Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 39

DB-Killer nicht zu kaufen?!?!?!?

Erstellt von heizer, 25.02.2009, 18:35 Uhr · 38 Antworten · 8.703 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.03.2008
    Beiträge
    219

    Standard

    #11
    Hallo Kollege,

    > Teile zeigen und leihen könnte (einer reicht ja) kann ich auf diesem Weg
    > eine Lösung finden. Oder ich warte bis zum Sommer, da steht eine
    > Alpentour an, die auch nach Slowenien führt......

    http://www.akrapovic.com/motorcycle-...-and-delivery/

    Soweit war ich gedanklich auch schon, aber laut deren FAQ, befassen die sich gar nicht direkt mit dem gewoehnlichen Kunden.

    Kann mir allerdings nicht vorstellen, dass die einen vom Hof jagen, wenn man dort wirklich auf der Matte steht. Allerdings koennte das benoetigte Teil nicht vorraetig sein, weil man auf Ersatzteile gemaess BMW Strategie vereinbarungsgemaess nicht eingerichtet ist, sondern nur auf komplette Anlagen?

    Eigentlich muesste man wirklich der Firma BMW Dampf machen, die dieses Thema ein wenig arg laessig angeht. Ewig werden die Daempfungsmaterialien in den Poetten nicht halten, oder es verdunstet - wie hier gehabt - der Einsatz, oder man zerschabt sich die Huelle etc. und in all den Faellen heisst das -> neuer Pott von BMW oder vom Alternativhersteller und auf die zweite Variante werden dann viele schon aus Preisgruenden ausweichen.

    Viele Gruesse
    Karl-Heinz

  2. BMWHP2 Gast

    Standard Warum

    #12
    Zitat Zitat von Franz Gans Beitrag anzeigen
    Hallo Kollege,

    > Teile zeigen und leihen könnte (einer reicht ja) kann ich auf diesem Weg
    > eine Lösung finden. Oder ich warte bis zum Sommer, da steht eine
    > Alpentour an, die auch nach Slowenien führt......

    http://www.akrapovic.com/motorcycle-...-and-delivery/

    Soweit war ich gedanklich auch schon, aber laut deren FAQ, befassen die sich gar nicht direkt mit dem gewoehnlichen Kunden.

    Kann mir allerdings nicht vorstellen, dass die einen vom Hof jagen, wenn man dort wirklich auf der Matte steht. Allerdings koennte das benoetigte Teil nicht vorraetig sein, weil man auf Ersatzteile gemaess BMW Strategie vereinbarungsgemaess nicht eingerichtet ist, sondern nur auf komplette Anlagen?

    Eigentlich muesste man wirklich der Firma BMW Dampf machen, die dieses Thema ein wenig arg laessig angeht. Ewig werden die Daempfungsmaterialien in den Poetten nicht halten, oder es verdunstet - wie hier gehabt - der Einsatz, oder man zerschabt sich die Huelle etc. und in all den Faellen heisst das -> neuer Pott von BMW oder vom Alternativhersteller und auf die zweite Variante werden dann viele schon aus Preisgruenden ausweichen.

    Viele Gruesse
    Karl-Heinz
    versteift ihr euch denn gar so auf die Serienakrapovicderivate, wenn es doch sooooooooooooo......... schöne Alternativen gibt.
    Lasst euch nicht von BMW und AKRA benutzen - kurbelt den freien Markt an - und schon habt ihr wieder ein neues Thema im Forum .....

    z. B.
    Wer hat Erfahrung mit dem " TATA - Burn out devil " Endtopf ?

    Ist das Ganze schon am Prüfstand erprobt - lässt sich das mit dem Fehlerspeicher auslesen ( dafür haben wir hier Spezialisten ) - kann das Gewicht die Mehrleistung kompensieren - wie kann man den TÜV Beamten austricksen - kann man den DB Eater während der Fahrt herausnehmen - wie schnell ist das Teil nach einem Bodenkontakt wieder glattgebügelt usw. ?

    Ihr seht wir haben " Gott sei Dank " noch immer neue Themen

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von BMWHP2 Beitrag anzeigen
    versteift ihr euch denn gar so auf die Serienakrapovicderivate, wenn es doch sooooooooooooo......... schöne Alternativen gibt.
    Lasst euch nicht von BMW und AKRA benutzen - kurbelt den freien Markt an - und schon habt ihr wieder ein neues Thema im Forum .....
    tja, blöd nur, dass die Megamoto, und um genaudiese geht es hier, einen Akra als Serientopf hat

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #14
    Hi
    BMW verfährt eben nach derselben Logik wie bei den Töpfen der 1200xx. Es gibt sie nur komplett. Den dB-Killer verliert man nur innerhalb der Gewährleistungsfrist (danach ist die Schraube festgebacken) und wenn jemand das Teil verlegt hat er eben Pech.
    Wenn BMW Teile von irgendeinem Zulieferer bezieht die es in dieser Form nicht mal frei zu kaufen gibt, dann braucht der Importeur nicht zu weinen (er kann allerdings bedauern, dass er nicht helfen kann).
    Es kommt ja auch niemand auf die Idee seinen Ölkühler beim KTM Mann zu ordern obwohl dieser von KTM ist.
    Doch süddeutsch gesagt: Depperd is des scho
    gerd

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #15
    wobei ich eigentlich mittlerweile glaube, dass die verwendeten Killer aus dem Regal von Akra genommen wurden. Man müsste eben feststellen, zu welchem Topf sie noch gehören könnten und dann auf dem freien Markt bestellen.

  6. Registriert seit
    20.03.2008
    Beiträge
    219

    Standard

    #16
    Hallo Schlonz,

    >verwendeten Killer aus dem Regal von Akra genommen wurden. Man müsste
    >eben feststellen, zu welchem Topf sie noch gehören könnten und dann auf

    genau das denke ich auch. Man muss "nur" herausfinden, aus welchem Pott das Teil stammt und dann noch einen kleinen Umweg um Jamparts machen, weil der ja die "BMW Brut" bewusst und willentlich nicht unterstuetzen mag.

    Was er sich davon verspricht ist mir nicht vollstaendig klar, denn um (neue) Kunden wirbt man meiner Meinung nach anders.

    Sei's drum. Wenn ich die freie Wahl gehabt haette, waere mir kein Pott ans Moped gekommen, der billigst mit Blindnieten zusammengeschustert ist, egal welcher Firmenname da drauf steht. Diese Augenkrebs verursachende und auf kurze Lebensdauer ausgelegte "Konstruktion" hilft doch vor allem dem Hersteller schnell viel Geld zu verdienen.

    Akrapovic setzt da zwar auf saubere Verarbeitung und schoene Schweissnaehte, aber unter dem Strich ist das auch nur ein mit Daemmaterial gefuellter Behaelter, dessen geraeuschdaemmende Innereien sich mit der Zeit in die durchfahrene Umgebung verteilen. Im Unterschied dazu sind geschweisste Reflektionsdaempfer zwar schwerer, aber aus langlebigem Metall und daher wesentlich haltbarer. Daraus verteilt sich keine Daemmwolle in die Landschaft und das Geraeuschverhalten bleibt stabil leise.

    Viele Gruesse
    Karl-Heinz

  7. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    wobei ich eigentlich mittlerweile glaube, dass die verwendeten Killer aus dem Regal von Akra genommen wurden. Man müsste eben feststellen, zu welchem Topf sie noch gehören könnten und dann auf dem freien Markt bestellen.
    Hallo Schlonz,

    bei Jamparts hatte ich damals (Frühjahr 08) angerufen. Die Dinger gibt es nicht bei denen - glaub mir............ wie schon gesagt nur so "ähnliche" ! Die haben dann die gleichen Durchmesser (Außen wie Innen) aber rest muss passend gemacht werden.........dann kannst direkt die dinger selber bauen............ist nur nicht so einfach wegen der biegung...............

    stefan

  8. Registriert seit
    14.10.2007
    Beiträge
    17

    Standard Maße und Foto

    #18
    Tach zusammen,

    kann mal einer ein Foto und die Maße hier einstellen???

    Danke

    Peter

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #19
    Foto kann ich machen, zum Messen von Durchmesser etc. fehlen mir allerdings die Gerätschaften

  10. HP2Sascha Gast

    Standard

    #20
    Sind die Dinger nicht auch angeheftet?


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kaufen oder lieber nicht?
    Von Torrente im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.11.2011, 21:10
  2. Warum kaufen Franzosen bei uns nicht mehr?
    Von Archie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 08:52
  3. 2010er jetzt kaufen oder nicht ??
    Von Ralle75 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 10:08
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 21:34
  5. Neue 07er GS Kaufen oder nicht
    Von smarthornet64 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 04:14