Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Achtung nach Softwareupdate

Erstellt von TirolerMichl, 12.03.2007, 08:58 Uhr · 11 Antworten · 1.803 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    102

    Standard Achtung nach Softwareupdate

    #1
    Wie schon in HP 2 springt nicht mehr an ... beschrieben
    wurde bei mir und Basti die Restmenge des Benzins(Reserve) nach dem SW-Update nicht mehr angezeigt . Was in beiden Fällen zum Stillstand aufgrund des leeren Tanks führt.
    Denke man sollte das schon wissen ,daß es zu diesem Anzeigenverlust kommen kann, damit man sich ne Jause für die WArtezeit auf den Tankwagen mitnehmen kann.
    Fehleranalyse durch den werd ich noch ranhängen, ich vermute mal der erste Satz wird sein: Das hatten wir noch nie
    Michl

  2. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    247

    Standard alles wird gut

    #2
    Hi TirolerMichl,
    meine Karre rennt wieder. Das neue Update wurde nochmal draufgespielt, jetzt geht`s. Mehr weiß ich leider auch nicht.
    Der Mechaniker weiß auch nichts über den Inhalt einer neuen Software-version, außer das sie neu ist.
    Erzähl mal wies bei Dir weiter gegangen ist.
    grüße, basti

  3. Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    102

    Standard

    #3
    Hi Basti,
    erstmal, niemand weiss von nichts (ausser die Betroffenen).
    Meine steht noch beim . Es wird das Update nochmals aufgespielt(Version 8.0) dann sollte es wieder laufen. Weil ich grad dort war haben Sie noch einen Batterietest gemacht(funktioniert mit dem gleichen Analysegerät, mit dem auch die SW-Daten ein bzw. ausgelesen werden) und dabei wurde festgestellt daß meine Batterie nicht die beste ist. Laut Meister ein grooosses Problem bei BMW.
    Wird also auch noch getauscht dann läuft der Hase wieder.
    Werd Sie am Donnerstag holen und nen testlauf machen
    Nichts desto trotz, mein absolutes Lieblingstoy ,

  4. Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    1.162

    Standard

    #4
    Tach...nu mal ne ganz blöde Frage. Haben wir 12 Monate oder 24 Monate Garantie? Und ist die Batterie darin enthalten? Oder eigentlich ein Verschleißteil wie Bremsklötze oder so....Bekommt ihr die Batterie auf Kulanz?
    Gruss, ziro ( der sich mit Garantie noch nie befaßt hat... )

  5. Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    164

    Standard

    #5
    Hallo ziro,

    es sind 24 Monate Garantie. Die Batterie zählt auch dazu. Habe sie gerade erst reklamiert und ersetzt bekommen (EZ 9/05).

    Gruß, Dirk

  6. Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    1.162

    Standard

    #6
    Danke, das ist ja sehr interessant. Mein Händler meinte neulich nämlich, dass mit der Batterie sei ziemlich normal, man müsse halt ein Ladegerät ranhängen. Worauf ich sagte, wieso sei denn dann so ein Ladegerät nicht gleich beim Lieferumfang dabei? Meine gebrauchte 3000 Euro Kawa springt auch ohne Ladegerät nach einem Jahr noch an.
    Na, dann werde ich mal vorfühlen, damit ich auch eine neue Batterie bekomme. Ab und zu springt sie nämlich auch auf dem letzten Anlassergeeier an...trotz Ladegerät.
    ziro

  7. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    247

    Standard

    #7
    ich hab die neue Batterie auf Garantie gekriegt, aber die geht auch beim Anlassen in die Knie. Geht runter auf etwas über 8V, nach Meinung des Händlers nicht gut. Ich guck mal wie lange die hält.
    Das Batterieladegerät von BMW, Laden über die Steckdose, rettet die Batterie auf jeden Fall nicht, denn ich hatte meine (nun ersetzte) die meiste Zeit dran. Dem Vernehmen nach ist es besser, wie früher mit einem normalen Ladegerät dierkt an die Batterie zu gehen. Ich probiers aus.
    gruß, basti

  8. Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    1.162

    Standard

    #8
    So mache ich es. Optimate III direkt mit der Batterie verbunden. Aber die Batterie ist trotzdem Murks...

  9. Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    164

    Standard

    #9
    Habe mir wieder angewöhnt, den Minuspol abzuklemmen, wenn ich nicht schon wieder am nächsten oder übernächsten Tag fahren will. Ist ja in 1 Minute geschehen. Und dass die Uhr danach falsch anzeigt, stört mich nicht.

    Übrigens in der Niederlassung Düsseldorf hatte ich auch ein kurzes Konfliktgespräch. Ob ich denn auch schön regelmäßig fahren würde etc. Habe dann kurz und bestimmt gesagt, er soll nicht anfangen, mit mir zu diskutieren. Dann war Ruhe und es gab die neue Batterie.


    Gruß, Dirk

  10. Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    102

    Standard

    #10
    Also 24 Monate sind sicher!
    Ich glaub nicht daß mein auch nur dran denkt mir die Batterie zu berechnen, da er ja zum ersten über die Probleme mit den Batterien bescheid weiss und dies ist nicht nur ein HP2 Problem sondern zieht sich durch die ganze Modellpalette(laut Meister), zum zweiten würd ich da aber steigen wie ne Rackete .
    Nochwas, laut hilft bei einer Müllbatterie auch das Laden mit dem Optimate nicht, da wird sie halt nur solala aufgepäpelt.
    Er meinte die gehört halt an ein großes Ladegerät Werd mich bei Abholung mal mit Ihm unterhalten was er damit meint.
    Michl


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Achtung-Achtung (Risse im Flansch)
    Von plodi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 11:20
  2. Achtung Neuling auf der Suche nach R1100GS...
    Von Wolle68 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.06.2008, 17:40
  3. Achtung Softwareupdate!!!
    Von Andreasmc im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.03.2007, 12:42
  4. Softwareupdate auf V. 4.1
    Von elendiir im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 19.10.2005, 00:36
  5. Verweigertes Softwareupdate V 4.1
    Von csresch im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.08.2005, 13:32