Ergebnis 1 bis 6 von 6

Welche F650(GS) ist die Richtige?

Erstellt von jodu, 17.05.2009, 16:34 Uhr · 5 Antworten · 1.288 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.05.2009
    Beiträge
    44

    Standard Welche F650(GS) ist die Richtige?

    #1
    Hallo zusammen,
    nachdem ich auf einer F650 (34PS - 1996) meine Anfänge erfahren habe bin ich auf eine R1100GS umgestiegen. Heute überlege ich mir eine zusätzliche "F650(GS)" für den kurzen Tip zuzulegen wenn die Große GS zu behebig wird.
    Leider habe ich inzwischen die Modellpflege voll aus den Augen verloren. War sogar etwas überrascht, dass es sie jetzt mit zwei Zylindern gibt.
    Welches Modell (also Baujahr) war das unanfälligste - in einem guten Verhältnis zwischen Technik und Anfälligkeit?
    An welchem Baujahr kann man ohne Sorge noch etwas selbst schrauben (ohne das einem das Display "Zum Service" auffordert - oder ist dieses "future" der Boxer-GS vorenthalten).
    Könnte auch lieber ein Einzylinder sein, oder sind die Zweizylinder schon "reif"?
    Vielen Dank für Eure Hinweise bzw. Tips.
    Gruss jodu

  2. Registriert seit
    14.05.2009
    Beiträge
    44

    Standard

    #2
    Hallo und guten Morgen,

    durch die vielen Antworten auf meine Frage erkenne ich, das alle gleich gut/schlecht unanfällig/anfällig sind, oder?

    Bin schon fast so weit das ich bei Bj.98 bzw. Bj. 99 wieder anfange zu suchen. Die kenne ich und hab sie eigentlich vor der 11erGS immer gern bewegt.

    Oder sonst eine vor Modell 2004 ohne DZ - das Ruckeln habe ich nie so problematisch empfunden.

    Dank Euch für dieses hilfreiche Forum.

  3. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #3
    Was hältst du denn davon, für Fragen zur F650 dann auch das f650-Forum zu besuchen? Da gibts dann sicher nochmal mehr Aussagen dazu - meinst du nicht auch? www.f650.de

  4. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.922

    Standard

    #4
    Hallo Jodu,

    da scheintst Du ja wohl ein wenig beleidigt zu sein , daß die Resonanz so spärlich war.

    Wie Du selbst schon sagst, hast Du Dich zwischenzeitlich nicht sehr viel mit dem Marktsegment beschäftigt. Die Art Deiner Fragestellung fordert einem potentiellen Beantworter, der Dir ernsthafte Tipps geben will aber auch schon eine Menge ab. Vielleicht wäre es daher hilfreicher, wenn Du Dich erst einmal etwas mehr informierst und dann eine eher konkrete Frage stellst .

    Ich selbst habe den Eindruck, daß hier im Forum gerne geholfen wird. Bei Nichtbeantwortung sollte sich der Fragesteller aber auch einmal selbst fragen, woran das liegen könnte und nicht gleich beleidigt sein.

    Nichts für ungut. Ich wünsche Dir, daß Du das richtige Zweitmöppi, genau für Deine Bedürfnisse findest ......und stets gute Fahrt.

  5. Registriert seit
    14.05.2009
    Beiträge
    44

    Standard

    #5
    Hi supo,

    NEIN beleidigen kann mich nicht - auch sonst nicht.
    Habt recht, ich dachte nur es gäbe einen "Geheimtip" - Hinsichtlich meiner Suche nach einer großen GS bin ich auch schnell ans Ziel gekommen u. weiss welches Bj. ich "brauche" mit welchem Getriebe ohne BKV u. DZ..

    Also so etwas habe ich mir hinsichtlich der F/GS auch gewünscht. Das F650 Forum habe ich auch schon gefunden und bin auf gutem Wege da durch :-).

    Dank Euch - GRUSS

  6. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.922

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von jodu Beitrag anzeigen
    Hi supo,

    NEIN beleidigen kann mich nicht - auch sonst nicht.
    Habt recht, ich dachte nur es gäbe einen "Geheimtip" - Hinsichtlich meiner Suche nach einer großen GS bin ich auch schnell ans Ziel gekommen u. weiss welches Bj. ich "brauche" mit welchem Getriebe ohne BKV u. DZ..

    Also so etwas habe ich mir hinsichtlich der F/GS auch gewünscht. Das F650 Forum habe ich auch schon gefunden und bin auf gutem Wege da durch :-).

    Dank Euch - GRUSS
    Hi Jodu,

    schön, daß Du nicht verärgert bist und auch so nett jetzt reagiert hast.

    Ich selbst habe zwei 650er Einzylinder gefahren und war rundum zufrieden - insofern kann ich dieses Motorrad empfehlen. Der neue 650er Twin (mit 800 ccm) hat mehr Leistung und ist vermutlich auch das (noch) bessere Motorrad - hab ich aber noch nie fahren können. Meine Frau hat eine F 800 GS, weitgehend identisch mit der 650er Twin (jedoch mehr Federweg, mehr Leistung) die find ich super. Alles ist wohl eher Geschmackssache. Als Zweitmöppi würde ich mir eine 650er Einzylinder zulegen. Vielleicht hilft es Dir dennoch ein wenig (...und sei es nur weil ich mit meinen Aussagen weitere auf den Plan rufe).


    Viel Erfolg bei Deiner Suche .


 

Ähnliche Themen

  1. welche flexiblen Packtaschen für F650 GS?
    Von gonzoinpension im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 09:31
  2. Welche Bekleidung ist die Richtige?
    Von Q-Pille im Forum Bekleidung
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 27.03.2010, 19:34
  3. Welche Oelsorte ist die richtige?
    Von Wasserhund im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 20.03.2009, 21:28
  4. Richtige Stoppler, welche ?????
    Von Peter im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 18.02.2006, 09:21
  5. Die Richtige wird gesucht, welche ist empfehlenswert?
    Von Dominator im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.12.2005, 21:17