Ergebnis 1 bis 7 von 7

Steinschläge Telegabel

Erstellt von Czeszek, 12.01.2010, 19:12 Uhr · 6 Antworten · 1.417 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.05.2008
    Beiträge
    220

    Standard Steinschläge Telegabel

    #1
    Moin,
    nachdem ich gestern mein Mopped sauber gemacht hatte, fielen mir 4-5 kleine Rostpunkte an der Telegabel auf. Okay, kein Wunder dass sie jetzt im Winter besonders gut sichtbar werden, mich würde aber interessieren, ob Euch sowas auch mal aufgefallen ist. Meine Maschine hat 25tkm runter, wenig Gelände.
    Gruß, Czeszek

  2. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #2
    Jau hatte meine Dakar auch.

  3. MD1
    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    38

    Standard

    #3
    Wenn die Maschine noch Garantie hat kannst Du das reklamieren! Es sei denn es ist eindeutig auf einen Steinschlag zurück zu führen. Aber normaler Rost an den Tauchrohren ist ein Reklamationsgrund.

  4. Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    607

    Standard

    #4
    Mahlzeit,

    da habe ich vorgesorgt und Gabelschützer aufgezogen,
    die Dinger sind aus Neopren und von BMW genehmigt worden.

    Faltenbalge aus Kunststoff dürfen nicht eingesetzt werden,
    da sie wie ein Spoiler wirken und die Luft vom Kühler wegleiten.

    Guckst du hier

    http://www.gs-forum.eu/attachment.ph...0&d=1237674344

  5. Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    144

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Christian GE Beitrag anzeigen

    Faltenbalge aus Kunststoff dürfen nicht eingesetzt werden,
    da sie wie ein Spoiler wirken und die Luft vom Kühler wegleiten.
    ....die Aussage kann man so nicht stehen lassen.
    Gleiches sollte ja dann auch auf die Gabelprotektoren von TT zutreffen.

    Ich hatte die Gabelprotektoren von TT montiert und das über 40000KM.
    Eine erhöhten Wassertemperatur, aufgrund von "abgeleiteter Luft", konnte ich NICHT feststellen. Obwohl mein damaliger Motor einen bearbeiteten Zylinderkopf, mit erhöhter Kompression hatte.
    Bekanntlich wird dadurch der Motor thermisch höher beansprucht, aber ich hatte nie Probleme.

  6. Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    607

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Stöpsel Beitrag anzeigen
    ....die Aussage kann man so nicht stehen lassen.
    Gleiches sollte ja dann auch auf die Gabelprotektoren von TT zutreffen.

    Ich hatte die Gabelprotektoren von TT montiert und das über 40000KM.
    Eine erhöhten Wassertemperatur, aufgrund von "abgeleiteter Luft", konnte ich NICHT feststellen. Obwohl mein damaliger Motor einen bearbeiteten Zylinderkopf, mit erhöhter Kompression hatte.
    Bekanntlich wird dadurch der Motor thermisch höher beansprucht, aber ich hatte nie Probleme.
    Huhu,

    ich hatte auch nicht von enganliegenden TT-Protektoren geschrieben,
    sondern über Kunststoff-Faltenbalge,

    wobei in diesem Bild auch noch ein Kühlerschutz verbaut ist,
    so daß noch weniger Luft an den Kühler kommt.

    Die Aussage über diese Art von Schutz kam 2003 von BMW,
    vielleicht hat man (BMW) heute die Erkenntnis, das alles gut geht

  7. Registriert seit
    02.10.2006
    Beiträge
    144

    Standard

    #7
    Hallo Christian,

    hast Recht!
    Hab' glatt überlesen, das du von Faltenbalge geschrieben hast.

    Ich glaube, im f650-Forum wurde auch mal ausgiebig über das Thema geschrieben. Ist aber schon ne' ganze Weile her.


 

Ähnliche Themen

  1. Telegabel F 800 GS
    Von globerocker2 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.06.2017, 22:17
  2. Biete F 650 (GS, Dakar) Einzylinder Teile für Dakar BJ2000 Telegabel, Wilbers Federbein, Hinterrad, Vorderrad 19" (GS)
    Von trialrider im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2012, 17:45
  3. Hydrauliköl in Telegabel?
    Von klempus im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.11.2011, 17:10
  4. Suche 1150 GS Telegabel komplett (oder Standrohre)
    Von TitoX im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 14:40