Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 40 von 40

Auspuffrohre

Erstellt von Schneckle, 19.02.2009, 08:30 Uhr · 39 Antworten · 4.340 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    906

    Standard

    #31
    möchte da auch mal was fragen
    was ist mit dem kat im sammler?

    lg klaus m

  2. BMWHP2 Gast

    Standard Schneckle

    #32
    dein Cartoon ist mit das Beste was ich je im Forum gesehen habe

    Das erinnert mich an eine Geschicht aus unserer Firma .
    Wir haben fest daran geglaubt, dass ein 4 Kant - Stahlhohlprofil mit den Maßen 150/150/3 mm dichtgeschweißt war.
    War nicht dichtgeschweißt - im 1. Winter kam die Überrachung - aus dem 4 Kant - Stahlprofil war ein unförmiges Rundrohr geworden

    Lg

    Friedl

  3. HP2Sascha Gast

    Standard

    #33
    Yes, Brüller Juliane!

  4. Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    440

    Standard

    #34
    suuper cartoon

    kompliment an frau schneckle!
    koennt' ich doch auch so gut zeichnen!!!
    volker aue's produkte sind auch nicht witziger.

    dein auspuffkruemmer-cartoon waere ne prima basis fuer ein t-shirt...

  5. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    1.961

    Standard

    #35
    Der Fred wird immer besser, dank dir Juliane.
    Ergebnis der Tiefkühlaktion:
    1. Seit gestern geschwollene Knie bei meiner Tochter, da es kein Eis gibt.
    2. Alle Dellen noch drin, dafür alle Stopfen rausgeflogen.

    Erwarte weitere Hilfestellungen der Karnevalisten am Rosenmontag!!!

  6. Registriert seit
    24.06.2005
    Beiträge
    329

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Dubliner Beitrag anzeigen
    2. Alle Dellen noch drin, dafür alle Stopfen rausgeflogen.

    Erwarte weitere Hilfestellungen der Karnevalisten am Rosenmontag!!!
    ... schau z.b. mal hier ...

    http://www.offroadforen.de/vb/showthread.php?t=59655

    Gerhard

  7. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Rebhuhn Beitrag anzeigen
    ... schau z.b. mal hier ...

    http://www.offroadforen.de/vb/showthread.php?t=59655

    Gerhard
    Danke Gerhard, interessant zu lesen. Scheint zu funktionieren.

    Krümmer so ausrichten, daß die Beule an der tiefsten Stelle liegt, und mindestens soviel Wasser einfüllen, daß das Rohr an der zu bekämpfenden Stelle im gesamten Durchmesser gefüllt ist. Stopfen nur notwendig, wenn Wasser vor dem Frieren rauslaufen kann, Eis bildet sich selber seine Stopfen. Für den Druckaufbau werden die Stopfen nur bei Extremfällen gebraucht, dann müssen sie aber auch ein paar bar aushalten. Lange genug (24h) im Eisschrank lassen und ggfl. mehrmals wiederholen.
    Bei der HP sollte der Kat nicht im Wasser liegen, Eisbildung wird er wohl nicht überstehen. Ebenso die Sonden, ausbauen und Schrauben ??? rein. Vielleicht bei den ersten Versuchen zwischendurch mal draufschauen, vielleicht ist die Beule schon raus und danach kommt reißen.
    Weiß nur nicht wie sich so Eckverbindungen verhalten wenn sie komplett zufrieren (Krümmer und Resonanzrohr?)


    Richtig interpretiert?
    André

  8. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    1.666

    Standard Gefrorenes, Gap und Schorsch!

    #38
    OK, wenn ich dann mal wieder Zeit habe, wird die Tiefkühle leergefressen und es kommen Krümmer rein!
    What about Endschalldämpfer??? Gleich dazu legen???
    Markus und Georg, eurem Anhang alles Gute, soll ich Eis schicken?
    Hümmi

    Zitat Zitat von rossi508 Beitrag anzeigen
    Danke Gerhard, interessant zu lesen. Scheint zu funktionieren.

    Krümmer so ausrichten, daß die Beule an der tiefsten Stelle liegt, und mindestens soviel Wasser einfüllen, daß das Rohr an der zu bekämpfenden Stelle im gesamten Durchmesser gefüllt ist. Stopfen nur notwendig, wenn Wasser vor dem Frieren rauslaufen kann, Eis bildet sich selber seine Stopfen. Für den Druckaufbau werden die Stopfen nur bei Extremfällen gebraucht, dann müssen sie aber auch ein paar bar aushalten. Lange genug (24h) im Eisschrank lassen und ggfl. mehrmals wiederholen.
    Bei der HP sollte der Kat nicht im Wasser liegen, Eisbildung wird er wohl nicht überstehen. Ebenso die Sonden, ausbauen und Schrauben ??? rein. Vielleicht bei den ersten Versuchen zwischendurch mal draufschauen, vielleicht ist die Beule schon raus und danach kommt reißen.
    Weiß nur nicht wie sich so Eckverbindungen verhalten wenn sie komplett zufrieren (Krümmer und Resonanzrohr?)


    Richtig interpretiert?
    André

  9. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    1.961

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von schalke Beitrag anzeigen
    Markus und Georg, eurem Anhang alles Gute, soll ich Eis schicken?
    Hümmi
    Wir haben hier schon die Whiskey Methode angewandt! Und jetzt, wo die ganzen Krümmer wieder in der Garage vor sich hindämmern, gibts auch wieder Eis.

  10. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #40
    ich habe das jetzt mal probiert und das Ergebnis war nicht befriedigend: http://i21.ebayimg.com/03/i/001/19/37/2aa7_1.JPG


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234