Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Drehzahlmesser

Erstellt von Kössi007, 02.04.2008, 14:23 Uhr · 14 Antworten · 1.825 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    103

    Standard Drehzahlmesser

    #1
    Servus zusammen!
    MÖchte mir einen Drehzahlmesser auf die HP2 Enduro draufbauen. Hat jemand Erfahrung ?? Passt jener von der MM ??
    Was könnte sowas kosten ??

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #2
    Ich könnte ja auf die Suche verweisen, aber ich will ja mal nicht so sein und meine Erfahrungen kund tun.
    Der Tacho mit DZM kostet in jedem Modell 675 Euro.
    Einen Tacho der GS 1200, 1200 S oder der MM anschließen ist kein Problem, alles funktioniert.
    Allerdings leuchtet dann dauernd die Warnlampe und der ABS-Fehler im Display.
    Und der Tacho ist gleichzeitig Teil des Steuergerätes! und ist der Fehlerspeicher des Fahrzeugs für die Fahrzeugdiagnose.
    Markus

  3. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    1.961

    Standard

    #3
    Mir ist gestern abend aufgefallen, dass auch im HP Tacho ein kleines Feld (ganz rechts) für eine ABS Warnlampe vorgesehen ist, aber natürlich nicht funktioniert, logo. Könnte man da nicht auch einen MM TAcho einbauen und die ABS Fubktion stilllegen?
    Oder aber: Kann mir jemand sagen, was die HP in welchem Gang bei welcher Geschwindigkeit denn so dreht? DA muss es doch ne Grafik geben. Wäre dankbar, denn ich habe überhaupt keinen Plan, was das Ding denn so dreht (meine erste 4V!!)
    Dann kann ich mir auch den MM TAcho sparen.
    Danke

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #4
    im 6. Gang auf der Autobahn bei Tacho 235 dreht sie jedenfalls nicht in den Begrenzer

    Passion for Performance....

  5. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    1.961

    Standard

    #5
    Dann weiss ich ja jetzt ganz genau Bescheid.

  6. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    1.666

    Standard Jaundjaundjaund?

    #6
    Du wolltest doch da mal ein bisschen hier, ein bisschen da hantieren. Ergebnisse? Sag an geschwind :-)

    Und mit dir und dem Dubliner (jaaa, und noch den mind nicht vergessen) in Südtirol, das wird ja ein rechtes Chaos. Ich freu mich schon!
    Christoph

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Ich könnte ja auf die Suche verweisen, aber ich will ja mal nicht so sein und meine Erfahrungen kund tun.
    Der Tacho mit DZM kostet in jedem Modell 675 Euro.
    Einen Tacho der GS 1200, 1200 S oder der MM anschließen ist kein Problem, alles funktioniert.
    Allerdings leuchtet dann dauernd die Warnlampe und der ABS-Fehler im Display.
    Und der Tacho ist gleichzeitig Teil des Steuergerätes! und ist der Fehlerspeicher des Fahrzeugs für die Fahrzeugdiagnose.
    Markus

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #7
    das was oben steht ist Fakt.
    Der Tacho ist Teil des Steuergerätes und speichert fahrzeugspezifisch die Daten. z.b. der Fehlerspeicher ist im Tacho. Der Tacho gehört zum jeweiligen Fahrzeug (nicht allein der Typ, sondern das eine ganz spezielle Fahrzeug) und da es kaum Fahrzeuge ohne ABS gibt, zeigt er immer den ABS-Fehler an. Ohne originale BMW-Software und Diagnosestecker usw ist da garnichts zu machen.

    Fakt ist auch, dass der Tacho den ich in der Bucht geschossen habe, defekt war und ich ihn zurückgeschickt hab.

    Markus

  8. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    1.666

    Standard Oh!

    #8
    EDas ist aber mal ein Mist, mit dem kaputten Tacho.
    Aber nochmal zu dem Fehlerspeicher:
    Wenn du einen anderen Tacho montierst, zeigt der dir die Fehler der Kiste an, an der er vorher montiert war, richtig? Und dann könnte man zum reundlichen und der löscht diese Daten und man speichert fortan seine eigenen Fehler? Nicht richtig????

    Und angenommen, der Tacho ist hin, was macht dann BMW????

    Verwirrte Grüße, Christoph

  9. Registriert seit
    09.05.2008
    Beiträge
    156

    Standard

    #9
    Nochmal auf die Kombiinstrumente zu kommen, das Kombiinstrument der Enduro hat ein 30.0 Km/h Tacho und der der MM ist ein 26.0 Km/h Tacho, bei der S gibt es beide Varianten! Dann stimmt doch die Km Leistzung udn Geschwindigkeit nicht, oder?
    Wie schaut es mit einem neuen Tacho von einer 2005er Gs aus, geht das?

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #10
    Es ist so dass jeder Tacho den es für die 12er gibt grundsätzlich alles anzeigen kann, aber nicht jede Funktion ist freigeschaltet.
    Km, Meilen, Durchschnittsverbrauch und -KM, Tankanzeige mit Balken, usw.

    Mein Megamototacho kann an der Enduro sogar Tankanzeige mit Balkendiagramm obwohl diese Funktion nichtmal in der Mega geht oder?
    ich habe auch den Betriebsstundenzähler aktiviert,der sonst nur in der Enduro geht. des weiteren hab ich noch Durchschn Km und Verbrauch den es wiederum in der 12er GS gibt.
    der Tacho kann Meilen, Km anzeigen sowohl als Geschw. als auch als gefahrene Strecke, es gibt für die verschieden Antriebe differiende K-Werte die dann "nur" angepaßt werden müssen. das dauerte etwas den richtigen zu finden.

    Tiger


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Drehzahlmesser
    Von Gs-Dani im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 21:38
  2. Drehzahlmesser
    Von Gs-Dani im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 21:59
  3. Suche Drehzahlmesser
    Von q-treiber1963 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.09.2010, 19:36
  4. Drehzahlmesser
    Von AmperTiger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.06.2008, 09:09
  5. Drehzahlmesser an HP2
    Von Schlupp im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 31.05.2006, 18:54