Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Batterieempfehlung

Erstellt von SchwesterS, 23.02.2014, 10:52 Uhr · 21 Antworten · 3.272 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    24

    Frage Batterieempfehlung

    #1
    Liebe Kollegen,

    Welche Batterie koennt Ihr fuer eine MM mit ABS empfehlen? Zur Zeit ist eine Yuasa eingebaut.

    Welchen Alternativen werden von Euch gekauft?

    Gruss und Danke
    Martin

  2. Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    171

    Standard

    #2
    Hab in der Bucht für ca. 50€ eine ExideE gekauft. Die habe ich jetzt glaube ich 2 Jahre drin. Looft.

  3. Registriert seit
    15.12.2009
    Beiträge
    46

    Standard

    #3
    Ich habe eine Banner AGM in der MM. Typ 512 14. Läuft seit ca. 2 Jahren ohne Probleme.

  4. Andaluz Gast

    Standard

    #4
    Ich habe diese verbaut - JMT Lithium Ionen Batterie YTZ12S 4,2 Ah - 1,1 kg - Super Sache

  5. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    369

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Andaluz Beitrag anzeigen
    Ich habe diese verbaut - JMT Lithium Ionen Batterie YTZ12S 4,2 Ah - 1,1 kg - Super Sache
    Wie ist denn das Startverhalten bei Kälte.
    Ich will mir sowas auch einbauen. Ich warte schon sehnsüchtig darauf, dass meine Hawker verreckt. Aber wenn man darauf wartet halten sie ewig

    Gruß
    Rüdiger

  6. Registriert seit
    18.12.2005
    Beiträge
    162

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von SchwesterS Beitrag anzeigen
    Liebe Kollegen,

    Welche Batterie koennt Ihr fuer eine MM mit ABS empfehlen? Zur Zeit ist eine Yuasa eingebaut.

    Welchen Alternativen werden von Euch gekauft?

    Gruss und Danke
    Martin
    Was spricht gegen eine Yuasa? Allemal besser als eine Exide.
    Eine Lithium-Bakterie ist natürlich das Optimum (solange es warm genug ist)
    kostet aber gleich richtig ...

  7. Registriert seit
    21.10.2012
    Beiträge
    116

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Blacky Beitrag anzeigen
    Was spricht gegen eine Yuasa? Allemal besser als eine Exide.
    Eine Lithium-Bakterie ist natürlich das Optimum (solange es warm genug ist)
    kostet aber gleich richtig ...
    Hallo,
    in meiner HP2 Enduro ist noch die erste Batterie drin, original BMW(Exide)
    Gruß
    Helmut

  8. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #8
    "Wie ist denn das Startverhalten bei Kälte."
    Fahre in meinem Auto aus Gewichtsgründen eine Lithium Ionen Batterie. Anstatt 18 kg, 72 ah jetzt 3 kg, 20ah. Bis Null Grad kein Problem, unter Null kommt es auf den momentanen Ladezustand der Batterie an.
    Nachdem ich jetzt innerhalb von 3 Jahren die 3. Batterie brauche werde ich umrüsten auf LI Batterie.

  9. Andaluz Gast

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von rudyonline Beitrag anzeigen
    Wie ist denn das Startverhalten bei Kälte.
    Ich will mir sowas auch einbauen. Ich warte schon sehnsüchtig darauf, dass meine Hawker verreckt. Aber wenn man darauf wartet halten sie ewig

    Gruß
    Rüdiger
    startverhalten bei kälte ist top. sie zieht auch viel besser durch als zb die original batterie... und ist federleicht!

  10. Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    24

    Standard

    #10
    Danke fuer Euren input. Ich werde mich fuer eine Li-Ionen Batterie von JMT entscheiden (siehe oben). M.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte