Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

BMW Preispolitik

Erstellt von Andreasmc, 08.05.2008, 21:32 Uhr · 26 Antworten · 2.097 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard BMW Preispolitik

    #1
    Ich habe mir heute einen BMW-Ölfilter gekauft. Zuhause hatte ich noch einen Mahle-Knechtfilter. Beide konnte ich somit gut miteinander vergleichen und siehe da!!! Alle beide sind absolut identisch und Made in Austria. Auch der Produktionscode ist gleich.....

    Preis BMW 12,73
    Preis Mahle 8,50

    In meiner geistigen Umnachtung habe ich auch noch das HP2 Spezialtoolset gekauft. Zwar etwas günstiger aber trotzdem Sauteuer. Jetzt gehts mal der Gabel an den Kragen.

    Gruß Andreas

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #2
    ich finde den Preisunterschied jetzt gar nicht sooooo drastisch. Da ist 1. der völlig legitime Wunsch von BMW, etwas daran zu verdienen und 2. betreiben die ein recht aufwändiges Lager- und Logistiksystem, was auch bezahlt werden muss.

    Viel drastischer sind die Preise doch bei Teilen wie einem GS-Schnabel z.B. oder die gedrückten Alu-Seitenteile. Die erhält man zwar nicht von anderen Lieferanten, aber man kann sich an 5 Fingern abzählen, dass BMW sicher keine 260 Euro der so für einen Schnabel zahlt oder 170 Euro für ein Aluteil

  3. gap
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    1.527

    Standard Ersatzteilpreise

    #3
    Dann schau dir mal die Ersatzteilpreise unserer japanischen Kollegen an

    Wenn du eine Japse hast, die über 10 Jahre alt ist, ist es besser du kaufst ein 2. Moped (wie ich) als Ersatzteillager!

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard Preise?

    #4
    Das können die engl. Kollegen von Triumph auch.
    Bremsbeläge kosten original 46 Euro (für eine Bremzzange) für nen Tiger. Mir zu teuer sag ich. Empfiehlt mir der Händler nimm die Lucas, die kosten 27 Euro, weil die Originalen (bei denen Triumph draufsteht), sind auch von Lucas...

    Das gesparte Geld hab ich natürlich in Form von ROZ 95 in den Tank gesteckt ist zwar auch keine echte Geldanlage, aber trotzdem gut angelegt. (ah, die deutsche Sprache...)

    @GAP
    wie ich sehe..gut heimgekommen! war lustig oder?

  5. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    1.961

    Standard

    #5
    Morgen liebe Kollegen,
    €400 für ein Tankseitenteil der HP sind dann aber doch Phantasiepreise, oder?
    Da kauf ich mir doch lieber nen neuen Rahmen, für 4000 ist der dann schon fast wieder billig!

  6. mind Gast

    Standard Moinses die Herren!

    #6
    Gleich zum Frühstück solch ein Thema?

    Den Vergleich Japonese zu Germany kann ich bestätigen!

    In vielen Fällen relativiert sich der EK eins Jap-Bikes in der Nachfolge durch die Ersatzteilpreise. Über mehrere Jahre findet da zum Teil ein schöner Angleich statt!

  7. mind Gast

    Standard Moin Georg...

    #7
    Zitat Zitat von Dubliner Beitrag anzeigen
    Morgen liebe Kollegen,
    €400 für ein Tankseitenteil der HP sind dann aber doch Phantasiepreise, oder?
    Da kauf ich mir doch lieber nen neuen Rahmen, für 4000 ist der dann schon fast wieder billig!

    ...seh schon, der Rahmen hat sich Dir ins Herz gebrannt!

  8. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    1.961

    Standard

    #8
    Scheints, dass sich BMW die Japanpreispolitik zueigen gemacht hat

    @mind
    Träume schon in Chrommolybdän

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von mind Beitrag anzeigen
    Gleich zum Frühstück solch ein Thema?

    Den Vergleich Japonese zu Germany kann ich bestätigen!

    In vielen Fällen relativiert sich der EK eins Jap-Bikes in der Nachfolge durch die Ersatzteilpreise. Über mehrere Jahre findet da zum Teil ein schöner Angleich statt!
    wieso? liegt dir der Gyros noch im Magen? Thema schwer verdaulich?
    Guten Morgen Herr Mind und die andern,

    ja das ist schon richtig, wobei man sagen muss dass BMW in den letzten 15 Jahren überdurchschnittlich seine ET-Preise angehoben hat. Früher waren da ET echte Schnäppchen.

  10. gap
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    1.527

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von mind Beitrag anzeigen
    Gleich zum Frühstück solch ein Thema?

    Den Vergleich Japonese zu Germany kann ich bestätigen!

    In vielen Fällen relativiert sich der EK eins Jap-Bikes in der Nachfolge durch die Ersatzteilpreise. Über mehrere Jahre findet da zum Teil ein schöner Angleich statt!
    Also mir haben vor 20 Jahren mal fußballspielende Kiddies meine Kawa (vollverkleidet) umgeschmissen! Kosten der Reparatur des 2 Wochen alten Bikes:

    4.800,- Mark


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte