Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 49

BMW - Rückruf der HP2 in die Werkstatt - Verschraubung Paralever-Strebe

Erstellt von HP2-Ingo, 28.08.2008, 20:50 Uhr · 48 Antworten · 5.821 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.08.2008
    Beiträge
    717

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von HP2Sascha Beitrag anzeigen
    Suche mal nach "Gabelklappern", dann kommen auch die Gabelknackser "hoch". Betrifft die Gabelbrücke, Lager, Jochrohr etc.

    Aber hier is ja Programm "Paraleverstrebenschraube",,,
    hast ja recht

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #32
    Ich war heute beim und habe das BMW-Schreiben gelesen. Bei der "alten" Schraube kann es sein, dass noch Lackspuren am Gewinde vorhanden sind. Daher kann es sein das die Schraube sich lösen könnte.

    Vorsichtshalber wird eine neue Schraube verbaut. Die MM ist davon nicht betroffen.
    Keine Panik also!!!!!!

    Gruß Andreas

  3. Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.510

    Standard

    #33
    D.h. es würde genügen die alte Schraube rauszudrehen, zu säubern - event. mit Verdünnung abzuwischen- und wieder einzusetzen und mit Loctide zu sichern. Auf dem Blatt (gepostet auf Seite 1) von Ampertiger bzw. von Willi.K ist das die Nr. 5, gelle?

    Oder doch besser zum fahren? (Habe kein Schreiben bekommen )

    Grüße!

  4. mind Gast

    Lächeln Gnädigste....

    #34
    Zitat Zitat von Schneckle Beitrag anzeigen
    D.h. es würde genügen die alte Schraube rauszudrehen, zu säubern - event. mit Verdünnung abzuwischen- und wieder einzusetzen und mit Loctide zu sichern. Auf dem Blatt (gepostet auf Seite 1) von Ampertiger bzw. von Willi.K ist das die Nr. 5, gelle?

    Oder doch besser zum fahren? (Habe kein Schreiben bekommen )

    Grüße!

    ...wenn Du es machst, wie oben beschrieben sollte das genügen!

    Allein Dein/Euer Bauchgefühl schickt Dich danach noch zum

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Schneckle Beitrag anzeigen
    D.h. es würde genügen die alte Schraube rauszudrehen, zu säubern - event. mit Verdünnung abzuwischen- und wieder einzusetzen und mit Loctide zu sichern. Auf dem Blatt (gepostet auf Seite 1) von Ampertiger bzw. von Willi.K ist das die Nr. 5, gelle?

    Oder doch besser zum fahren? (Habe kein Schreiben bekommen )

    Grüße!

    Ich habe auch kein Schreiben bekommen......bin zum gefahren und habe ihm gesagt das ich eine neue Schraube möchte. Wird dann auf Garantie getauscht. (Kostenpunkt ca.10 Euro für die Schraube)

    Aber wie gesagt: die alte Schraube wird sicherlich auch halten. Bei mir ist sie fest......

    Gruß Andreas

  6. Registriert seit
    09.08.2008
    Beiträge
    717

    Standard gesagt getan,

    #36
    schraube gelöst(war ziemlich fest), gesäubert und mit sicherungsmittel wieder eingesetzt. 40NM festgezogen und gut ist, ist zwar ein wenig eng da unten aber geht...

  7. mind Gast

    Standard Siehste....

    #37
    Zitat Zitat von gsabs9 Beitrag anzeigen
    schraube gelöst(war ziemlich fest), gesäubert und mit sicherungsmittel wieder eingesetzt. 40NM festgezogen und gut ist, ist zwar ein wenig eng da unten aber geht...

    ...und die Schraube wirst du nie mehr vergessen!

    Ein kurzer Blick auf den Gewindeüberstand (Peter erwähnte das schon) und alles ist in Loctite!

  8. HP2Sascha Gast

    Standard

    #38
    Habe auch den "3-Gänge-Überstand" und festen Sitz, nehme diese "Einladung" jedoch zum Anlaß für weitere Korrekturen .

  9. Registriert seit
    14.02.2007
    Beiträge
    716

    Standard

    #39
    Also ich habe auch kein Schreiben bekommen, hatte gestern sowieso Termin wg. defektem Tacho-fühler, dabei wurde die besagte Schraube gleich mitgewechselt

  10. mind Gast

    Standard Und was ist an dieser Schraube....

    #40
    Zitat Zitat von Kai R Beitrag anzeigen
    Also ich habe auch kein Schreiben bekommen, hatte gestern sowieso Termin wg. defektem Tacho-fühler, dabei wurde die besagte Schraube gleich mitgewechselt

    ...jetzt anders?

    Material?...nö!
    Gewindesteigung?..geht nicht!

    Also:

    Alte raus, Neue mit Sicherung (Loctite, etc.) rein und das war es dann!


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. MM: Spannungsrisse in der Paralever-Strebe
    Von HardcorePaula im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.07.2012, 14:21
  2. Paralever Strebe Vario
    Von BikeMatl im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 06:36
  3. Verstellbare Paralever-Strebe von MV
    Von jnfd im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 14:49
  4. Fragen zur Paralever Strebe VARIO
    Von okr im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 18:47
  5. Paralever Strebe R 80 GS
    Von Voggel im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 21:23