Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 38 von 38

Batterie Varta/Bosch

Erstellt von Andreasmc, 30.11.2010, 18:50 Uhr · 37 Antworten · 8.578 Aufrufe

  1. Momber Gast

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von RenegadePilot Beitrag anzeigen
    jedenfalls in einem Autobatterietest gehörten die Produkte von Bosch und Varta immerhin zu den bestabgeschnittenen Probanden.
    Das stimmt in Bezug auf Bosch leider nicht.
    http://www.adac.de/infotestrat/tests...cePageId=31895

    FWIW, in meiner 11er GS habe ich seit etlichen Jahren eine Varta-Gel-Batterie drin, die keinerlei Probleme macht. Allerdings hängt die über Winter immer an einem Profi-Ladegerät mit Desulfatierungsmodus etc.

  2. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    1.961

    Standard

    #32
    Ich kann Rüdigers Beobachtungen bestätigen: an den alten 2V BMWs halten die Hawkers ewig und müssen auch nicht nachgeladen werden, an meiner XChallenge sieht es ähnlich aus (Knapp drei Jahre schon), nur an der HP freut sich auch die Hawker über gelegentliches Nachladen, so nach ca 6 Wochen ohne Laden verliert sie an Kraft und die Kiste startet nicht mehr.
    Dennoch ist die Hawker die bisher beste Batterie, die ich hatte.
    Georg



    Zitat Zitat von rudyonline Beitrag anzeigen
    Hallo Jungs,

    ich habe bei meinen beiden HPs jeweils Hawker verbaut und meine K1200LT nun auch damit ausgestattet.
    Bislang sieht das positiv aus. Die große Hawker für die LT habe ich aktuell für 107€ erstanden, der Preis geht ja voll ok.
    Habe 3 Stück erworben, eine für meinen Bruder für die R1100R (wegen des typischen ABS Problems) und eine für meinen Kumpel für die K1200GT.

    Seit Hawker macht die eine HP keine Probleme mehr, vorher wurden 3 Batterien in kurzer Zeit durchgejagt. Bei der anderen HP hört sich die Leistung der Hawker schon etwas schwächer an, die war aber schon drin, daher weiß ich nicht was sie schon geleistet hat.
    Ich lade die HP's über den Itelligent Charger mit CAN Bus Funktion und habe sie aktuell im Winter dauerhaft angeschlossen.

    Meine beste Batterie war bislang in meiner KTM 950 Adv. Erstausstattung und nach 8 Jahren immer noch volle Power ohne besondere Pflege.

    Gute Erfahrungen habe ich auch mit einer Pansonic Gelbatterie gemacht.

    Ich glaube es gehört auch ein wenig Glück dazu. Bei meinen XS 650 Mopeds werfe ich die Batterien alle 2 Jahre weg...die werden kaum gefahren und bei Erhaltungsladung kochen die immer trocken. Bei diesen Billigbatterien von Louis hatte ich dann auch schon welche die waren von vornerein kaputt. Also Qualitätssschwankungen ohne Ende.

    Im Moment habe ich den Eindruck dass ich in Summe mit den Hawker ganz gut fahre. Ich werde berichten wenn es die erste himmelt

    Gruß
    Rüdiger

  3. Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    255

    Standard JMT oder TECNO - was ist davon zu halten?

    #33
    Zitat Zitat von Dubliner Beitrag anzeigen
    ...Dennoch ist die Hawker die bisher beste Batterie, die ich hatte.
    Georg
    ... aber eben bei weitem nicht die billigste - und sie passt wohl nicht optimal in die HP2 rein (ist wahrscheinlich höher als 110 mm ?)
    daher hier nochmals meine Frage: wer hat Erfahrung mit einer der folgenden beiden Billig-Gel-Batterien, die von der Leistung und den Maßen her passen:

    JMT (98 + Pfand) oder Tecno (68 + Pfand)

    (Eine Tecno habe ich an meiner DR 350 und dort leistet sie bisher (1/2 Jahr) gute Dienste - mein letztes Posting dazu war falsch!)

  4. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    369

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von renieh Beitrag anzeigen
    ... aber eben bei weitem nicht die billigste - und sie passt wohl nicht optimal in die HP2 rein (ist wahrscheinlich höher als 110 mm ?)
    daher hier nochmals meine Frage: wer hat Erfahrung mit einer der folgenden beiden Billig-Gel-Batterien, die von der Leistung und den Maßen her passen:

    JMT (98 + Pfand) oder Tecno (68 + Pfand)

    (Eine Tecno habe ich an meiner DR 350 und dort leistet sie bisher (1/2 Jahr) gute Dienste - mein letztes Posting dazu war falsch!)
    Und hier der LInk zur Hawker http://www.ebay.de/itm/Neu-Batterie-...item588fb53581 108€. Warum der Versand einer 535er teurer ist als bei der 680er ist mir schleierhaft, da sollte man dann vorm Bieten noch mal nachfragen.

    Gruß
    Rüdiger

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #35
    Die Bleipreise sind in den vergangen 18 Monaten in die Höhe geschossen. Das hat einige Hersteller dazu verleitet dessen Verwendung zu reduzieren. Darum sind einige der vormals guten Batterien (Bosch, Banner und Varta) nun plötzlich nicht mehr so gut getestet. Ich nehme mal an mit dem weiteren Anstieg der Preise für Blei werden Lithiumbakterien immer mehr interessant.

    Für die Besitzer von R 1150 und davor kann eine Hawker tatsächlich ein großer Unterschied sein. Denn dort ersetzt diese die wesentlich leistungsschwächeren Geldinger. Für die Besitzer von R 1200 und Co. ist der Unterschied eher gering, denn dort sitzt schon eine AGM. Die Hawker ist nichts anderes als eine der besten AGM. Es gibt andere die der nicht viel nachstehen.

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #36
    Ich habe seit Mai diesen Jahres jetzt die originale BMW-Yuasa Batterie verbaut.
    Hoffe die hält länger.....

    Gruß Andreas

  7. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Blinzeln ...wie... (wann)... jetzt

    #37
    Zitat Zitat von Andreasmc Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt seit April 2011 eine neue Yuasa eingebaut. Beim für
    teure 130Euro zu haben.

    Hoffe natürlich sehr das die min. 2Jahre hält aber glauben tue ich es eher nicht.

    Gruß Andreas
    Zitat Zitat von Andreasmc Beitrag anzeigen
    Ich habe seit Mai diesen Jahres jetzt die originale BMW-Yuasa Batterie verbaut.
    Hoffe die hält länger.....

    Gruß Andreas
    Hallo Andreas,

    Du machst mir Sorgen .

    Kannst Du Dich noch erinnern, in welches Motorrad Du die ganzen Batterien eingebaut hast.

    Wenn nicht, versuche ich behilflich zu sein und trage Deine entsprechenden Dokumentationen hier zusammen.


    Oder hat die erste nur einen Monat gehalten?

    Oder Frage an die Gemeinde: solllte man 2 oder mehr Batterien in sein Moto einbauen? wie verhält sich dann die Ladekurve? und, und, und...

    Sportliche Grüße

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #38
    Hey Willi,
    April oder Mai!? Was sind denn schon vier Wochen?
    Aber danke für die Erinnerung! Bin ja wieder ein Jahr älter geworden...

    Gruß Andreas


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Varta AGM Batterie
    Von Route66 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.03.2011, 23:39
  2. Biete 2 Ventiler Neue Varta Batterie
    Von kuepper.remscheid im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2010, 12:25
  3. Varta Gel-Batterie für R1200 GS Adv.
    Von Ojo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.04.2008, 19:21
  4. Gel Batterie von Varta
    Von C.H.M. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.10.2007, 17:06