Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

1200 gs felgen auf HP2

Erstellt von motsahib, 20.02.2006, 14:01 Uhr · 30 Antworten · 5.315 Aufrufe

  1. Anonym3 Gast

    Standard

    #21
    Hi Arik

    ...trotzdem willkommen hier.

    Hertzi

  2. Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.007

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Hertzi
    Hi Arik

    ...trotzdem willkommen hier.

    Hertzi
    Hi Hertzi,

    danke für die "hertziliche" Aufnahme.
    Kennst du das Märchen "Des Kaisers neue Kleider" ?
    So ähnlich geht's mir wenn ich das zitierte Bild sehe.

    Im Originalzustand hingegen finde ich die HP2 sehr attraktiv, kann optisch nicht genug kriegen davon.

    Hab nach längeren Warten heute endlich einen Termin zur Probefahrt - natürlich mit Originalfelgen !

    Herzlichen Gruss Arik

  3. Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    1.162

    Standard

    #23
    Hi Arik, wie recht Du doch hast......!!! Aber über Geschmack kann man nicht streiten.
    Gruss, ziro (HP2 Cafe-Racer Fahrer)

  4. Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.007

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von ziro
    Hi Arik, wie recht Du doch hast......!!! Aber über Geschmack kann man nicht streiten.
    Gruss, ziro (HP2 Cafe-Racer Fahrer)
    Hallo Ziro,

    aus deinen Beiträgen kann man erahnen, dass du ein Power User der HP2 geworden bist. Und das nach Jahrelanger (?) GS- Erfahrung. Find ich echt interesant. Ich selbst bin die HP2 gestern zum ersten mal probegefahren. In meiner Vorgeschichte tauchen die üblichen Mopeds der wilden jahre und auch einige kleinere Enduros auf. Dann aber mehr als 10 Jahre GS, begonnen mit der 1100'er, zuletzt eben die 12'er.

    Also die HP2 hat mich in vieler Hinsicht völlig vom Hocker gehauen. Nach anfänglichem Schock über die Sitzhöhe (bin 1,77) und auch über den fehlenden Windschutz, dachte ich ich sitze auf einem professionellen Funbike. Nur entfernt ähnlich zu den damaligen Enduros. Das Fahrwerk ist ein Traum, auch auf Asphalt. Im Gelände wird man auch als Amateur übermütig und traut sich Sachen..... Gefühltes Gewicht vielleicht 140 Kg nicht mehr ! Mein erster, überschwenglicher Tenor: Sofort eintauschen, Gs in Zahlung geben etc.

    Nach einer Nacht schlafen (mehr oder weniger) dann heute Morgen die Ernüchterung. Soll man das spektakulärste Reisemotorrad aller Zeiten, die GS, gegen ein Funbike austauschen ?

    Jaaaaa wenn man in Zukunft mehr aus Spass am Sport in Offroad- Parks unterwegs sein will und auf dem Weg dorthin bei grösseren Entfernungen den Hänger benutzt. Aber du schreibst ja, dass du ja selbst lieber die leichte KTM nimmst im richtigen Gelände, kriegt man alleine auch besser auf'n Hänger drauf.

    Jaaaaa wenn man in einer Grosstadt mit permanenten Stau (München, Rom, Athen ........) wie ein irrer durch die Auto- Schlangen manövriert. Aaaaaber halt da gibt's ja jetzt die neue Kategorie von Motorrädern, die "Supermotos", gehen in solchen stauerprobten Städten weg wie warme Semmel. Was das sind ? Sind im Prinzip einfach Enduros mit Strassenreifen, wiegen so zwischen 110 und 150 kg. Gibt's von KTM, Husqvarna, Husaberg etc. Natürlich als eigene Modellreihe, nicht wie bei BMW zum selber basteln mit 2. Reifensatz wie bei der HP2 und dann auch noch designmässig in der Strassenversion eine Zumutung.

    Also nüchtern betrachtet gibt es eigentlich garkeinen Grund sich eine HP2 zu kaufen. Ich würde es trotzdem tun, so geil fand ich das Teil. Etwas dekadente Preisgestaltung für den Nutzen, den man hat aber wenn man nicht gerade einen Kredit aufnehmen muss, also nich am Hungertuch nagt, warum nicht. Die GS müsste natürlich in der Garage bleiben können. Denn ich müsste ca. 5000 Euro draufzahlen um die HP2 zu bekommen. Wenn ich noch 2000 mehr rauslege, behalt ich die GS und besorg mir ne neue KTM Enduro noch dazu.

    Gruss Arik

  5. Registriert seit
    20.10.2005
    Beiträge
    99

    Standard

    #25
    Mal ehrlich – mache Dinge brauchen eine Portion Leidenschaft und bestehen kaum einer kritischen Analyse. In dem Fall hilft nur „schönreden“, denn eigentlich ist meine HP gar nicht so teuer, zumindest wenn ich die Freaks mit den HPNs treffe. Da steckt auch ein mittelprächtiges Vermögen drin, viel Besitzerstolz und wenig Notwendigkeit. Also bleibt die 12’, die HP leistet ihr in der Garage gute Gesellschaft... und warum ich für jede noch einen 2. Radsatz habe?!? – diese Frage kann eigentlich nur eine Frau stellen

    Sichtweise geesler

    PS: somit erübrigt sich für auch die Frage „1200 gs felgen auf hp2“

  6. Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    1.162

    Standard

    #26
    Natürlich ist das ein Batzen Geld, der für die HP2 von BMW gefordert wird. Aber es ist ja auch ein ganz besonderes Mopped. HPN wurde z.B. ja auch schon genannt, und die waren schon immer in der Preisregion. Viele Leute regen sich über den Preis auf, das finde ich bemerkenswert. Bei einer Ducati ist so ein hoher Preis normal, da sagt komischerweise keiner etwas. Man kann die HP2 nicht mit einer 12er GS vergleichen. Allein schon von der Stückzahl her. Entwicklung usw.
    Gruss, ziro

  7. Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.007

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von ziro
    Natürlich ist das ein Batzen Geld, der für die HP2 von BMW gefordert wird. Aber es ist ja auch ein ganz besonderes Mopped. HPN wurde z.B. ja auch schon genannt, und die waren schon immer in der Preisregion. Viele Leute regen sich über den Preis auf, das finde ich bemerkenswert. Bei einer Ducati ist so ein hoher Preis normal, da sagt komischerweise keiner etwas. Man kann die HP2 nicht mit einer 12er GS vergleichen. Allein schon von der Stückzahl her. Entwicklung usw.
    Gruss, ziro
    Hi Ziro,

    der Preis ist völlig OK. Man muss das Teil nur artgerecht nutzen können/wollen. Teuer ist die Maschine nur wenn man sie zum Eisdielenbomber umfunktioniert. Naja all zu schwer sollte einem das Geld verdienen aber auch nicht fallen. Ist halt alles relativ. Andere Leute haben 4 Ferraris in der Garage, finden das völlig normal. Auch ich selbst hätte überhaupt kein Problem die HP2 neben meine GS zu stellen. Nur ich fahre (in den letzten Jahren) eigentlich nicht mehr als 3-4000 KM im Jahr, mit 2 (Luxus) Motorrädern ??? Da würden ja die Hühner lachen über mich.

    Gruss Drak

  8. Anonym3 Gast

    Standard

    #28
    Hi

    ..artgerechte Haltung....guter Ausdruck!!!!

    Es kann ja wohl nicht angehen daß die aktuelle XT 600 mehr Zuladung erlaubt wie die 1200er GS. Ihr findet das lächerlich..dann fahrt doch mal wie ich zu Zweit...mit meinen 90 Kilo + Sozius 65 Kilo sind wir bei der 1150er fast schon bei der max. Zuladung ( Regenkombi- Winterhandschuhe Gepäckrolle lassen wir zu Hause oder was..uih Koffer und Tankrucksack gibt es ja auch noch!!)...ich habe Alpträume gehabt mit den schweren Kisten..deswegen HP2 ...und ich fahre nuuuuuur ca. 5000-8000 KM durch die Alpen im Jahr!!!!!

    ..und es war schon immer ein Traum von mir einen Boxer zu fahren der...


    mit einem Gitterrohrrahmen...

    ..und einer voll einstellbaren Up Side Down Gabel.serienmäßig ausgestattet ist...mit dem Klick- Klax Knux Telelever komme ich zu zweit auf einer BMW einfach nicht zurecht.

    Meine steht im Moment noch neben dem Kamin..wird Zeit daß der Schnee verschwindet...

    Hertzi

  9. Anonym3 Gast

    Standard

    #29
    Hallo

    ..ich bin es noch mal....war mir nicht ganz sicher, musste erst in meinen Papieren nachschauen...

    ..ich darf auf meiner Serienmäßigen Enduro mehr Zuladen wie jede andere 1200GS!!!!!!! ...und sogar mehr wie auf der neuen 1200 ADV..ich kann mir das Lachen gerade noch verkneifen.....

    ....für mich ist der Preis der HP2 echt ein High-Light...oder kennt jemand von euch ein Wettbewerbsmotorrad...mit Zweimannzulassung...und einen Rahmen der in Metallic- Effektfarben lackiert ist..

    ..und noch einiger anderen Zutaten....die ganz bestimmt Richtungsweisend im zukünftigen Motorradbau sind.

    ...nie wieder schwitzen wegen zu hohem Gewicht..


    Hertzi

  10. Anonym3 Gast

    Standard Für Rebhuhn

    #30
    Zitat Zitat von Tobias
    Hier die (offizielle) Pressemitteilung von BMW:

    ..musste selber erst eine Weile suchen...

    ..Hertzi..

    Servus Gerhard

    Sorry funktioniert nicht so wie ich es mir vorgestellt habe..zu Deiner Frage im anderen Thread zu der Dimension der SM Radsätze von BMW für die HP2.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1200 gs felgen
    Von motsahib im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.05.2014, 10:13
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Felgen 1200 gs
    Von Peter MTK im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 21:22
  3. K 1200 RS Felgen auf 1200 GS geht das
    Von joschi78 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.02.2010, 10:52
  4. Felgen 1200 GS
    Von Transformer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 20:33
  5. Supermotoumbau mit Felgen K 1200 R
    Von GS-Franky im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 18:44