Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 39 von 39

Badetag

Erstellt von Schneckle, 15.04.2009, 21:59 Uhr · 38 Antworten · 3.416 Aufrufe

  1. HP2Sascha Gast

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Rebhuhn Beitrag anzeigen
    ...FTP...
    Aaaaaaaaahhhhhhhha

    Also Erich, keine Bange, Gerhard arbeitet mit scharfen Messern im Forum!

  2. Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    1.365

    Standard ja dann

    #32
    wenn ichs richtig verstanden habe braucht man halt eine eigene homepage um dort bilder abgespeichert zu haben und dann hat man die möglichkeit die reinzukopieren.

    "bin nur dummer edv anwender"


    nochmals Deine bilder bzw. wo Du rumfährst ist wirklich genial

    Deine kontakte zu italienern ebenso

    vg

    motsi

  3. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Rebhuhn Beitrag anzeigen
    @Shortinger: Leider warn diesmal keine Tuttlbärn dabei,
    sonst hätt i natürlich die Pics ganz anders gewichtet, nona ...
    ... i schwörs ...
    na na na, rebhühnerl, bis eben hatte ich noch mitleid mit dir....
    aber mal ganz dumm gefragt:
    was ist denn bei KTM los? man spricht von hartandergrenzeder insolvenz?
    geht bei euch auch das licht aus ? weist was mehr?

  4. Registriert seit
    24.06.2005
    Beiträge
    329

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von shorty Beitrag anzeigen
    was ist denn bei KTM los? man spricht von hartandergrenzeder insolvenz?
    geht bei euch auch das licht aus ? weist was mehr?
    Hmmm, recht viel mehr weiss ich auch net wirklich.

    Die haben grad ein ganz dickes Minus bei den
    Verkäufen, dass haben aber alle anderen Hersteller
    auch grad, zumindestens bei uns.
    300 Mitarbeiter werden abgebaut und
    für viele gibts Kurzarbeit.

    Fakt ist, dass KTM die letzten Jahr immens geblutet
    hat wegen dem Dollarkurs. Immerhin ist die USA
    der mit Abstand grösste Markt der Orangenen.
    Kein Geheimnis ist auch, dass sie sich mit
    dem XBow total übernommen haben. Das war
    ein klassischer Managementfehler, an dem
    Sie noch lange küfeln werden. Ich wär gar
    net überrascht, wenn der Xbow zum Sargnagel
    werden würd.

    Von Insolvenz hört man bei uns eigentlich gar nix,
    sondern von drastischen Sparmaßnahmen.
    Dass die Ursache nur in der Wirtschaftskrise
    liegt, bezweifle ich stark.

    Im Prinizp "gönn" ich ihnen mal a gscheite
    aufn Deckel. Ich fahr ja erst seit ein paar
    Jahren KTM und spür auch eine gewisse
    Präpotenz bzw. Gleichgültigkeit gegenüber
    den Kunden. Die haben momentan das
    "Glück", dass Sie auf dem Endurosektor
    ja fast ein Monopol fahren. Die Japaner
    haben diesen Sektor ja komplett aufgegeben.

    Auch wenn das eine "Kleinigkeit" ist, finds
    ich urpeinlich. Die haben es in 6 Jahren
    net geschafft, einen dichten Kupplungsnehmerzylinder
    zu verbauen, auf der anderen Seite verbratens
    Millionen für ein komplett sinnloses Auto,
    das wirklich keine Sau braucht.

    Weiters find ich die Preispolitik a Riesenfrechheit,
    was die Orangenen heut kosten ist schlicht
    und einfach Irrsinn. Bei uns sterben die
    jungen Motorradlfahrer aus, die können sich
    a Motorradl schlicht und einfach nimma leisten.
    Langfristig a Katastrophe für die Branche,
    wenn der Nachwuchs wegfällt, ähnlich wie
    beim Skifahren.

    Ich gönn den Grosskopferten mal a gscheite
    am Deckel, hoffe aber, dass die net
    deswegen eingehen, sondern sich wieder
    mehr an der Kundschaft orientieren,
    anstatt grosser Klappe zu führen.

    Gerhard

  5. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #35
    da sprichst mir aus der seele gerhard...
    ich hörte das von einem händler, das
    sie dort allen die großen daumenschrauben
    aufzwingen- und den kunden eher als
    ballast als "den" geldgeber schlechthin sehen.
    auch das jedes radl erst mal vom händler in einen
    auslieferungswürdigen zustand gebracht
    werden muß, weil sich die probleme und
    reklamationen immer mehr häufen...

    warten wir mal ab, wäre schade wenn´s den
    bach runter gehen würde.

    die xbow kiste ist einfach nur überflüssig und sinnlos...
    denke mal das auch dort der oder die manager noch
    große abfindungskohle kassieren, bevor sie gefeuert
    werden.

    schade um KTM

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #36
    Das ist richtig Gerhard, auch kann man bei den großen KTM eine deutliche Minderung der verbauten Teile feststellen. Es gibt keine lackierten Teile mehr (bei meiner ADV waren die Plastkteile der VerkleidungTank deutlich besser und schön mit Metalliklack lackiert) nur noch 2 Farben Plastik (schwarz und orange) die neuen Modelle kennzeichnen sich nur durch nicht überlackierte Aufkleberle.
    das Plastik selbst ist nicht mehr wertig anzufassen und anzusehen. Auch galoppieren denen die Preise davon.
    Supermoto, Duke, Adv, Superenduro, SMT usw. alles im Endeffekt mit einem Motor und Rahmen.

    guggst du auch hier zur finanziellen Situation.
    http://www.motorsport-total.com/moto..._09033003.html

    außerdem waren die Großmachtträume mit den Snowmobilfuzzis und jetzt Bajaj nicht grade förderlich und schon ein Zeichen mangelnder finanzieller Potenz. Das sollten keine Partner für KTM sein, die spielen nicht in der gleichen Liga, wobei Bajaj in Zukunft sicher von sich hören lassen wird.
    Tiger

  7. Registriert seit
    24.06.2005
    Beiträge
    329

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ... waren die Plastkteile der VerkleidungTank deutlich besser und schön mit Metalliklack lackiert) nur noch 2 Farben Plastik (schwarz und orange) die neuen Modelle kennzeichnen sich nur
    Wenn ich das mit den Plastiks rausgreife, seh ich dass a bissl
    differenzierter. Für eine Enduro find ichs genial und "notwendig",
    dass diese "Sturz/Verschleissteile" leistbar sind.
    Beispiel: Bei meiner Superenduro kostet das vordere
    Seitenplastik, welches beim Hinfallen als erstes den
    Boden berührt, sage und schreibe 27.- Euro !!!!!!!,
    das komplette Heckplastik (1 Stück) kostet 59.- Euro !!!!!!!!!!.
    Das hat mich ursprünglich echt überrascht, ich finds
    super, dass diese Trümmer net viel kosten.

    In Kenntnis dieser "Ersatzteil-Preise/Kosten", wo sie ja auch noch was
    verdienen, sind die knapp 15.000.- Euro für eine
    neue SE schlicht und einfach eine Frechheit.
    Die neue 2009er Adv kost bei uns sage und schreibe
    über 16.000.- Euro. Die spinnen, die Mattighofner.
    Leben in einer komplett abgehobenen Welt und
    wundern sich, dass die die Radln net an den Mann
    bringen. Wennst das in alte Währung umrechnest,
    hauts Dich ganz normal um.

    Das Klientel für so überteuerte Radln sind wir
    "gutsituierten" Trottln, die armen jungen Freaks
    können von so Motorradl net amol träumen ...

    Gerhard

  8. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #38
    Muss doch nochmal dazwischen funken

    Gerhard, Dir gute schnelle Besserung !!! Ist ja saudumm, wie das passiert ist

    Und vielen Dank für die schönen Sizilienbilder, da will ich schon soo lang mal hin !

  9. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Standard

    #39
    Ich hab mir auch grad nochmal die Bilder ausgiebig angeschaut. Ist ja echt super schön da unten!!!!! Sich so den Sommer vorzuverlegen wäre wirklich klasse, allerdings nicht mit diesem Ausgang, wie du ihn jetzt hast, Gerhard. und doppelt ärgerlich, wenn's so unspektakulär passiert ist. Man rutscht über den Bordstein ab und Knöchel gebrochen

    Wünsche dir auch gute und vor allem schnelle Besserung, dass der Stiefel bald wieder passt.


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234