Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

Auspuffrohre

Erstellt von Schneckle, 19.02.2009, 08:30 Uhr · 39 Antworten · 4.348 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    440

    Standard

    #11
    finde den vorschlag von rebhuhn alias gerhard faszinierend.
    werde am wochenende gleich mal in den steinbruch mir den kruemmer anstossen, um den wasser-eis-trick zu testen.
    habe nur keine stopfen zum aufstecken.
    muss wohl dann die ganze hp2 fluten und ins eisfach stellen.
    vergroessert vielleicht auch den tank, den federweg, den hubraum, die 17" hinterradfelge auf vielleicht 18"..?
    (...schei**e, im eisfach liegt noch 'ne leiche)
    werde berichten

    sorry, die frauen von der altweiberfastnacht haben uns eben ueberfallen und mich mit hochprozentigen abgefuellt...vertrag ja nix...

    versuchs noch mal im ernst (zusammenreiss-modus an):
    verbeulten kruemmer abschrauben, loecher druckfest verschliessen, druckschlauch anbringen, verbeulte stelle mit loetlampe erhitzen und per kompressor druck auf den kruemmer geben.
    hat bei einem vmax-kruemmer geklappt...
    (glasblaeser schaffen das mit dem mund)
    (kenne da so ne kleine bruenette...lassen wir das besser)

  2. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    1.961

    Standard

    #12
    Hi Toniubsell

    Karneval ist doch schee, oder?
    Hab deinen Beitrag gleich mal ausgedruckt, wunderbar!
    Wenn das mit der Felge klappt, lass es mich wissen...

    Dubliner (wo es keinen Karneval gibt, dafür Daueraschermittwoch)

  3. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    1.666

    Standard Mich

    #13
    Zitat Zitat von Dubliner Beitrag anzeigen
    Hi Toniubsell

    Karneval ist doch schee, oder?
    Hab deinen Beitrag gleich mal ausgedruckt, wunderbar!
    Wenn das mit der Felge klappt, lass es mich wissen...

    Dubliner (wo es keinen Karneval gibt, dafür Daueraschermittwoch)
    würde insbesondere die kleine Brünette ...

    Watt ziehsse auch auf die Katholikeninsel???? War dir datt Pils im Pott nich lecker genuch???? Und kein Karneval hasse auch hier im Osten, zu Glück. einziger Nachteil: ich bin noch nüchtern!
    LG, Schalke

    PS und am Freitach isses Derby und ich im Stadion, damit ihr schon mal wisst, wie ich ab Samstag zu behandeln bin ...

  4. Registriert seit
    31.01.2006
    Beiträge
    296

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Schneckle Beitrag anzeigen
    @ all
    Im Krümmerrohr ist schon ein ca. (10 x 5)cm großes Loch, das zugeschweißt werden soll, somit war meine Frage nach dem Werkstoff schon die primär wichtige.
    Hi Schneckle,

    ich bin der mit den verdattelten Krümmerrohren aus Beitrag 60.

    Das ist wirklich nur Titanisierter Edelstahl. Hat mir mein alter Herr nach dem zersägen und ausdengeln einfach wieder mit Schutzgas und Edelstahldraht zusammengeschweißt.

    Ausgedängelt habe ich die Rohre in dem ich immer größer werdende Nüsse (nicht die zum Essen - die aus'm Ratschenkasten ) nacheinander durch die Rohre gedklopft habe.

    Dreckige Grüße

    Eric

  5. BMWHP2 Gast

    Standard Ja was denn nun

    #15
    Zitat Zitat von Eric Beitrag anzeigen
    Hi Schneckle,

    ich bin der mit den verdattelten Krümmerrohren aus Beitrag 60.

    Das ist wirklich nur Titanisierter Edelstahl. Hat mir mein alter Herr nach dem zersägen und ausdengeln einfach wieder mit Schutzgas und Edelstahldraht zusammengeschweißt.

    Ausgedängelt habe ich die Rohre in dem ich immer größer werdende Nüsse (nicht die zum Essen - die aus'm Ratschenkasten ) nacheinander durch die Rohre gedklopft habe.

    Dreckige Grüße

    Eric
    höre sonst nur, wie man die Leistung der HP 2 optimieren kann und welche Tricks man da in der Black Box und sonstigen Boxen ankicken muß.
    Jetzt sind wir plötzlich wieder da, wo wir uns schon als Buben ( kurz nach dem 2. Krieg ) gedanken gemacht haben.
    Krümmer zerdellt - heißt Leistungsverlust durch Strömungswiderstand.
    Zusätzliche Schweißnähte - heißt Leistungsverlust .
    Also Krümmer tauschen und gut ist es wieder.

    Irgendwie komm ich da nicht mehr ganz mit - Leistungssuche wird tagelang bis ins kleinste zerlegt und diskutiert - offensichtlicher Leistungsverlsut durch beschädigte Krümmer wird ganz lapidar in Kauf genommen und Abhilfe geschaffen durch " z. B. mein Alter Herr hat mir da einen Flicken im zerdellten Krümmer eingesetzt "

    Geht mal mit so einem Krümmer auf den oft zitierten Leistungsprüfstand - den Chip gibt es gar nicht, der das wieder glattbügelt

    Leute ich glaub wir ticken alle nicht mehr ganz richtig früher haben wir gesagt " die haben einen totalen Riss in der Birne "

    Bitte keine Diskussionen mehr über Leistungssteigerung - wie Dubliner treffend sagt - die HP 2 hat für die meisten Aktivitäten ausreichend Leistung ( da ist es egal wenn die Krümmer einen verringerten Durchlaß haben )

    Da ich jedoch ein totaler Leistungsfreak bin, demontiere ich mehrmals pro Saison die Krümmer schicke einen Molch mit Kamera durch und gebe die ganzen Daten in meinen Rechner ein. Bei geringfügigen Beschädigungen an den Krümmern lasse ich meine Widerstandsmessungssoftware stundenlag arbeiten um danach entsprechende Abstellmaßnahmen zu definieren ( Gefriertechnologie - Glätten mit dem Molch - Tausch der Krümmer usw. )
    Bin da immer absolut am Limit und konzentriere mich primär auf dieses Thema.- natürlich unter Nutzung des eigenen dynamischen Prüfstandes um € 200.000.-


    Grüße aus dem tiefwinterlichen Salzburg

    Friedl

  6. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Rebhuhn Beitrag anzeigen
    1. Demontieren,
    2. Stopfen rein
    3. mit Wasser füllen
    4. zweiten Stopfen rein
    5. ab in den Gefrierschrank
    6. fertig

    Gerhard
    Hab noch keine Beulen, aber sammel schon mal Infos:
    Krümmer am Zylinder ist dicht zu bekommen über die Schellen, den nächsten Anschluss sehe ich erst hinter dem Sammler, wie bekomme ich die Öffnung dicht? Was ist wenn die Beule zu klein ist, und der Eisdruck zu groß, reist der Krümmer dann auf?
    Und wie erkläre ich dem Nachbarn (Besitzer der Tiefkühltruhe) am nächsten Tag das "Ausschussloch" in der Seitenwand seiner Truhe, wenn der Stopfen nicht gehalten hat. Dünne Bleche aufnieten und mit Bauschaum ausfüllen?
    Fragen über Fragen.
    André
    PS: Den Tenere Tank habe ich öfter über einen Verschluss mit Reifenventil am Tankdeckel mit einer Fussluftpumpe (besser zu dosieren als Druckluft) aufgepumpt und weiche (ohne scharfe Kannten) Beulen rausdrücken können.
    Wolfram: Bekommt Deine Brünette das Loch hinter dem Sammler dicht, nee lass, will ich gar nicht wissen. Können die Mods auch löschen.

  7. Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.510

    Standard

    #17
    Hallo @ Eric!
    Vielen Dank für die Antwort auf meine Frage
    Also titanisierter Edelstahl!


    Hallo @ Friedl BMW HP2
    Nicht Jeder möchte diese dünnwandigen Röhrchen nach jedem harten Geländeeinsatz durch neue ersetzen. Über unschöne Strömungsverläufe in den geflickten Rohren sind mein Bekannter und ich uns schon im Klaren, merken wir aber nicht, die HP hat uns ohnehin zuviel Leistung
    Und ich fahre auch mit im Wind flatternden Enduroklamotten und offenen Endurohelm mit Schirm, von Aerodynamik kann keine Rede sein, aber nur so ein Helm reicht aus, um "den Riß in meiner Birne" (Zitat BMW HP2) zu bedecken

    Grüße

  8. BMWHP2 Gast

    Standard Das wollte

    #18
    Zitat Zitat von Schneckle Beitrag anzeigen
    Hallo @ Eric!
    Vielen Dank für die Antwort auf meine Frage
    Also titanisierter Edelstahl!


    Hallo @ Friedl BMW HP2
    Nicht Jeder möchte diese dünnwandigen Röhrchen nach jedem harten Geländeeinsatz durch neue ersetzen. Über unschöne Strömungsverläufe in den geflickten Rohren sind mein Bekannter und ich uns schon im Klaren, merken wir aber nicht, die HP hat uns ohnehin zuviel Leistung
    Und ich fahre auch mit im Wind flatternden Enduroklamotten und offenen Endurohelm mit Schirm, von Aerodynamik kann keine Rede sein, aber nur so ein Helm reicht aus, um "den Riß in meiner Birne" (Zitat BMW HP2) zu bedecken

    Grüße
    ich damit ja sagen, es ist völlig wurscht ob Du Flatterklamotten oder ein verbogenes - geflicktes Krümmerrohr hast, die HP 2 hat soviel Leistung, daß 99 % der Nutzer es nicht merken, wenn 10 PS fehlen.

    Den Riss in der Birne haben all diejenigen, welche glauben daß man die Hp 2 ständig updaten muss und sich soger unter dem Vollvisierhelm 2 x täglich rasieren um den CW Wert noch weiter zu toppen .
    Dann wird das Gasseil nur zu 50 % des maximalen Weges gezogen - aber es gäbe da ja noch weitere 50 % Gasseilweg und über diese 50 % kann man dann im Forum 2 Tage trefflich philosophieren

    Beste Grüße

    Friedl

  9. gap
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    1.527

    Standard die Idee

    #19
    mit den Nüssen durchjagen ist wirklich gut!
    Ich habe meine Krümmer immer mit Bolzen anschweissen und "....."
    ist eine Art Gewicht, mit dem man dann den Bolzen herausdengeln kann, repariert.
    Den Auspuff schweisst man am Besten mit WIG oder MIG MAG und Edelstahldraht.

    Die Rückstände sauber mit feinen Schleifkopf und dann Schleiffließ wieder aufpolieren. Ich mach morgen mal Bilder rein, da ich meinen Krümmer erst so behandelt habe.

    Grüße, Markus

  10. gap
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    1.527

    Standard jetzt

    #20
    die Fotos:

    img_4044.jpg

    img_4045.jpg

    Und wer jetzt noch Lust hat, kann noch mit Polierflies und Politur ran


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte