Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Der Kupplungstest

Erstellt von Blubber, 10.06.2008, 18:35 Uhr · 26 Antworten · 2.501 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    785

    Standard Der Kupplungstest

    #1
    Probiert mal bitte bei eurer HP2 folgendes aus...

    Legt einen Gang ein. Schaltet den Motor aus und probiert in dann mit eingelegtem Gang zu Starten...

    Aufgefallen ist es mir in Rumänien das es bei der anderen HP2 nicht klappt..
    Am Hang erst den Neutral rein ist sehr nervig ...

    Dann bei der HP2 von GAP probiert geht auch nicht...


    Bei mir geht es mit eingelegtem Gang den Motor zu Starten..

  2. Registriert seit
    06.03.2006
    Beiträge
    1.352

    Standard

    #2
    Servus, bei mir gehts auch mit eingelegtem Gang. Alledings muss ich die Kupplung ganz ziehen.
    Gruß huub

  3. HP2Sascha Gast

    Standard

    #3
    Da gehts mir wie huub. Kupplung mit allen vieren, am besten noch ne Sekunde warten (canbus?) und dann klappts... bei mir jedenfalls.

  4. Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    785

    Standard

    #4
    also der Mikroschalter in der Kupplung kommt aber deutlich früher als voll durchgezogen...

    Achso der Schalter in der Kupplung ist ok...

  5. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #5
    Hallo,

    weiss nicht, ob es bei der HP2 genauso ist, wie bei meiner 12er ADV.

    Hatte das gleiche Problem nach dem letzten Softwareupdate. Habe danach mal die Weitenverstellung des Kupplungshebels aus "4" gestellt, da ging es, mit gezogener Kupplung im 1. Gang zu starten. Habe dann ca. 5 Tage später wieder auf Stellung "2" gestellt und es funzt immer noch.

    Weiss nicht, ob der Canbus da etwas gelernt hat, funktioniert aber seit dem problemlos.

  6. HP2Sascha Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von GS Peter Beitrag anzeigen
    Hallo,

    weiss nicht, ob es bei der HP2 genauso ist, wie bei meiner 12er ADV.

    Hatte das gleiche Problem nach dem letzten Softwareupdate. Habe danach mal die Weitenverstellung des Kupplungshebels aus "4" gestellt, da ging es, mit gezogener Kupplung im 1. Gang zu starten. Habe dann ca. 5 Tage später wieder auf Stellung "2" gestellt und es funzt immer noch.

    Weiss nicht, ob der Canbus da etwas gelernt hat, funktioniert aber seit dem problemlos.
    Sers Peter,
    hast Du die Kupplung mit 1, 2 oder 4 Fingern gezogen?

  7. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von HP2Sascha Beitrag anzeigen
    Sers Peter,
    hast Du die Kupplung mit 1, 2 oder 4 Fingern gezogen?


    Hi Sascha,

    da ich Grobmotoriker bin, ziehe ich die Kupplung immer mit 4 Fingern.

  8. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    426

    Standard

    #8
    Wenn man mit gezogener Kupplung die Zündung einschaltet geht sie nicht an.

    D.h. der Anlasser dreht nicht.

    Kupplung noch mal kurz loslassen, dann geht es.

    Robert

  9. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #9
    auch bei mir KEINE probleme...starte ja in der regel immer mit gang drinne

  10. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #10
    Salve,

    muss bei mir die Kupplung loslassen, und nochmal ziehen. Dann gehts - meistens

    Seit Marokko muss ich aber den Hebel auch mal nach oben oder unten ziehen - der Mikroschalter ist wohl ein wenig marode.

    Man gewöhnt sich dran


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte