Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

anschieben

Erstellt von Hitter, 26.11.2007, 15:55 Uhr · 31 Antworten · 3.452 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    430

    Standard anschieben

    #1
    es ist ja nun schon langsam kalt und meine batterie macht schon
    etwas schlapp beim starten. hab aber keine zeit sie im moment zu laden.

    könnte vielleicht mal der ernstfall kommen, darum mal die frage:

    hat einer von euch die hp schon mal angeschoben ?
    ich meine nicht bergab oder zu zweit, sondern allein
    und auf gerader strecke , wie ein kerl.

  2. Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    44

    Standard

    #2
    ...wenn es ein Kerl wie auf Deinem Foto ist, sollt das kein Problem sein!




    ´tschuldigung, das war zu verlockend .
    Ich fürchte, das wird nicht klappen. Geht schon mit ner R80GS nicht -
    ich kann´s jedenfalls nicht .

    Grüße - und immer ne volle Batterie in der Nähe - Ulli

  3. mind Gast

    Standard Keine Zeit zu laden....

    #3
    Zitat Zitat von Hitter Beitrag anzeigen
    es ist ja nun schon langsam kalt und meine batterie macht schon
    etwas schlapp beim starten. hab aber keine zeit sie im moment zu laden.

    könnte vielleicht mal der ernstfall kommen, darum mal die frage:

    hat einer von euch die hp schon mal angeschoben ?
    ich meine nicht bergab oder zu zweit, sondern allein
    und auf gerader strecke , wie ein kerl.

    .. die wirst Du Dir nehmen müssen...

    ...mal eben über Nacht...das reicht!...


    Schieben,...... viel Spass beim "Hyperventilieren"!

  4. Registriert seit
    08.03.2006
    Beiträge
    57

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von mind Beitrag anzeigen
    .. die wirst Du Dir nehmen müssen...

    ...mal eben über Nacht...das reicht!...


    Schieben,...... viel Spass beim "Hyperventilieren"!
    Frage zwischendurch:
    Ist denn da auch eine Geele-batterie drinnen oder tuts da auch was normales?

    Gruß hans

  5. mind Gast

    Standard Ich fahre die Gel....

    #5
    Zitat Zitat von hannix Beitrag anzeigen
    Frage zwischendurch:
    Ist denn da auch eine Geele-batterie drinnen oder tuts da auch was normales?

    Gruß hans

    .....seit Jahren in der HPN und anderen Motorrädern und es scheint wohl auch da gravierende Unterschiede zu geben.....


    ...mittlerweile bin ich der Meinung, das bei regelmasigem Betrieb beide funktionieren....bei längerer Auszeit hänge ich, die eine wie die Andere, an den "Refresher".....

  6. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    430

    Standard

    #6
    also bei mir ist die normale drin.

    nun gut, dann werd ich es mal am we selber probieren.

  7. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #7
    meine hängt wie immer in der standzeit am ladererhaltungstool. kostet zwar etwas, aber bringt auch die sicherheit immer genug power zu haben.
    so lange das so funzt, bleibt alles wie es ist.

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard aber irgendwie traurig ist das schon

    #8
    meine alten 2V-GS hab ich im Herbst in die Garage gestellt, Batterie nur abgeklemmt und im Frühjahr genügte anklemmen, starten wegfahren....


    Markus

  9. JF
    Registriert seit
    01.12.2005
    Beiträge
    414

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Roady Beitrag anzeigen
    ...wenn es ein Kerl wie auf Deinem Foto ist, sollt das kein Problem sein!




    ´tschuldigung, das war zu verlockend .
    Ich fürchte, das wird nicht klappen. Geht schon mit ner R80GS nicht -
    ich kann´s jedenfalls nicht .

    Grüße - und immer ne volle Batterie in der Nähe - Ulli

    ...also ich würde mal sagen, angeschoben bekommt man jedes Mopped, sofern man die Kompression überwinden kann. Das scheitert ja meist an der Traktion des Hinterrades bzw. an der Wahl des Ganges.... Eine gewisse Technik muss man schon beherrschen, sonst wirds selbst beim Mofa nix... Also ordentlich Masse auf Hinterrad bringen sofern die Kupplung losgelassen wird.... Aber wem erzähl ich das, Ihr fahrt lang genug Mopped...

    Bei meiner 100 GS war das bisher nie ein Problem. Mit der HP2 .... naja, hat noch nicht funktioniert. Und es waren immerhin 4 Leute beteiligt (sie haben tatsächlich alle geschoben....). Alledings waren auch immer Stoppler hintendrauf und da waren selbst 100kg+ nicht genug, um die Haftung zwischen Gummi und Asphalt herzustellen....

  10. Registriert seit
    31.01.2006
    Beiträge
    296

    Standard

    #10
    Hi Hitter,

    wenn die Batterie richtig leer ist wirst Du ein Motorrad mit Einspritzung nicht angeschoben bekommen. Aus diesem Grund haben auch alle GasGas 450 Fahrer eine zweite Batterie im Urlaub dabei. Ist die Batterie defekt ist sonst der Urlaub vorbei. Ein 520er Fahrer kickt seine Mühle einfach an. Deshalb macht auch ein Kickstarter an einer 450er GasGas nicht wirklich Sinn.

    Gruß

    Eric


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anschieben bei toter Batterie moeglich? R1200GS
    Von alexisan im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 21:38
  2. Anschieben bei Kat-Modell?
    Von CyberWill im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.04.2009, 18:36