Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 71

aktion gabelklappern

Erstellt von motsahib, 17.10.2007, 11:22 Uhr · 70 Antworten · 7.305 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #11
    Hi Willi,

    ja ich habe Deinen Beitrag damals gelesen. Bezgl. Standrohrbeschichtung ist bei mir auch etwas zusehen. Aber nur an der linken Gabel, komisch!?

    Aber ich denke an dem Ansprechverhalten der Gabel hat die Beschichtung nicht sehr viel zu tun.

    Gruß Andreas

  2. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Andreasmc Beitrag anzeigen

    Aber ich denke an dem Ansprechverhalten der Gabel hat die Beschichtung nicht sehr viel zu tun.
    Hallo Andreas,

    das sehe ich genau so. Ich wollte eigentlich mit den (seitengleich) abgerubbelten Rohren weiterleben.

    Die Initiative zum Austausch ist vom ausgegangen anlässlich einer Jahresinspektion. Mit dem Ansprechverhalten war ich bestens zufrieden, jetzt müssen die neuen erst mal wieder ein bischen "eingeschliffen" werden.

  3. HP2Sascha Gast

    Frage Spannung!!!!!!!!!

    #13
    Klappern:
    Da bin ich ja mal gespannt, ob mein mich anschreibt wegen der Gabelklappergeschichte! Mittlerweise klapperst schon beim "gemächlichen" zuziehen der VR-Bremse auf Asphalt, wenns die Stollen "arbeiten".
    Bitte um update hier, wenns "offiziell" und durch die Gremien ist (Eifel, kannst Du nich was machen hier?)

    Standrohre:
    Wie war das noch? Ihr habt just beim den Abrieb reklamiert und einfach neue bekommen? Wie war Euer km-Stand zu diesem Zeitpunkt?
    Sind die neuen Röhrlies anders beschichtet?

    Servus
    Sascha

  4. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von HP2Sascha
    Klappern:
    Da bin ich ja mal gespannt, ob mein mich anschreibt .....
    Der wird nicht schreiben, kein sicherheitsrelevantes Teil...


    ....beim "gemächlichen" zuziehen der VR-Bremse auf Asphalt, wenns die Stollen "arbeiten"......
    Da würde ich eher auf Lenkkopflager tippen.

    Wie war das noch? Ihr habt just beim den Abrieb reklamiert und einfach neue bekommen?
    Genau!

    Wie war Euer km-Stand zu diesem Zeitpunkt?
    13.000 km und die oberen Rohranteile waren blank.

    Sind die neuen Röhrlies anders beschichtet?
    Nein ! Deshalb meinte der auch, das Problem ist nicht wirklich behoben, der Zulieferer ist's mal wieder schuld.

    In diesem Zusammenhang war von einer in der Zukunft liegenden Großaktion die Rede......und so schließt sich der Kreis wieder zu dem o.g.

  5. Registriert seit
    01.06.2007
    Beiträge
    432

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von motsahib Beitrag anzeigen

    @ huub, ampertiger, mind und sonstige enduroverdächtige

    im oktober wirds wahrscheinlich nix mehr mit der altmühltal soft enduro veranstaltung... aber schaun mer moi

    mfg

    motsahib
    ... und wenn`s doch noch klappt wär ich saugern dabei Name:  patch.gif
Hits: 371
Größe:  519 Bytes
    wurscht wann weil "open season"

    Gruß
    Frätzi

  6. Registriert seit
    06.03.2006
    Beiträge
    1.352

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von shorty Beitrag anzeigen
    versteh´s net falsch, aber was spart man an kosten wenn man auf sasionkennzeichen umsteigt?
    das kann doch nicht die welt sein- also ich würde mir selber in den allerwertesten beissen, wenn ich im winter net fahren könnt.
    Ich fahr eigentlich nicht auf der Strasse, schon gar nicht im Winter. Gibt mir nichts, bin Jahre im Winter durchgefahren, Schnauze voll. Wenns geht, fahr ich dann doch etwas umher, aber da brauch ich keine Zulassung. Wenns Schnee hat, macht das mit dem übermotorisierten Eisenhaufen nicht wirklich Spass, da nehm ich dann eine Sportenduro und kann rumpflügen. Für was soll ich dann zahlen, dass sie in der Garage angemeldet rumsteht?
    Gruß huub

  7. ikser Gast

    Standard Gabelklappern die 1000ste !!!!!!! :)

    #17
    Hallo Zusammen,

    habe gestern meine Gute von der 10.000 er beim abgeholt. Da hat er mir den Entwurf für die kommende Aktion bezüglich dem Klappern gezeigt. Es wird wohl die untere Gabelbrücke ausgetauscht. Ich soll mich beim Ihm im Februar melden ...... und dann hat das Geklappere endlich ein Ende !!!!!!

    Dann noch was ....... es fällt mir jetzt auf, dass nach der Inspektion die Blinker ab ner gewissen Geschwindigkeit und Zeitdauer aufhören zu blinken. Dies geschieht nicht im Stand an einer Ampel .... passiert aber zum Beispiel auf der Bahn .... wenn man da jetzt zu früh losblinkt ..... hört der Blinker schon auf bevor man die Ausfahrt erreicht hat. Ist mir früher nie aufgefallen. War das jetzt schon immer so?? ...... und ich habs nie bemerkt ??!! ..... oder ist da wirklich ne neue Software draufgespielt worden. Hab leider noch nicht die Zeit gehabt meinen zu fragen.



    Grüße aus dem nebelverhangenen Taunus


    Hansi

  8. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    1.961

    Standard Blinker

    #18
    Hi Ikser,
    die Blinkerabschaltung ist geschwindigkeits- und somit distanzabhängig, bei meiner K waren es damals entweder 17Sek oder 350m, und dann schaltete der Blinker sich ab. Als ich die HP kaufte, ist mir die Abschaltung auch sofort aufgefallen, prima für mich, denn ich vergesse immer, die Blinker zurückzustellen, und die vielen Schalter an der HP (rechts/links/Abschaltung/Hupe) kann ich somit ignorieren.
    Von mir aus kein Grund zur Sorge, eher dankbar für die Bequemlichkeit...
    Gruss
    Georg

  9. Registriert seit
    08.03.2006
    Beiträge
    57

    Standard

    #19
    Hallo Ikser,

    Betriebsanleitung 4/42 nachzulesen....

    ......nach ca. zehn Sekunden Fahrt oder einer zurückgelegten Strecke von ca. 200 m werden die Blinker automtisch ausgeschaltet.
    * Blinker ausgeschaltet
    * Kontrollleuchte Blinker aus.

    Gruß Hans

    P.S. wie war das denn mit dem Lichtatusschalten ?

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #20
    der Tausch der unteren Gabelbrücke wird wohl nicht das eigentl. Gabelklappern beseitigen, sondern das konstruktionsbedingte Knacken im Lenkkopf, das durch das Spiel der Lenkkopflager und Jochrohr entsteht.
    Dass die Gabel klappert hat andere (in der Gabel liegende Ursachen).

    ein erster Schritt ist es zweifellos
    Markus


 
Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gabelklappern R 80 G/S
    Von UJEMARCUS im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.08.2011, 11:27
  2. Gabelklappern
    Von Andreasmc im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.04.2007, 14:54
  3. Gabelklappern !!
    Von ikser im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.11.2006, 10:31
  4. Gabelklappern
    Von huub im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.09.2006, 09:31
  5. Gabelklappern
    Von ziro im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.05.2006, 09:13