Ergebnis 1 bis 9 von 9

Can Bus- na und??

Erstellt von Peter, 05.01.2008, 11:09 Uhr · 8 Antworten · 1.434 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard Can Bus- na und??

    #1
    Wurde heute von mir gelöscht!
    peter

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #2
    Hi
    Sei bitte nicht böse, aber das ist eine stinknormale Relaisschaltung und hat mit CANbus überlisten nix zu tun. Du nimmst "irgendwoher" ein Signal und das Relais macht das was das Signal vorgibt.
    Wenn also der CANbus erst nach einiger Zeit abschaltet tut's das Relais auch. Wenn Du's über das Rücklicht steuerst schaltet das Ding sofort ab.
    Wer wirklich direkt auf die Batterie geht ohne eine derartige Schaltung zu verwenden hat entweder keine Ahnung oder will absichtlich eine Dauerspannung. Da muss er sich eben bewusst sein, dass "Dauer" auch "Batterie leer" heissen kann
    gerd

  3. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #3
    Hatte das auch so ähnlich gemacht, allerdings kam der Steuerstrom vom Standlicht.

  4. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #4
    @Gerd,
    Entschuldige bitte,und warum hast du den Klemme 15 "Suchenden" nicht diesen Tipp gegeben??
    Hier im Forum gibts bestimmt 10 Threads über dieses Thema, und das über Jahre. Sonst stehtst du den Ratsuchenden in technischen Fragen doch auch in jedem Forum bei.

    "Wenn also der CANbus erst nach einiger Zeit abschaltet"

    Und wenn du ein Navi an der Steckdose hast, zieht es trotz ausgeschaltetem CanBus die Batt. leer.

    Naja, beim CanBus hälst du dich eh immer bedeckt, verteufelst ihn jedoch des öfteren.
    Peter

  5. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #5
    @Peter
    nicht gleich sauer sein.
    Der "Tipp" ist auch schon älter und mehr als 10 mal hier im Forum gepostet worden.
    z.B. hier, Posting Nr.5

    Zusätzliche Verbraucher

  6. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #6
    Hi Schorsch,
    "Der "Tipp" ist auch schon älter und mehr als 10 mal hier im Forum gepostet worden. z.B. hier, Posting Nr.5"

    "Das Relais gibt es von Baehr unter der Bezeichnung "BAR-01-01" und kostete satte 49 EUR"

    Und das von mir verwendete Relais kostet 3 €.
    Peter

  7. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    426

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Peter Beitrag anzeigen

    Und das von mir verwendete Relais kostet 3 €.
    Peter
    Da steht dann aber nicht BMW drauf.

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #8
    Hi
    Zu CAN Bus sag' ich nix weil ich nix davon verstehe.
    Eine Relaisschaltung hat aber mit CANBus nix zu tun. Da verwendet man eben eine Steuerspannung und das Relais tut eben das was die Steuerspannung vorgibt. Wo die Spannung herkommt ist nebensächlich.
    Den Beitrag wo jemand nach Klemme 15 sucht habe ich wohl nicht gelesen.

    Bitte versteh' das nicht falsch. Dein Vorschlag ist ja OK und dass die gleiche Schaltung irgendwann mal u.A. von mir erwähnt wurde ist auch nicht der Grund. Wenn mal irgendwann irgendwas erwähnt wurde hilft es einem aktuell Fragenden natürlich nicht, also muss es eben jemand (DU) wiederholen.
    Was ich ausdrücken wollte ist lediglich, dass das mit CANbus "überlisten" wenig zu tun hat.

    Der erste Satz begründet auch warum ich den CANbus nicht mag.
    Man kann zwar vergleichsweise primitive Relais dranhängen, aber an die Quelle (Steuergerät) komme ich nicht ran.
    Mit "verteufeln" hat das nix zu tun. Mir ist eben z.B. eine Sicherung sympatischer als eine elektronische Überwachung. Und das aus dem ganz einfachen Grund: Eine Sicherung kann ich mit vergleichsweise primitiven Mitteln testen. Kommt dagegen kein Strom aus einem Steuergerät dessen Funktionsweise ich nur prinzipiell kenne, dann bin ich machtlos. Isses die "Sicherung" oder ist das Ding verreckt?
    Vieles davon liegt auch daran, dass ich ein relativ "mechanischer" Elektriker bin. Wenn mir jemand erklären kann wie ich ein CANBUS Steuergerät (in der Praxis!) beeinflussen kann und welches Equipment notwendig ist, dann werde ich dem Ding aufgeschlossener gegenüberstehen.
    gerd

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #9
    Also ich finde Can-Bus net schlecht solange man selber nichts elektrisch anschließen möchte.

    Bei der Fehlersuche wenn mal kein Strom irgendwo nicht mehr fließt wird es für den Hobbyschrauber allerdings blöd.

    Da wünschte ich mir dann lieber die gute alte Sicherung......

    Gruß Andreas