Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

anschieben

Erstellt von Hitter, 26.11.2007, 15:55 Uhr · 31 Antworten · 3.447 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    103

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Peter Beitrag anzeigen
    Moin,
    Bei allen Motoren und Limas neueren
    Datums geht bei leerer Batt. nix.
    Ob Einspritzer oder Vergaser.
    Die Limas (Drehstromgeneratoren)neuerer Motoren müssen erregt werden.
    Ob über die Ladekontrolle,ein Voltmeter,
    Instrument,irgendein Elektronikteil.

    Früher,bei einer Gleichstrom Lima konnte ein Motor auch ohne Batt. gestartet werden,da diese sich selbst erregten.
    Peter
    Hi Peter wollte aber die Q nun nicht grad geil machen . Bei so viel Erregern... sorry musste grad sein. Der ganze Tag war so traurig .
    Ist aber lustig was für ein geschreibe los geht nur weil man mal seine Batterie nicht geladen hat
    Eine R1200GS kannst doch genau wie eine R1200S genau wie eine HP2 anschieben...(übrigens alles schon gemacht). Nur halt wie die Bedingungen sind ist doch entscheident, hat ja schon mal jemand geschrieben. Zumindest wenn noch etwas Saft da ist, damit meine ich Display geht noch nur starten tuts nicht. Was ist bei toter Batt. kann ich net sagen da ich je juten Mopeds immer frisch spreise, was viel geld kahm will auch gut gepflegt sein gelle Ich glaube auch net wenn die Batt. tiefenentladen ist, das de Kuh es da noch tut. Da geb ich denen Recht die sagen geht net Also ist alles eine Sache des Betrachters. Batt ganz tot oder nur halb das ist hier die Frage.

    Guts Nächtle mol
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken asphalt-sissis.jpg  

  2. Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    103

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Hertzi Beitrag anzeigen
    ...und genau in dem Moment komme ich mit meiner XT500an dir vorbei gepflottert...

    Gruß vom Cafe - Racer
    1:0

  3. HP2Sascha Gast

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Hertzi Beitrag anzeigen
    ...und genau in dem Moment komme ich mit meiner XT500an dir vorbei gepflottert...
    geFLODDERt, wolltest sicher schreiben...

  4. Registriert seit
    06.03.2006
    Beiträge
    1.352

    Standard

    #24
    Servus, der neue Suzukicrosser RM450Z kommt ohne Batterie und mit Einspritzung. Nur mit Kick. Man muss 2 mal kicken, dann läuft sie. Das erste mal um sie scharf zu machen, das 2. mal um sie zu starten. Und das funktioniert. Bei den Enduros mit leerer Batterie auch.
    Gruß huub

  5. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    430

    Standard

    #25
    also, bin bestimmt nicht zu faul das ding zu laden, aber leider
    lebe ich in berlin. dh. die blaue steht in einer sammelgarage ca. 600m
    entfernt. da is schlechtes licht und nichts mit steckdose.
    hätte auch gern ein dickes haus und ne 100m² garage dran,
    wie fast alle hier, is aber bei mir nicht. dazu kommt locker ein mindest.
    13 std. arbeitstag auf dem bau. soviel zur lust.

    ging ja auch nicht um eine tiefentladung.
    bin letzten winter mit meiner 650dakar knapp 30km gefahren.
    abgestellt, nach 20 min. zurück und das ding war am ende.
    nein nichts mit zündung angelassen oder sonst was.
    die batterie hat halt vorher beim starten immer ein bisschen geschwächelt
    ging aber immer. beim fahren dachte ich das die sich einigermaßen aufläd.
    hat sie dann aber nicht gemacht.

    die 650 war eigentlich allein leicht anzuschieben, deswegen wollte ich mal
    hören ob das bei der dicken auch geht.
    werde aber jetzt am sonntag den selbsttest machen.

  6. Registriert seit
    06.03.2006
    Beiträge
    1.352

    Standard

    #26
    Servus, also ich kann meine nicht anschieben. Evtl. wenns es steil den Berg runtergeht, hab ich aber noch nicht getestet. Einfach so anschieben, Gang rein und gut ists geht bei mir nicht.
    Gruß huub

  7. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Hitter Beitrag anzeigen
    werde aber jetzt am sonntag den selbsttest machen.
    Na wenn es zu hart wird, kann ich ja rumkommen und schieben helfen.

  8. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Hitter Beitrag anzeigen
    werde aber jetzt am sonntag den selbsttest machen.
    Hi,

    wünsche Dir viel Erfolg - und eine gute Lunge.

    Denn allein wird es sehr schwierig. Hab das auch schon probieren müssen - keine Chance.
    Erst als ein Hügel kam, und ich viel Schwung hatte, bekam ich sie über den 3. oder 4. Gang an.
    Mag mit Sumos einfacher sein, aber mit dreckigen Stopplern wirds bei der HP2 schwierig.

    Meine Dicke ADV ist viel leichter anzuschieben ...

  9. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    1.961

    Standard

    #29
    Habs heute in den Alpen versucht, bei trockener Strasse, 12% Gefälle und guten Karoos. Keine Chance im 2., im 3. gings und nur mit meinen 100kg auf dem hinteren Teil dre Bank.

  10. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    430

    Standard

    #30
    abwarten leute, bin ja sportler und hab ja noch satte 100kg anschubmasse.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anschieben bei toter Batterie moeglich? R1200GS
    Von alexisan im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 21:38
  2. Anschieben bei Kat-Modell?
    Von CyberWill im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.04.2009, 18:36