Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Wer kennt den Gegenstecker für den "Anschluß Zusatztacho"

Erstellt von obelixx, 12.01.2016, 19:58 Uhr · 25 Antworten · 4.971 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.03.2013
    Beiträge
    568

    Standard

    #11
    Ich den Kabelbaum auch nicht abgeknippst, sondern den Stecker vorsichtig zerlegt (mit dem nötigen motorischen Feingefühl, räumlichen Vorstellungsvermögen und einer Nadel) ist das möglich, habe das Kabel welches ich brauchte entnommen, den Stecker wieder zusammengesetzt und mit dem Kabel weitergearbeitet.
    Das ist genauso gut Rückbaubar wie dein Vorgehen. Was ich mich frage ist, ist bei dem Stecker den du bestellt hast auch das nötige Zubehör bei? Sprich die Kabelschuhe und kannst du den Stecker so zerlegen, die Kabelschuhe professionell verklemmen und den Stecker wieder zusammenbauen? Weil sonst ist das genauso gut "gebastelt" wie jede andere Lösung.

  2. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    1.069

    Standard

    #12
    Ich würds anders machen:

    Würde mit so einem Stecker "arbeiten", hier gibts für unter 4 € eine vernünftige Steckverbindung mit Männchen und Weibchen.
    5 Set 4 polig Stecker Steckverbinder Wasserdicht für Auto KFZ Boot
    Originalstecker ab (was willst Du damit?) und den hier dran, fertig.
    Wichtiger, als den Originalstecker zu behalten, ist, dass Du sorgfältig arbeitest, dann isses auch keine Bastelei.
    Die BMW-Stecker sind nur Kohlemacherei, gibts nirgens anders zu kaufen, deshalb sauteuer.
    Glaube nicht, dass Du mit sowas den Wert Deines Mopeds minderst, außerdem willst Du doch fahren, und nicht verkaufen, oder ?

  3. Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    340

    Standard

    #13
    Genau das ist der Ansatz Nr.2, wenn es mit dem sündhaften Probleme gibt !
    Superseal-Stecker anbauen ist nichts unbekanntes ... die habe ich sogar noch im Keller rumliegen.
    Ist halt aufgrund der Kabellänge etwas fummelig, und deshalb ist es nur Nr.2 ....


    Das mit dem Originalstecker ist halt "schöner" und "schlanker" ... ich lasse mich überraschen, und werde berichten !

    Motorradfahrer, die ernsthaft über die Kosten ihres Hobbys nachdenken werden eh über kurz oder lang Fußgänger oder Fahrradfahrer

  4. Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    303

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von mmo-bassman Beitrag anzeigen
    Ich würds anders machen:

    Würde mit so einem Stecker "arbeiten", hier gibts für unter 4 € eine vernünftige Steckverbindung mit Männchen und Weibchen.
    5 Set 4 polig Stecker Steckverbinder Wasserdicht für Auto KFZ Boot
    Originalstecker ab (was willst Du damit?) und den hier dran, fertig.
    Wichtiger, als den Originalstecker zu behalten, ist, dass Du sorgfältig arbeitest, dann isses auch keine Bastelei.
    Die BMW-Stecker sind nur Kohlemacherei, gibts nirgens anders zu kaufen, deshalb sauteuer.
    Glaube nicht, dass Du mit sowas den Wert Deines Mopeds minderst, außerdem willst Du doch fahren, und nicht verkaufen, oder ?
    Hallo Bassmann,
    die "BMW Stecker" bzw. "Cartool Stecker" sind auch keine BMW Eigenentwicklung, das sind auch Standardstecker, ich glaube sogar von AMP. Die haben nur den "kleinen" NAchteil, dass man sie nicht "privat" im Einzelhandel findet so wie die "Superseal" oder "Seal16" serie (zumindest ich habe sie noch nirgends gefunden). Aber bei BMW gibt es die meisten als R"eparaturstecker", die von CARTOOL konfektioniert werden (deshalb nennt sie Hinz und Kunz "Cartoiol-Stecker"). Leider sind die wegen dieser Kleinserien Konfektionierung nicht ganz so günstig wie im Elektronikmarkt.

    Grüße
    "Bahnburner"
    Matthias

    P.S. jetzt weiß ich imme noch nciht, ob Dauerplus 12V auch auf dem Stecker in der F ist. Geschaltet Plus 12V unbd Tachosignal sind auf jeden Fall da...

    Edit:
    P.P.S: Habs gerade gesehen, Schuppi hats beantwortet. Jetzt muss ich mich nur wieder erinnern, was 30, 31 und 15 waren...

  5. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    1.069

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von obelixx Beitrag anzeigen
    Motorradfahrer, die ernsthaft über die Kosten ihres Hobbys nachdenken werden eh über kurz oder lang Fußgänger oder Fahrradfahrer
    Aha ... ?!?

  6. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.625

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Bahnburner Beitrag anzeigen
    Jetzt muss ich mich nur wieder erinnern, was 30, 31 und 15 waren...
    15 ... Zündungsplus
    30 ... Dauerplus
    31 ... Masse

  7. Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    340

    Standard Das ist das passende Kabel für F650GS ab 2004 !

    #17
    Hallo

    Kurztest ohne Zündschlüssel:
    Es paßt und der Dauer+ hatte auch Spannung !

    Grüße / Stephanimg_3200.jpg

  8. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    451

    Standard

    #18
    GEHT DOCH!

    Stephan, viel Erfolg

  9. Registriert seit
    25.03.2016
    Beiträge
    11

    Standard

    #19
    Hallo Wolfgang!
    Kannst Du mir sagen ob es diesen 4-poligen Stecker mit dem Tachosignal auch bei der G650GS bzw. der Sertao gibt???

  10. Registriert seit
    02.10.2014
    Beiträge
    96

    Standard

    #20
    Moin,
    die Sertao (7/12) hat den vierpoligen Stecker - jedoch ausgerechnet das Tachosignal fehlt = Kabel weggelassen.
    Da mein Öli zeitgesteuert ist lebe ich damit...
    Ansonsten Danke für den Thread - zuvor hatte ich das Rücklicht als geschaltete Spannungsversorgung angezapft, etwas ungeschickt wenn man tatsächlich mal mit Standlicht parken muß ...
    Gruß Ulf


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.10.2015, 12:06
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.09.2014, 22:14
  3. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 07.10.2013, 17:42
  4. Wer kennt ihn noch - den "gelben Schal"?
    Von Highlandbiker im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 13.11.2007, 08:28
  5. Wer kennt sich in den Apennien (Italien)
    Von Jackson1200 im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 22:21