Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Brauche dringend und schnellstmöglich Eure Hilfe

Erstellt von sammler, 08.07.2015, 00:05 Uhr · 28 Antworten · 3.759 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    19

    Standard Brauche dringend und schnellstmöglich Eure Hilfe

    #1
    Hallo,
    ich fahre eine HP2 Enduro, wo sich leider der Anlasser verabschiedet hat.
    Der verbaute Anlasser ist das alte Modell von Bosch (Art. Nr. 0001106403 (404), BMW Nr. 7682 099-02)
    Dieser Anlasser ist sei 2010 nicht mehr im Bosch Programm und auch das Nachfolgemodell (409) ist nicht mehr lieferbar.
    Jetzt kann ich es mir einfach machen und für unverschämtes Geld an der BMW Theke einen Anlasser von ??? bestellen, der lieferbar ist, oder einen ??? Nachbau aus ??? (Fernost) aus dem www. (z.B. eBay)
    Jetzt kommt meine Frage..... hat irgendjemand einen Anlasser von Bosch reparieren lassen (wenn ja wo) oder einen Neuen in der letzten Zeit eingebaut?
    Eventuell kann mir auch jemand eine Art.Nr. von z.B. Valeo, der jetzt wohl eingebaut wird nennen oder eine Adresse geben wo ich diesen zu einem akzeptablen Preis mit Rechnung und 2 Jahren Garantie zu kaufen.

    bin wirklich auf Eure Hilfe angewiesen.

    vielen Dank und Gruß

    Jo

    PS. ich bin schon länger hier im Forum und habe mich auch schon mal vorgestellt. Bisher gehörte ich mehr zu den lesenden und habe viele Tipps von Euch aufgesogen.
    Dies wollte ich nur sagen, da ich mich jetzt nicht erst vorgestellt habe und keine Schelte kriegen möchte

  2. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #2
    Hallo Jo,

    was ist denn defekt an dem Anlasser? Vielleicht reicht ja ein neues Gehäuse mit geklammerten Magneten, wenn sich diese verabschiedet haben. Das ist deutlich günstiger als ein Anlasser...

  3. Registriert seit
    30.07.2010
    Beiträge
    304

    Standard

    #3
    Hallo,

    139 Euro generalüberholt:
    Anlasser 1,2kW BMW HP2 Enduro Megamoto Sport R1200 R RT S GS Adventure | eBay

    Ein sogenanntes Feldgehäuse kostet in der Regel ca 50 - 60 Euro.

    Bosch 0001106409 Bosch 0001106403
    Bosch 0001106407
    BMW 12317691956
    BMW 12417712231
    BMW 12417682099
    Valeo D6G2
    Valeo 438177
    Valeo 458225

    passt bei:
    BMW R1200 GS K25 1.2L/77kW 09/2007-09/2009 BMW R1200 GS K25 1.2L/81kW 09/2009-
    BMW R1200 GS Adventure K25 1.2L/72-74kW 03/2006-09/2007
    BMW R1200 GS Adventure K25 1.2L/77kW 09/2007-09/2009
    BMW R1200 GS Adventure K25 1.2L/81kW 09/2009-
    BMW R1200 HP2 Enduro K25 1.2L/77kW 09/2005-08/2006
    BMW R1200 HP2 Megamoto K25 1.2L/83kW 07/2007-11/2008
    BMW R1200 HP2 Sport K29 1.2L/98kW 03/2008-07/2010
    BMW R1200 R K27 1.2L/80kW 09/2006-10/2010
    BMW R1200 R K27 1.2L/81kW 03/2011-
    BMW R1200 RT K26 1.2L/81kW 01/2005-11/2009
    BMW R1200 S K29 1.2L/90kW 02/2006-12/2006
    BMW R900 RT K26 0.9L/61kW 09/2006-10/2009


    Grüße

  4. Registriert seit
    26.07.2014
    Beiträge
    639

    Standard

    #4
    Hier wäre der vergleich zu BMW direkt

    BMW Ersatzteile Teilekatalog - leebmann24.de

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    353

    Standard

    #5
    Moin,

    hatte letztes Jahr das gleiche Problem.
    Hab mir aus der Bucht einen gebrauchten für 50,-€ gegönnt. Läuft tadellos. Must nur eingeben "BMW R1200 Anlasser" und Du findest satt und reichlich.
    Wenn Dein Ritzel noch in Ordnung ist, würd ich Dir den alten defekten gerne abnehmen. Schreib einfach ne PN

    Gruß
    Martin

  6. Registriert seit
    30.07.2010
    Beiträge
    304

    Standard

    #6

  7. Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    19

    Standard

    #7
    Hallo,
    erst mal vielen Dank für eure Antworten..... leider alle
    jetzt mal ein kleines Update.....

    Habe heute den Tag mit meiner HP2 verbracht.
    Es fing damit an, dass ich den Anlasser ausgebaut habe und ihn zu einem befreundeten Zweiradmechanikermeister gebracht. Wir haben dann den Anlasser geprüft und er funktionierte. Haben ihn dann trotzdem auseinander genommen und komplett gereinigt.
    Danach nochmal geprüft und die Funktion war einwandfrei. War total happy, ab in die Garage und wieder eingebaut und...... sch...
    Es waren die gleichen Symthome wie vorher.....
    Also ist die Batterie ( Hawker ) defekt, dachte ich und habe die Batterie abgeklemmt und mit einem Überbrückungskabel Plus und Minuspol direkt an meiner Autobatterie angeschlossen..... und..... 2x sch......
    Also dann kann es ja nur noch das Anlasserrelais sein..... dachte ich..... also neues Anlasserrelais bei meinem Freundlichen geliehen und..... 3x sch......
    ich habe jetzt keine Ahnung mehr was es sein kann und werde, genervt und wahrscheinlich viel Geld verlierend, den Mistbock auf den Anhänger packen und zu meinem befreundeten Zweiradmechanikermeister bringen, der sich dann damit abgeben darf.
    ich hätte gerne noch weiter geschraubt aber die Sache mit dem Kupferwirwar ist nicht mein Ding und das soll lieber jemand machen der alles durchmessen kann und dann den Fehler findet und repariert.
    Da ich auch in eineinhalb Wochen in Urlaub fahre ( eigentlich sollte mich die HP2 begleiten ) fehlt mir die Zeit und ich werde, wenn der Fehler nicht so schnell aufzufinden ist, die Kiste erst im August wiederabholen. Dann werde ich euch wider ein Update geben, was es dann letztendlich wirklich war.
    In den Urlaub werde ich halt mal wieder auf meine 2V zurückgreifen, denn die läuft und läuft und läuft
    Bis dahin werde ich aber fleißig weiter lesen und eure Tipps oder Gedanken gerne weiter geben und ausprobieren.

    Gruß Jo

  8. Registriert seit
    27.09.2014
    Beiträge
    90

    Standard

    #8
    Hi,
    vorausgesetzt Ihr konntet den Anlasser unter Last testen und er ist tatsächlich OK.
    Und angenommen, auch die Überbrückung war OK und kontaktsicher.

    Du schreibst "Es waren die gleichen Symthome wie vorher" ?
    Lass uns doch mal wissen was die Symthome vorher waren.

    Es soll auch schon vorgekommen sein, daß der Motor am AnlasserRitzel blockiert war,
    z.B. von einer abgescherten oder abvibrierten Schraube, oder daß tatsächlich ein Schotterstein unter der Plastikabdeckung hineingeschossen ist.....oder die Plastikabdeckung des Kupplungsträgers mal ganz weggelassen wurde....
    ...oder der Absteckdorn vergessen wurde


    Also jetzt erst mal einfach den Hang hinunter anrollen lassen, ob der Motor normal dreht und anspringt.

  9. Registriert seit
    05.03.2013
    Beiträge
    67

    Standard

    #9
    Stand die HP in der Sonne? Wenn ja kühl mal die Griffarmatur runter und probiere es nochmal - ist ein bekanntes Problem in der F-Reihe....Griffarmatur rechts defekt.....auch ein Klassiker ist der Schalter des Seitenständers sowie ein defekter Mikroschalter am Kupplungshebel.

  10. Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    19

    Standard

    #10
    Hallo Rika,
    die Symptome sind.... Zündung an, Starterknopf gedrückt.... Klack vom Magnetschalter und dann nur noch ein hochfreguenter Leerlauf.
    Wir haben den Starter im Schraubstock eingespannt, Strom auf die Klemme 50 (kleines schwarzes Kabel) und mit dem Schraubendreher Kontakt zur Masse hergestellt. Mit einem Holzstück das ausgerückte Ritzel 1x versucht anzuhalten, falls der Freilauf der Übeltäter wäre, aber die Funktion war einwandfrei. Das haben wir mehrmals gemacht um Fehler auszuschliessen. Der Anlasser rückte immer einwandfrei aus.
    Deswegen hatten wir danach die Batterie in Verdacht, dass sie evtl, trotz Überbrückung mit Autobatterie nicht genug Strom weiter gibt. Nachdem ich aber die Batterie abgelegt hatte und die Kabel direkt an meine Autobatterie mit Hilfe eines Starthilfekabels abgeklemmt hatte und trotzdem das gleiche vom Anlasser zu hören war, waren wir uns sicher das auch die Batterie in Ordnung ist.
    Zu guter Letzt noch das Anlasserrelais gewechselt und mit Autobatterie wie eben beschrieben versucht zu starten.... und nichts

    Deswegen vermuten wir, dass irgendwo ein Mauseproblem besteht oder ein Kabel defekt ist was zum Anlasser geht und nicht genug Spannung weiter gibt. Gemessene Spannung lag nur knapp unter 11V......
    Deswegen habe ich heute die Kiste auf den Anhänger gestellt und bin zu meinem befreundeten Zweiradmechsnikermeister gefahren, der mich schon sehr tatkräftig bei der Findung am Telefon unterstützt hat und sich jetzt richtig freut die Kiste für sich zu haben.
    Ich bin jetzt raus, weil das mein Wissen überfordert und jetzt jemand sucht der Ahnung davon hat.

    @ Wilde-Hilde
    nee die Kiste stand in der Garage und von solch einem Problem hab ich auch noch nichts gehört.
    Den Seitenständerschalter schliesse ich mal so spontan aus, weil sich dann gar nichts mehr rühren dürfte.

    Ich habe noch mehrere Zweigentiler und bin immer wieder entzückt das diese Teile wirklich fast fehlerfrei laufen und die "neuen" BMW Motorräder immer wieder Probleme haben.
    Das Thema Defekte bei HP2 und Mega Moto lese ich immer, finde viele Parallele und bin geschockt, dass bei einem "so neuem und teurem" Motorrad so viel Murks zu finden ist.
    Ich habe auch schon so ziemlich alles repariert was zu reparieren ist und es kommt immer mal wieder was neues dazu.
    Wenn ich das Teil nicht so gut leiden könnte hätte ich sie schon längst wieder verkauft, aber wenn sie läuft dann bekomme ich das Grinsen nicht mehr von den Backen

    Wie schon beschrieben..... schreibt weiter, bin für jeden Vorschlag zur Findung des Problems dankbar...... und evtl. hatte ja jemand mal ein ähnliches Problem.

    Gruß Jo


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brauche dringend eure Hilfe
    Von GS Runner im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.01.2009, 21:50
  2. Brauche Eure Hilfe und Tipps
    Von Struppi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.01.2008, 11:15
  3. Brauch dringend EURE Hilfe!!!!!
    Von Stephano26 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.06.2007, 21:48
  4. kann nicht schlafen, brauch eure hilfe...
    Von casi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.12.2005, 20:41
  5. Möchte Adventure kaufen. Brauche Eure Hilfe.
    Von vitaminx_de im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 15.07.2005, 15:28