Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Drosselklappenpoti um 180° drehen

Erstellt von Quereinsteiger, 19.10.2009, 19:14 Uhr · 13 Antworten · 1.920 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    137

    Standard Drosselklappenpoti um 180° drehen

    #1
    Der Stecker des Drosselklappenpotis sitzt nicht optimal da er nach oben zeigt. Auf einigen Fotos habe ich gesehen, dass der Drosselklappenpoti um 180° gedreht wurde. Das hat den Vorteil, dass der Sturzgefährdete Stecker besser geschützt ist.
    Hat das jemand schon gemacht und kann mir beschreiben wie das geht? Der Poti sitzt auf der Welle und die hat eine Abflachung. Einfach um 180° drehen ist somit nicht möglich. Vielleicht muss die Drosselklappe erst von der Welle abgenommen und dann die Welle um 180° gedreht werden.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken poti-unten.jpg  

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #2
    warum verbaust du nicht einfach einen Drosselklappenpotischutz, wie er von den üblichen verdächtigen angeboten wird?
    das hat zumindest keine Auswirkungen auf die Motorperipherie...
    Tiger
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken t0403hp320_320x239.jpg  

  3. Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    137

    Standard

    #3
    Diese Abweiser sind mir alle bekannt. Wenn der Stecker nach unten zeigen würde könnte man auf Abweiser (fast) verzichten.

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #4
    Bei mir war das Problem mit dem Poti der Fahrer (also ich) der in schwierigen Situationen mit dem Crossstiefel gegen den Poti gekommen ist, da hilft auch kein verdrehen, deshalb hab ich einen (modifizierten) Potischutz dran. wie man an der abgeschürften Farbe erkennen kann, ist er auch nötig.
    Kann man mit bischen schweißen auch selber, ist kein Problem.
    Tiger

  5. Registriert seit
    14.02.2007
    Beiträge
    716

    Standard Wenn man(n)

    #5
    auf so großem Fuß lebt wie ich,
    Meine MX Stiefel sind Größe 47 dann ist das Problem besonders groß!

    Hatte erst den TT-Schutz am Poti- bin ständig mit dem Stiefel erst recht drann hängengeblieben und der Stiefel ist oben kaputt.
    Jetzt habe ich auch die "Bügel" dran wie Tiger,ist aber auch nur bedingt besser.
    Die sauberste Lösung wäre:
    http://www.hpn.de/deutsch/hp2_teile.htm (bisschen nach unten scrollen)

  6. Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    137

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ... einen (modifizierten) Potischutz dran. wie man an der abgeschürften Farbe erkennen kann
    Tiger
    Hast ein Photo davon? Das obige ist das von AQ.

  7. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    1.666

    Standard Naja

    #7
    Ich halte den Drosselklappenpotischutz eher für Murks. Die Befestigung lässt bei einem Sturz schlimmeres erwarten ...
    Hümmi

  8. Registriert seit
    14.02.2007
    Beiträge
    716

    Standard Hümmi..

    #8
    wenn ich gar keinen Schutz dran hätte, dann hätt ich den Poti
    mit meinem Stiefel bereits abgerissen und nicht durch Sturz.

  9. Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    137

    Standard

    #9
    Die netten Teile von HPN sind nicht wesentlich anders als die von TT oder AQ. Sicher bringen sie etwas mehr Schutz und wirken auch besser als diese komischen Aludosen die draufgestülpt werden können. Trotzdem würde ein nach unten gedrehter Stecker einen ev. Schaden wesentlich minimieren.

  10. Registriert seit
    14.02.2007
    Beiträge
    716

    Standard Du mußt...

    #10
    Zitat Zitat von Quereinsteiger Beitrag anzeigen
    Die netten Teile von HPN sind nicht wesentlich anders als die von TT oder AQ. Sicher bringen sie etwas mehr Schutz und wirken auch besser als diese komischen Aludosen die draufgestülpt werden können. Trotzdem würde ein nach unten gedrehter Stecker einen ev. Schaden wesentlich minimieren.
    Noch weiter nach unten scrollen, dann findest Du eigentlich das was Du suchst:

    da ist das abgebildet:

    "Drosselklappenschalter mit Kabel und Stecker

    Der Drosselklappenschalter ist im Gelände und bei Stürzen extrem gefährdet wegen des hoch aufragenden Steckers. Auch hier hilft die Verlegung des Steckers innerhalb des Rahmens. Nebenbei wirkt der Zylinderkopf wesentlich aufgeräumter.

    Drosselklappenschalter mit Kabel und Stecker
    Bestell-Nr.: 13.270


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Drosselklappenpoti einstellen
    Von Rainer aus dem Norden im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.03.2012, 08:08
  2. Schutz Drosselklappenpoti
    Von lechfelder im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 22:29
  3. Drosselklappenpoti ersetzen.....
    Von junka2005 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.05.2010, 19:40
  4. Schutz Drosselklappenpoti links
    Von schalke im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 12:55
  5. Suche Drosselklappenpoti-Stecker
    Von Joe Cooper im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2009, 19:44