Ergebnis 1 bis 8 von 8

Stolzer neuer GS 650 besitzer hat ein paar Fragen

Erstellt von testmann, 25.09.2006, 12:28 Uhr · 7 Antworten · 2.887 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    37

    Standard Stolzer neuer GS 650 besitzer hat ein paar Fragen

    #1
    Hallo,
    ich muss mich mal an die erfahrenen 650 besitzer wenden, weil ich meine ganz neu ( gebraucht ) erworben habe und sie richtig Klasse finde , aber ich hätte noch ein paar Fragen:

    1. Reifen
    der Vorderadreifen hat nicht mehr soviel drauf , welche Reifen empfhielt ihr mir, auch unter berücksichtigung von punkt 2..ich fahre hauptsächlich Strasse und bin natürlich froh wenn er auf nässe gut läuft

    2. Kann es sein das die Gs so ab 130 so ein bisschen schlackert, habe gelesen das kann mit den Reifen zusammen hängen

    3. Wie schnell fahrt ihr mit dem Original Koffersatz ..und trägt dieser Koffer satz ein bisschen zu unstabilität bei höheren geschwindigkeiten bei

    4. gibt es zusatzscheinwerfer für die gs oder kann man da was selbst bauen und wenn ja ..wie siehst das aus

    5. Welche Frontscheibe ist die beste..habe jetzt so ein ganz dunkle..di ist zwar ganz gut aber die gefällt mir net so richtig .

    6. gibt es spezillen Zubehör um das schätzchen ein bisschen individueller zu machen

    so ich weiss das war jede menge , bestimmt auch viel zu schmunzeln, aber ich wäre froh wenn ihr mir ein bisschen helfen könnt

  2. Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    201

    Standard

    #2
    Na dann: Herzlichen Glückwunsch und viel Spass

    Zu deinen Fragen:
    1. Reifen
    Nee, nee, da sach ich mal lieber nix zu. Reifendiskussionen werden ja noch heftiger geführt als Moppeddiskussionen
    Aber die üblichen Verdächtigen sind in dem Fall Metzeler Tourance und Michelin Anakee.
    2.
    das die Gs so ab 130 so ein bisschen schlackert
    äh, "normale" GS oder Dakar? Meine "normale" GS hat nicht geschlackert.
    Auch nicht mit Koffern und Gepackrolle und 160km/h
    5. Welche Frontscheibe ist die beste..
    sorry, keine Idee. Ich komm mit der original Scheibe gut zurecht.
    6. gibt es spezillen Zubehör um das schätzchen ein bisschen individueller zu machen
    Jep, auch hier die üblichen Verdächtigen: Touratech und Wunderlich (äh, Admins ist das jetzt schon Werbung? Ich hab' mit denen nix zu tun, und wenn's jetzt Werbung ist müßt ihr mit mir schimpfen und das hier löschen, gelle)

    Gruss, Huey
    (der seine GS jetzt gegen eine Dakar getauscht hat)

  3. Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    607

    Standard

    #3
    Hallo,

    ich hoffe das auch ich dir weiter helfen kann, also

    zu1) auf der Dakar ist der Enduro3 von Metzeler aufgezogen,
    damit gehts auf der Strasse, auch auf Nässe sehr gut.
    Und wenn du mal abseits fährst auch kein Problem.
    www.myvideo.de/watch/142615
    zu2) da schlackert nix
    zu3) wir haben 40-Liter-Alukisten verbaut.
    Vmax mit Alu 135 km/h, ohne ca. 165 km/h
    zu4) siehe Nachträglicher Hauptständeranbau an der Dakar
    zu5) bei der original hohen schwarzen Scheibe waren zuviele Verwirbelungen im Kopfbereich und zu laut, daher fahren wir mit der flachen klaren Scheibe (Körpergröße 180 cm)
    zu6) schau mal hier nach: Nachträglicher Hauptständeranbau an der Dakar

  4. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von testmann
    1. Reifen
    Ich hab seit letzem Jahr den Michelin Anakee drauf und bin damit sehr zufrieden. Vor allem der Griff bei Nässe ist viel besser als die Bridgestone Originalbereifung.

    Zitat Zitat von testmann
    2. Kann es sein das die Gs so ab 130 so ein bisschen schlackert, habe gelesen das kann mit den Reifen zusammen hängen
    Meine läuft mit Koffern, Topcase und Sozia auch bei 160 (Tacho) wunderbar stabil geradeaus. Können die Reifen sein (welche hast du), aber auch eine Einstellungssache vom Fahrwerk bzw Rückdämpfer Hinterrad.

    Zitat Zitat von testmann
    3. Wie schnell fahrt ihr mit dem Original Koffersatz ..und trägt dieser Koffer satz ein bisschen zu unstabilität bei höheren geschwindigkeiten bei
    Siehe 2.)

    Viel Spaß noch mit der "Neuen".

  5. Jab
    Registriert seit
    26.06.2006
    Beiträge
    25

    Standard

    #5
    Sorry das ich mich jetzt einmische, aber wie schnell fahrt ihr alle mit euren Koffern?!? Bei meinen original BMW Koffern stand bei max. 130 zu fahren! Oder haltet ihr euch da alle nicht dran?

  6. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Jab
    Sorry das ich mich jetzt einmische, aber wie schnell fahrt ihr alle mit euren Koffern?!? Bei meinen original BMW Koffern stand bei max. 130 zu fahren! Oder haltet ihr euch da alle nicht dran?
    Und du willst mir jetzt erzählen dass du dich an jede Geschwindigkeitsbegränzung hälst????

    Fahre auf unseren österreichischen Autobahnen auch nie 130 obwohl nicht mehr erlaubt ist. Und da meine Kleine mit Koffern absolut stabil läuft sehe ich da kein großes Problem.

  7. Jab
    Registriert seit
    26.06.2006
    Beiträge
    25

    Standard

    #7
    Natürlich halte ich mich daran!!! Fahre immer min die Zahl auf dem Schild
    Ne aber dachte dass das nicht so gut für die Dinger sei, deshalb frage ich! Meine läuft auch super stabil!! Ertappe mich immer dabei schneller zu fahren und dann fällt mir ein das ich ja Koffer dran hab! Aber wenn ihr alle schneller fahrt und es keine Probs gibt mach ichs ab jetzt auch so

  8. Registriert seit
    03.10.2006
    Beiträge
    138

    Standard

    #8
    Ich habe mir im April auch eine 650 GS BJ02 zugelegt und habe folgende Erfahrungen:
    Von den Bridgestone Reifen (waren noch die Ori von der Erstausrüstung, scheinbar hat der Erstkäufter gleich andere aufgezogen) kann ich nur abraten - bei Nässe unzumutbar. Habe mich dann in Foren und Magazinen schlau gemacht und Michelin Anakee aufgezogen - ein Traum - Haftung bis Endlos und bei Regen absolut traumhaft (klarerweise ein bisschen langsamer als bei trockenen Bedingungen)
    Habe mir die Sturzbügel für Motor und Tankverkleidung von Touratech zugelegt. Eindruck Motorverkleidung sehr stabil, Tankverkleidung bin ich mir unsicher ob stabil sieht aber urcool aus.
    Weiters die BMW-Koffer - sind optimal - vor allem wegen der Verstellmöglichkeit
    Tankrucksack Touratech - sehr zufrieden.
    Windschild war bei Kauf das original hohe dran - im Prinzip sehr ok - sieht gut aus und hält Winddruck/ Insekten von der Brust weg, aber sehr starke Verwirbelungen um den Helm - sehr laut - suche gerade nach Lösung
    Sonst insgesamt Supermotorrad


 

Ähnliche Themen

  1. ein paar Fragen
    Von Boxerin im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.07.2012, 18:27
  2. Mal paar Fragen
    Von Lino1908 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.05.2012, 16:24
  3. Bin neu hier stolzer Besitzer einer 1150 ADV
    Von chris 439 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.06.2010, 22:29
  4. Seit neustem stolzer Besitzer einer R1200GS
    Von Drmora im Forum Neu hier?
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.2010, 12:23
  5. Dumme Fragen an alle Alu-Koffer Besitzer
    Von h-michael ( R 1150 GS ) im Forum Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.02.2008, 10:12