 29.05.2008, 21:58
  3. Suche eine schwarze, niedrige Sitzbank für F650 GS 3/04
    Von ondina_1 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2008, 22:27
  4. Wenn man vom Teufel spricht...
    Von Chefe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.06.2006, 18:13
  5. Hat die F650 eine Spritanzeige ?
    Von GS-Jürgen im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.05.2005, 13:09