Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Batterie, das Ende naht...

Erstellt von TirolerMichl, 23.03.2007, 21:17 Uhr · 22 Antworten · 4.391 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    102

    Standard Batterie, das Ende naht...

    #1
    Nachdem ich heute Nachmittag die dritte Yasua-Batterie nach sechsmaligem Starten ins Nirvana geschickt habe ,(nichts anderes war auch zu erwarten bei dieser viel zu klein bemessenen Schrottbatterie)
    ist mein nach Rückruf bei der Zentrale ,auf meinen mit Nachdruck unterbreiteten Vorschlag eingegangen und wird mir nächste Woche
    meine Wunschbatterie eine Hawker Odyssey PC545 verbauen.
    Das ganze kostenlos und in der Hoffnung mich erst wieder beim 10 tausender Service zu sehen.
    Somit ist zumindest in meinem Fall diese leidige Sache gelöst.
    Das nur zur Info, da ich schon gelesen habe daß in manchen BMW-Niederlassungen anscheinend nicht so Kunden und somit nervenschonend
    vorgegangen wird
    Michl

  2. Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    102

    Standard Passgenau Hawker?

    #2
    Hi Michl, habe jetzt nach drei neuen BMW BAtterien die Nase voll. Meine Frage passt die genannt Hawker genau in die HP2 rein oder muss geändert werden? Danke Grüße aus Süddeutschland Hans-Jürgen

  3. Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    102

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von cage Beitrag anzeigen
    Hi Michl, habe jetzt nach drei neuen BMW BAtterien die Nase voll. Meine Frage passt die genannt Hawker genau in die HP2 rein oder muss geändert werden? Danke Grüße aus Süddeutschland Hans-Jürgen
    Hallo Jürgen
    also die Hawker passt, wie schon in anderen Threads beschrieben,
    du musst nichts ändern, einzig beim Einbau das Federbein raus und die Batterie mit den Polen in Fahrtrichtung einbauen ,da sonst die Pole Seitenverkehrt sind.
    P.s.: die Batterie funzt bis zum heutigen tag einwandfrei

    Grüsse Michl

  4. Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    785

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von TirolerMichl Beitrag anzeigen

    einzig beim Einbau das Federbein raus und die Batterie mit den Polen in Fahrtrichtung einbauen ,da sonst die Pole Seitenverkehrt sind.
    P.s.: die Batterie funzt bis zum heutigen tag einwandfrei

    Grüsse Michl
    Also das Stimmt nicht!! Ich habe in Fahrtrichtung rechts - und links + Woher hast du die Aussage??

  5. Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    785

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Blubber Beitrag anzeigen
    Also das Stimmt nicht!! Ich habe in Fahrtrichtung rechts - und links + Woher hast du die Aussage??
    Hast jetzt erst gelesen und kontrolliert du redest von der 545 und nicht von der 535... alles klar

  6. Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    102

    Reden

    #6
    Zitat Zitat von Blubber Beitrag anzeigen
    Hast jetzt erst gelesen und kontrolliert du redest von der 545 und nicht von der 535... alles klar
    Na dann , sind ma uns ja einig

  7. Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    102

    Standard Hawker 535

    #7
    Zitat Zitat von Blubber Beitrag anzeigen
    Hast jetzt erst gelesen und kontrolliert du redest von der 545 und nicht von der 535... alles klar
    Passt die 535 auch? Muss man für den Einbau auch das Federbein ausbauen? Habe bei meiner HPN die SB8 jahrelang drin gehabt,
    hat aber nur 8AH ist dafür von den Abmessungen deutlich kleiner. Könnte das auch gehen oder gibts hier Probleme mit dem Regler? Weiß das jemand? Grüße Hans-Jürgen

  8. Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    785

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von cage Beitrag anzeigen
    Passt die 535 auch? Muss man für den Einbau auch das Federbein ausbauen? Habe bei meiner HPN die SB8 jahrelang drin gehabt,
    hat aber nur 8AH ist dafür von den Abmessungen deutlich kleiner. Könnte das auch gehen oder gibts hier Probleme mit dem Regler? Weiß das jemand? Grüße Hans-Jürgen
    Die SB8 kannste schon nehmen aber halt nicht für die kurz Strecke.. Dem Regler oder der Batterie macht es nix aus.. durch den geringen Widerstand ladet die Batterie auch wieder schneller... Hatte ich mir auch erst überlegt aber Offroad hab ich gerne paar mehr AH und die paar extra Kilos fallen da nicht so ins Gewicht..

    Ist doch egal ob das Federbein raus muss ist doch ne sache von 15min...

  9. Registriert seit
    15.01.2008
    Beiträge
    13

    Standard ABS

    #9
    Als meine Batterie schlapp gemacht hat, habe ich dem gesagt er soll die Batterie einer Megamoto mit ABS bestellen. Hat eine andere Nummer. Seit dem Tausch bilde ich mir ein dass die Batt mehr Reserven hat.
    grü
    Roland

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #10
    War heute beim wegen der scheiß Exide-Batterie. Die Batterien sind alle gleich, ob von der HP2 oder MM. Nur gibt es andere Teilnenummer. Meine "neue" hat am Ende die 523 stehen.(neuste Schrottbatterie Exide)...ist jetzt 9 Monate alt und wieder am Arsch. Gibt jetzt wieder eine neue, mache das jetzt jedes Jahr bis die Garantie zu Ende geht.

    Gruß Andreas


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Batterie nach 6 Monaten am Ende
    Von -scout- im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.01.2009, 13:29
  2. Gabelklappern: Das Ende naht !
    Von willi.k im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.11.2006, 13:12
  3. Der Frühling naht!
    Von hixtert im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.02.2006, 22:36
  4. Das Ende naht...
    Von Biji im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.03.2005, 09:08