Ergebnis 1 bis 6 von 6

Wilbers Fahrwerk undicht

Erstellt von EintrachtLöwe, 24.09.2011, 09:40 Uhr · 5 Antworten · 1.076 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    163

    Standard Wilbers Fahrwerk undicht

    #1
    Hallo ihr lieben,

    meine Frau hat nun eine gebrauchte F 650 GS (Bj. 2006) mit Wilbers Fahrwerk (2009 nachgerüstet) gekauft.
    Bei dem Fahrwerk ist eine hydraulische Federvorspannung montiert. Nun wollten wir die Vorspannung verstellen, da wir zu zweit damit fahren wollten. dabei viel auf, dass sich nichts in der Härte tut und dass beim Drehen ein helles leicht flüssiges Öl herunter tropft. Ein Blick auf die Feder zeigte, dass diese von der Vorspannung her recht ölig aussieht.

    Nun ist meine Frage, handelt es sich um ein Handlingsproblem unsererseits oder ist die Vorspannung evtl. undicht?

    Beste Grüße

  2. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard

    #2
    nein, das ist nicht normal. Ich würde bei Wilbers anrufen, die Tatsachen schildern, du hast auf die Brocken 5 Jahre Garantie und was man so hört sind die sehr kulant und reparieren das wenn du das Teil einschickst oder vorbeibringst.....

  3. KHR
    Registriert seit
    31.03.2008
    Beiträge
    101

    Standard

    #3
    Das ist mit Sicherheit nicht normal. Aber auch ein Wilbersfahrwerk muss gewartet werden, da im Federbein Verschleißteile verbaut sind, die gewechselt werden. Das Federbein wird sicher auch nach den individuellen Vorgaben (Gewicht, vorrangiger Verwendungsbereich) des Vorbesitzers konfiguriert sein. Ich würde mich

    1. mit dem Vorbesitzer in Verbindung setzen und Konfiguration des Federbeines sowie die Laufleistung erfragen.

    2. mit dem Mopped zu einem Wilbershändler fahren und eine Wartung druchführen lassen. Ggf. kann bei dieser Gelegenheit gleich die Konfiguration des Federbeines angepasst werden.


    Empfehlen kann ich Dir aus eigener Erfahrung
    http://www.bikeservice-wild.de/

  4. Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    163

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von KHR Beitrag anzeigen
    Das ist mit Sicherheit nicht normal. Aber auch ein Wilbersfahrwerk muss gewartet werden, da im Federbein Verschleißteile verbaut sind, die gewechselt werden. Das Federbein wird sicher auch nach den individuellen Vorgaben (Gewicht, vorrangiger Verwendungsbereich) des Vorbesitzers konfiguriert sein. Ich würde mich

    1. mit dem Vorbesitzer in Verbindung setzen und Konfiguration des Federbeines sowie die Laufleistung erfragen.

    2. mit dem Mopped zu einem Wilbershändler fahren und eine Wartung druchführen lassen. Ggf. kann bei dieser Gelegenheit gleich die Konfiguration des Federbeines angepasst werden.


    Empfehlen kann ich Dir aus eigener Erfahrung
    http://www.bikeservice-wild.de/

    Ich habe bereits mit Bikeservice Wild Kontakt aufgenommen und wir werden auch so verfahren. Ich lasse den Service für das Federbein machen und sie wollen dann schauen, was mit der Federvorspannung ist.

    Ich bin echt mal gespannt, was da kaputt ist, denn die Laufleistung des Federbeins ist echt nicht hoch, vielleicht 3.000 KM.

  5. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #5
    Das wird wahrscheinlich eine der Dichtungen von der Ölleitung zwischen Vorspannzylinder und Einstellzylinder sein. Hört sich jedenfalls so nach deiner Beschreibung an. Hatte ich auch schon, wg. dem Ölverlust konnte dies lt. Händler nur bei Wilbers direkt gemacht werden. Es entstanden für mich keine Kosten

  6. Registriert seit
    12.05.2006
    Beiträge
    3.223

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von moeli Beitrag anzeigen
    nein, das ist nicht normal. Ich würde bei Wilbers anrufen, die Tatsachen schildern, du hast auf die Brocken 5 Jahre Garantie

    wenn du nach den ersten beiden Jahren eine Wartung durchführen lässt. Ansonsten nicht.


 

Ähnliche Themen

  1. Wilbers WESA Fahrwerk für GS ADV -50mm (Showa Fahrwerk)
    Von MAC66 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 09:48
  2. Wilbers undicht?
    Von helmchen im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.02.2012, 11:01
  3. Wilbers Federbein an R100GS undicht geworden.
    Von Lambert im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 12:10
  4. Wilbers Fahrwerk
    Von Gianni1 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 19:54
  5. Wilbers Fahrwerk
    Von cpt.mo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 20:26