Ergebnis 1 bis 4 von 4

105 PS ?

Erstellt von holger, 25.12.2005, 11:35 Uhr · 3 Antworten · 1.508 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    64

    Standard 105 PS ?

    #1
    Fohe Weihnachten erst mal.

    Der Weihnachtsmann hat mir ne Hecktasche gebracht. Freu mich schon drauf, sie anzubauen. Aber darum geht es eigentlich gar nicht.

    Laut der Jan/Feb. 2006 Ausgabe der Zeitschrift "motorrad reisen & sport" hat die liebe HP2 ja nur 97PS, und nicht 105PS.

    D.h. man zahlt eigentlich eine Versicherungsklasse zu viel. Hat da schon mal jemand bei BMW nachgefragt deswegen? Würde ich sonst mal angehen das Thema.

    Holger

  2. Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    1.162

    Standard

    #2
    na Holger dann leg mal los. Das täte mich nämlich auch interessieren. Ich war auch ganz enttäuscht, als ich das in der Zeitung gelesen habe. Ist ja schon ein enormer Unterschied, wenn da mal eben 8 PS fehlen....
    ziro

  3. Registriert seit
    02.04.2005
    Beiträge
    695

    Standard

    #3
    ... 105 PS lassen sich bestimmt per Software wieder aufspielen.

  4. Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    64

    Standard

    #4
    So, ich hab eine Antwort von BMW erhalten:

    Sehr geehrter Herr Hanssen,

    vielen Dank für Ihr E-Mail.

    Die im Rahmen von Testberichten durch die Motorrad-Fachzeitschriften ermittelten Leistungswert sind in der Regel nicht beliebig oft reproduzierbar. Um vergleichbare Ergebnisse zu erhalten wäre es unbedingt erforderlich möglichst alle Nebeneinflüsse mit einzubeziehen.
    Dies ist aber äußerst schwierig, da die Wirkung einzelner Gegebenheiten, vor allem aber die Kombination mehrerer, nur bei sehr aufwendigen Prüfstandsanlagen annähernd gleich ist. Auch kann die gemessene Leistung unterschiedlich definiert werden. Zum Beispiel ist es möglich bei einem Rollenprüfstand die gemessene Leistung am Hinterrad, oder aber die
    (hochgerechnete) Leistung an der Kupplung anzugeben. Da uns Angaben zum jeweiligen Testumfeld und den individuellen Testbedingungen fehlen, ist uns eine Kommentierung der Leistungsangabe der von Ihnen zitierten Zeitschrift nicht möglich. Hierfür bitten wir um Verständnis.

    Auf den hauseigenen Prüfständen erreicht die BMW HP2 die von uns angegebenen Leistungswerte innerhalb der gesetzlich vorgegebenen Toleranzen von +/- 5 %. Wir versichern Ihnen deshalb, dass die Leistung Ihrer HP2 innerhalb dieses gesetzlich vorgegebenen Rahmens liegen wird.

    Zur Einstufung in die PS-Klassen der Haftpflichtversicherung wird immer die in den Fahrzeugpapieren angegebene Motorleistung (gemäß der Betriebserlaubnis des Fahrzeugs) herangezogen, nicht aber die tatsächliche Leistung der einzelnen Maschine.

    Mit besten Grüßen aus München
    BMW Motorrad Direct