Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Der Wind der Wind das himmlische...

Erstellt von PeterA, 30.04.2009, 17:10 Uhr · 15 Antworten · 2.117 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    241

    Standard Der Wind der Wind das himmlische...

    #1
    Kind hat am letzten Sonntag mein MegaQ auf den Rücken gelegt 25 bis 33 Knoten aus Süd waren angesagt. Ich meinte die MM in den Windschatten gestellt zu haben. War mit einem Kollegen Kaffe trinken als wir raus kamen lag sie auf der Seit.
    Folgen: Riss im rechten Zylinderdeckel (Ölverlust) hintere Blinkerlampe kaputt Kosten CHF 337.-- . das war ein teureres Kaffe. Anbei meine Sammlung von geschlissenen Zylinderdeckeln aus meiner Boxerzeit der Neuste unten.
    Gruss
    PeterA
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_2489.jpg  

  2. HP2Sascha Gast

    Standard

    #2
    Der Nachteil des Leichtbaus....

  3. Chefe Gast

    Standard

    #3
    He Peter,

    die Deckel sehen ja noch richtig gut aus, wären's meine, würde ich die nicht aufhängen, sondern fahren, bis sie auseinanderfallen...

  4. Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    241

    Standard

    #4
    Hi Martin
    Drei haben Risse, der Ölverlust ist mühsam!!
    Gruss
    PeterA

  5. Registriert seit
    13.03.2007
    Beiträge
    1.106

    Unglücklich Mist ..........

    #5
    Zitat Zitat von PeterA Beitrag anzeigen
    Kind hat am letzten Sonntag mein MegaQ auf den Rücken gelegt 25 bis 33 Knoten aus Süd waren angesagt. Ich meinte die MM in den Windschatten gestellt zu haben. War mit einem Kollegen Kaffe trinken als wir raus kamen lag sie auf der Seit.
    Folgen: Riss im rechten Zylinderdeckel (Ölverlust) hintere Blinkerlampe kaputt Kosten CHF 337.-- . das war ein teureres Kaffe. Anbei meine Sammlung von geschlissenen Zylinderdeckeln aus meiner Boxerzeit der Neuste unten.
    Gruss
    PeterA
    .... der Wind ??? sieht eher nach einer Rutschpartie aus , trotzdem .... .... ... und mein Beileid !!

  6. Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    241

    Standard

    #6
    Hi
    Ist der untere Deckel nix Rutschpartie der obere rechts auf dem Bild war eine rechte Rutschpartie mit einer GS
    Gruss
    PeterA

  7. Registriert seit
    20.03.2008
    Beiträge
    219

    Standard

    #7
    Hallo Peter,

    Zitat Zitat von PeterA Beitrag anzeigen
    Hi
    Ist der untere Deckel nix Rutschpartie der obere rechts auf dem Bild war eine rechte Rutschpartie mit einer GS
    Gruss
    PeterA
    ich kann's ja auch kaum glauben, dass der boese Wind schuld sein soll. Noch dazu soll er sie aufgerichtet und auf die rechte Seite geworfen haben. Finde ich ziemlich weit hergeholt. Was aber immer mal wieder vorkommen soll, sind "freundliche" Autofahrer, die beim Aus- oder Einparken solche "Flurschaeden" hinterlassen und einfach verdunsten.

    Koennte es so etwas nicht eher gewesen sein?

    Viele Gruesse
    Karl-Heinz

  8. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Standard

    #8
    Mich hat es mal in Südfrankreich samt Enduro umgepustet. Naja Mistral eben.
    Okay, ich saß so blöd drauf, dass ich nur mit den Fußspitzen an die Erde kam (wollte nur kurz in der Karte was schauen) und es war vorm Mittag essen
    Ist schon ein blödes Gefühl

  9. Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    241

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Franz Gans Beitrag anzeigen
    Hallo Peter,



    ich kann's ja auch kaum glauben, dass der boese Wind schuld sein soll. Noch dazu soll er sie aufgerichtet und auf die rechte Seite geworfen haben. Finde ich ziemlich weit hergeholt. Was aber immer mal wieder vorkommen soll, sind "freundliche" Autofahrer, die beim Aus- oder Einparken solche "Flurschaeden" hinterlassen und einfach verdunsten.

    Koennte es so etwas nicht eher gewesen sein?

    Viele Gruesse
    Karl-Heinz
    Hallo Karl-Heinz
    Es war am Vielwaldstättersee im Fallenbachhafen http://www.marina-fallenbach.ch/ in der Nähe von Brunnen. Dort war Föhn, http://de.wikipedia.org/wiki/Föhn ein bekannter Fallwind, mit bis zu 35 kn angesagt. Ich habe ganz einfach zuwenig überlegt. Die Handschuhe flogen ca. 20 Meter weit bis hinter die nächste Hecke. Was mich frustriert, dass von einem reinen Umfaller der Magnesiumdeckel trotz Plastikschützern eine riss bekam.
    Gruss
    PeterA

  10. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.052

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von GS-Angie Beitrag anzeigen
    Mich hat es mal in Südfrankreich samt Enduro umgepustet. Naja Mistral eben.
    Okay, ich saß so blöd drauf, dass ich nur mit den Fußspitzen an die Erde kam (wollte nur kurz in der Karte was schauen) und es war vorm Mittag essen
    Ist schon ein blödes Gefühl
    ...Mist


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 21:40
  2. Durch München weht ein kalter Wind....
    Von Muffel im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.03.2011, 10:31
  3. Viel Wind
    Von cowy im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 14:34
  4. Wind ne Zach-Tüte mit der Zeit lauter?
    Von desmo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 10:57