Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

von 130 km auf null

Erstellt von kiki, 04.09.2007, 15:41 Uhr · 33 Antworten · 4.281 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von tweise
    aber wenn Du eine 12er GS hast brauchst Du keine Sicherungen suchen die hatt sowas nicht. Schichwort Canbus.
    Sehr aufschlußreich.

    In welcher Ecke befinden wir uns hier


  2. Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    832

    Standard

    #12
    aeh ja...... Schichwort

  3. Registriert seit
    12.07.2006
    Beiträge
    22

    Standard bezinpumpe

    #13
    Hallo

    danke fürs nachgucken............. ich hab ne f 650 gs bj 2000 und ich glaube die hat irgendwo sicherungen

    lg kiki

  4. Registriert seit
    12.07.2006
    Beiträge
    22

    Standard benzinpumpe??

    #14
    Guten morgen....

    ich habe eben die sicherungen gefunden und sie sehen ok aus (bzw ich kann offensichtlich nichts erkennen).....dann hab ich mir einen multimeter gekauft und weiß jetzt leider nicht in welcher "stärke" ich messen soll hab alles mal ausprobiert und der benzinpumpenstecker reagiert nur auf ohm der benzinstandgeber reagiert auf alles.... und jetzt?

    es sieht ja wohl so aus als ob die pumpe keinen strom bekommt aber warum nicht was kann jetzt kaputt sein oder habe ich einen denkfehler....

    verzweifelte grüße aus erpel kiki

  5. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #15
    Hi Kiki.

    Du solltest in DC (Gleichstrom) messen. Das zu erwartenden Ergebnis sollte irgendwo bei 12 Volt liegen.

  6. Registriert seit
    12.07.2006
    Beiträge
    22

    Standard benzinpumpe

    #16
    Hi.....

    ich habe jetzt beide stecker gemessen der benzinreservestecker hat strom

    der benzinpumpenstecker nicht bzw er schlägt ganz kurz aus wenn ich die zündung einschalte und das war es
    .... die benzinpumpe macht auch nicht das übliche anfangsgeräusch....

    irgendwelche ideen???????????????????????????????????

    ...ich leider nicht keine ahnung was ich als nächstes machen kann/sollte

    viele grüße kiki

  7. Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    201

    Standard

    #17
    hmmmm.... im Reparaturhandbuch steht:
    -Vorlaufschlauch am Filter abziehen
    - Benzinpumpe direkt an Batterie anschliessen
    - in 15 sek muß die Pumpe dann 0,625 ltr. Sprit gefördert haben
    Also ich könnte mir vorstellen, dass die Pumpe nur mal kurz unter Spannung gesetzt wird wenn die Zündung eingeschaltet wird. Erst beim starten und/oder wenn der Motor läuft ist da dauernd Spannung dran. Deshalb, wahrscheinlich, lt. Reparaturhandbuch, zum prüfen direkt an die Batterie anschließen.
    Aber genau weiß ich das auch nicht
    Gruss, Huey

  8. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #18
    Hi Kiki.

    Ich kenne leider das Schaltschema nicht genau.
    Ich vermute aber, dass die Pumpe beim Einschalten der Zündung nur kurz anlaufen soll, um Druck für den Startvorgang aufzubauen. Macht sie das (bei abgenommener Sitzbank muss das deutlich zu hören sein)?
    Falls nein:
    Man könnte jetzt an die Pumpe testweise Spannung anlegen, um zu sehen, ob sie dann läuft. Falls nicht --> Pumpe defekt. Falls doch, Pumpenansteuerung defekt.
    Das sollte aber bitte nur jemand machen, der weiss, was er da tut. Du willst dein Mopped ja nicht versehentlich abfackeln.

    Falls ja:
    dann scheint sowohl die Pumpe, wie auch deren Ansteuerung i.O. zu sein.
    Dann wäre allerdings noch der Benzindruck zu prüfen --> Werkstattmittel

  9. Registriert seit
    28.04.2007
    Beiträge
    449

    Standard

    #19
    Ich hatte vor Kurzem das gleiche Problem... Es war eine Schnellkupplung der Benzinleitungen auseinander geflutscht. Zusammengesteckt und schon lief das Teil wieder. War bei mir sehr einfach, da die Schnellverbinder hinter der Verkleidung unter dem Tank (rechts) versteckt sind. Schau da mal nach.

  10. Registriert seit
    12.07.2006
    Beiträge
    22

    Böse ich weiß einfach zu wenig

    #20
    ja aber der motor startet ja nicht und ich vermisse dieses benzinpumpengeräusch
    .....ich hab auch versucht die benzinpumpe direkt mit der batterie zu verbinden (aber ich weiß natürlich nicht ob ich das richtig gemacht habe, ich habe einfach zwei kabel von der batterie zur benzinpumpe gelegt und die dann verbunden??)....da ist nichts passiert....wenn ich mir sicher wäre ,das die pumpe kaputt ist .....gut dann würde ich versuchen irgendwie an eine gebrauchte zu kommen....aber ich bin total verunsichert ich hab schon überlegt die benzinpumpe in einer werkstatt prüfen zu lassen????
    wenn einer noch ideen hat wäre ich seeeeehhhhhhhhhhhr dankbar
    jedenfalls schon mal vielen dank für die vielen ideen und hilfe sonst hätte ich mich da gar nicht ran getraut
    liebe grüße kiki


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. I-ABS: NULL Bremswirkung
    Von ElchQ im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.07.2012, 17:37
  2. null mm neuschnee....
    Von 084ergolding im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 23:05
  3. Uhrzeit auf Null
    Von Szauty im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.01.2010, 20:32
  4. Null Plan1
    Von HolgerHB im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 18:54
  5. Von 250 km/h auf NULL .....
    Von devilsbreed im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 20:03