Ergebnis 1 bis 2 von 2

windschild

Erstellt von hesse2101, 02.11.2014, 22:50 Uhr · 1 Antwort · 852 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    1

    Standard windschild

    #1
    Hey Ihr,
    Hab an meiner g 650 gs das hohe dunkle windschild und die Neigung ist nicht so gut kennt sich jmnd aus mit dem Adapter von touratech??? Wird die Neigung besser???

  2. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    1.079

    Standard

    #2
    Hallo.

    Finde das Verstellungssystem von TT nicht so gut, baut sehr mächtig und die Verstellungsmöglichkeiten sind sehr begrenzt (Meine Meinung).
    Ich habe mir für genau diesen Zweck die Verstellung von Wunderlich besorgt. Die ist filigraner gebaut, verstellt die Scheibe nicht nur in der Neigung, sondern auch in der Höhe um bis zu 7 cm. Mit zwei Rändelschrauben seitlich fixiert, lässt sich auch mal schnell an der Ampel mit Handschuhen verstellen. Sehr gutes System, sehr flexibel, ich bin zufrieden damit.
    Das Ding heißt "Tobinator" und ist zur Zeit auch zum Sonderpreis von 49,90€ zu haben.
    Guckst Du hier:
    Wunderlich Tobinator-Scheibenverstellung

    Egal für welches System Du Dich entscheidest, ein wenig Stabilität kostet jede Scheibenverstellung, das ist konstruktionsbedingt so. D.h. bei hohen Geschwindigkeiten vibriert die Scheibe mehr, als wenn sie starr an der Originalauflage befestigt ist, damit muss man leben können.

    Gruß aus Kassel, Reiner


 

Ähnliche Themen

  1. Welches Windschild bzw. Sturzbügel für 1150 GS ?
    Von Qbaner im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2006, 23:23
  2. Spoiler für Windschild
    Von Tobias im Forum Zubehör
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.08.2005, 20:56
  3. Windschild
    Von Mistertoi im Forum Zubehör
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.05.2005, 13:22
  4. original windschild
    Von reinhard im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.02.2005, 14:17
  5. Original Windschild entfernen
    Von MtnMan im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.01.2005, 06:11