Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Aktivkohlefilter nachrüsten

Erstellt von Andreasmc, 21.12.2011, 11:04 Uhr · 28 Antworten · 4.856 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Ausrufezeichen Aktivkohlefilter nachrüsten

    #1
    Bin am überlegen meine HP2 mit dem original BMW Aktivkohlesystem nachzurüsten. In den USA selbstverständlich nur im alten Europa noch keine Pflicht beim Motorrad.
    Ich verspreche mir davon keine Benzindämpfe vor allem im Sommer mehr in der Garage. Ausserdem tropft mir der Entlüftungsschlauch nicht mehr auf die Motorradhebebühne.Hatte damals den Entlüftungsschlauch unters Motorrad verlegt damit nicht ständig das Schutzblech vollgesabbert wird.
    Die Teile gibt es beim zu kaufen, denke mit 250 Euro wäre ich dabei.
    Hat jemand das schonmal gemacht? Gibt es erfahrungen damit?

    Gruß Andreas

  2. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    369

    Standard

    #2
    Hi, ne da hat bestimmt keiner Erfahrungen.
    Willst Du auch ne grüne Umweltplakette ankleben ?

    Aber mit dem Schlauch verlegen ist ne gute Idee. Dann wäscht einem das bezin nicht mehr das Lenkkopflager aus und das Schutzblech vergilbt nicht.
    Das werde ich mal angehen.

    Gruß
    Rüdiger

  3. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    1.961

    Standard

    #3
    Aktivkohle habe ich eigentlich nur in meinem Pfeifenfilter, aber wenn ich den Benzinduft in meiner Garage eliminieren kann, würde ich der HP auch so etwas gönnen.
    Schreib mal was Genaueres,
    Georg

    Frohes Fest allen!

  4. Registriert seit
    23.08.2007
    Beiträge
    65

    Standard Ak-Filter

    #4
    Hmm,
    ich denke die Kohlenwasserstoffe diffundieren aber auch durch die Tankwände, so dass der Geruch in einer wenig belüfteten Garage immer noch vorhanden wäre.

    Gruss

  5. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Standard

    #5
    Meine G 450 X die ich von der BMW AG gekauft habe und die laut Fahrzeugschein nach §19/6 ein Erprobungsfahrzeug ist, hat so allerhand Besonderheiten.
    Unter anderem diesen (in Amerika vorgeschriebenen) Aktivkohlefilter.




    Ob da jetzt weniger Benzindämpfe raus kommen kann ich nicht beurteilen,
    obwohl ich sie im Transporter immer direkt hinter mir stehen habe, aber eben immer mit der HP zusammen.
    Wer da jetzt Benzin-dampft oder nicht kann ich nicht beurteilen.

  6. Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von GS-Fahrer68 Beitrag anzeigen
    Hmm,
    ich denke die Kohlenwasserstoffe diffundieren aber auch durch die Tankwände, so dass der Geruch in einer wenig belüfteten Garage immer noch vorhanden wäre.

    Gruss

    Wie sollen Abgase durch den Motorrad-Tank kommen?!

    Ich kenne diese Filter nur von unseren LKWs, sehr nützlich, problem ist nur wenn du mehr als 2000 U/min raushaust sind die teile schrott (zur Verteidigung: es sind Aufsetzfilter am Endrohr). Da gehen an seltenen schlechten Tagen mal 2-3 drauf (300€ das Stück...).
    Die Wirkung ist aber klar belegbar und ein segen.

    Gemeint ist dieser:
    http://www.kimm-filter.de/WEBSITE2/B...UKTE/L20_1.jpg

  7. Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    171

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von GS-Fahrer68 Beitrag anzeigen
    Hmm,
    ich denke die Kohlenwasserstoffe diffundieren aber auch durch die Tankwände, so dass der Geruch in einer wenig belüfteten Garage immer noch vorhanden wäre.

    Gruss
    Da ich meine Karre die halbe Saison im Bulli stehen habe (zu faul zum Ausladen), weiß ich, dass weitaus mehr Gestank durch den Entlüftungsschlauch, als durch die Tankwände kommt. Den Schlauch verlängere ich nämlich einfach und führe ihn über die Busrückleuchten nach draußen. Dann riecht man die Karren kaum, und es gibt auch nicht so Kopfschmerzen bei längeren Fahrten.
    Und alle PKWs haben das auch, teilweise direkt am Tank, aber bei einigen VWs auch ein ca. 1Liter großer Plastikkörper im Motorraum.
    Eigentlich easy, und das dürfte keine 200 Tacken kosten.

    Gruß
    Holger

  8. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Cultus
    Da ich meine Karre die halbe Saison im Bulli stehen habe (zu faul zum Ausladen), weiß ich, dass weitaus mehr Gestank durch den Entlüftungsschlauch, als durch die Tankwände kommt. Den Schlauch verlängere ich nämlich einfach und führe ihn über die Busrückleuchten nach draußen.

    Einfach Genial ...Genial Einfach ...muss ich mir merken....

  9. Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    424

    Standard

    #9
    hallo zusammen
    Soweit ich weiß dient der Aktivkohlefilter dazu die über die Tankentlüftung austretenden Benzindämpfe zu reiniegen zu speichern und in regelmäßiegen abständen der ansaugluft des Motors zuzuführen das geschieht über ein kleines magnetventiel das über daas steuerteil getacktet wird.möglich wäre auch die gefiterten Dämpfe direkt nach drausen zu leiten ob das dann noch richt weiß ich nicht.Bei der ganzen Sache besteht die gefahr das wenn man zuviel kraftstoff tankt dieser über die Entlüftung in den Filter läuft und dieser verstopft(bei kundenwagen von mir schon vogekommen)danach entsteht ein unterdruck im Tank der motor stottert und im schlimmsten Fall saugt sich der Tank zusammen(schon bei mir VW T4 vorekommen,beim Motorrädern eher unwahrscheilich)Meiner Meinung nach baust du dir da eine Fehlerquelle ein mal von dem Gewicht ganz abzusehen.wenes dir in der garage zu sehrstinkt (manchemögen das )machdoch eifch blinstopfen auf die Schläuche wenn Sie steht,müsste den gleichen efekt haben als wenn du einen vollen Benzinkanister in der Garage hast.ob das alles so hundertprozentig stimmt was ich da gechrieben habe weiß ich auch nicht,es ist noch so früh am morgen
    mfg Bernd

  10. stef24 Gast

    Standard

    #10
    Benzin ist ein Gemsich von Kohlenwaserstoffen.
    Da leicht flüchtig, können durchaus Moleküle diffundieren.
    Abgas enthält nur noch in geringen Anteilen unverbrannte Kohlenwasserstoffe, ist selbst aber kein Kohlenwasserstoff.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ESA nachrüsten
    Von muemi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 10:21
  2. ASC nachrüsten
    Von sukram im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.04.2011, 10:41
  3. AKF (Aktivkohlefilter) nachrüsten
    Von christopherus im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 20:17
  4. DWA nachrüsten
    Von RichardO im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 23.12.2007, 08:50
  5. RDC zum Nachrüsten...
    Von vision1001 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.06.2007, 23:03