Ergebnis 1 bis 6 von 6

Welches Navi??

Erstellt von Bert59, 31.05.2010, 12:07 Uhr · 5 Antworten · 1.342 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.05.2010
    Beiträge
    6

    Beitrag Welches Navi??

    #1
    Hallo,
    möchte mir ein Navi für meine GS, BJ 2005, zulegen. Welches ist das richtige? Können tun sie ja alles und mehr als die Konkurrenz . Frage ist nur welches lässt sich in der Praxis gut bedienen und ablesen?? Danke für Eure Tipps im voraus.

    Lieben Gruß
    Bert

  2. Registriert seit
    19.05.2010
    Beiträge
    79

    Standard

    #2
    Ich selber fahre selten mit Navi aber meine Nachbarin hat nen Zumo 660 an ihrer GS. Ne Halterung für den Lenker gibt es auch, zumindest ist das Display groß und sie drückt während der Fahrt nie daran rum.
    Falls ich unbedingt mit Navi unterwegs sein muss, habe ich mein Nokia N97 mit Nokia Maps unter der Plastikhülle auf dem Tankrucksack, reicht auch vollkommen aus Aber ne Karte ist noch immer ein wunderbares Erlebnis

  3. Registriert seit
    13.07.2007
    Beiträge
    125

    Standard

    #3
    ich selbst hatte ein einziges mal mein medion im tankrucksack, kopfhörer in die ohren dann ging das schon..

    mein dad hatn tomtom rider un is super happy damit

  4. Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    822

    Standard

    #4
    Hallo Bert.
    Das Thema Navi ist schon oft diskutiert worden.
    Was für Ansprüche stellst du an das Gerät?
    Willst du beim fahren Musik hören und telefonieren,
    oder einfach nur Hinweise zur Fahrtrichtung bekommen?
    Benötigst du Blutooth zur Übertragung an den Helm?
    Soll es Wasserdicht sein, oder reicht ein "Autonavi"?
    Was darf es kosten?
    Ich persönlich habe ein günstiges "Autonavi" - also nicht wasserdicht.
    Das ist in einer wasserdichten Tasche (Lou..s - 10.-€).
    Keine Übertragung an den Helm.
    Ich schaue nur drauf, wenn ich selber nicht sicher bin wo es lang geht.
    Wenn ich mal irgendwo abbiege, wo es für mich Interessant aussieht, habe ich die "Sicherheit" einfach wieder auf den richtigen Weg zurück geführt zu werden.
    Das reicht für mich persönlich voll und ganz.
    Aber wie oben schon erwähnt muss das jeder für sich selber entscheiden, was er alles an seinem Navi "braucht".

  5. LGW Gast

    Standard

    #5
    Ein Bekannter hat kürzlich ein Garmin 60Csx oder so ähnlich gekauft. Vorteile: gute Empfangseigenschaften, wasserdicht, ewige Batterielaufzeit, gute Ablesbarkeit, funktioniert on/offroad, und es gibt nen Halter von Teuertech. Naja und Kompass, barometrischer Höhenmesser usf.

    Nachteile: kein normales Navi, keine Sprachansage.

    Wenn's mit dem Geld stimmt, kaufe ich mir das auch.

  6. Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    8

    Standard

    #6
    Hi Bert
    hatte damals an meinem Kälbchen ein Zumo Nüvi 550 Allround Europa Karte mit Teuertech Halter und RAM Mounts. Lief bis zu 4h auf einer Batterie. Hatte halt kein Bluetooth.....aber irgendwie den Spürsinn im Scooter Modus die besten/kleinsten Landstrassen in Irland/England zu finden


 

Ähnliche Themen

  1. Welches Navi ??
    Von -Allgäuer- im Forum Navigation
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.09.2012, 09:17
  2. Welches Navi für GS
    Von 6t10k im Forum Navigation
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 21:55
  3. welches Navi
    Von Pfälzer im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 07:59
  4. Welches Navi?
    Von alpenmaster im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 12:16
  5. Navi welches
    Von Der Hamburger im Forum Navigation
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 15.05.2008, 16:11