Ergebnis 1 bis 7 von 7

... ein Alptraum eines jeden Bikers

Erstellt von Kössi007, 31.03.2008, 10:58 Uhr · 6 Antworten · 1.292 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    103

    Standard ... ein Alptraum eines jeden Bikers

    #1
    Hallo zusammen!
    Klingt jetzt dramatisch, aber ich bin überglücklich, dass ich heute vorm PC sitze und Euch berichten kann, was mir gestern widerfahren ist:
    Vielleicht kennt jemand von Euch die Teilstrecke von Margeid (Südtiroler Unterland) nach Mezzolombardo, orografisch rechts der Etsch. Eine super kurvenreiche und übersichtliche, ca. 10 km lange Strecke.
    Und weil ich gestern die erste Ausfahrt mit den Sumo's gemacht hab und schön langsam mich an die kurvenneigung herangetastet habe, bin ich diese Strecke zusammen mit einem Kumpel (ducati 1098 S ) "recht sportlich" gefahren. Jetzt kommt's: Bei Tempo 120, in einer leichten Rechtskurve, die ich recht hoch angefahren bin erblicke ich mit Schecken im Kurvenausgang eine totale Strassensperre mit Betonblöcken und allem was dazugehört!!! Was machen, wenn man in Schräglage bei dem Tempo plötzlich eine Vollbremsung machen muß ???
    Hab einen 80 m Drift hingelegt, bin gemessene 50 cm vor dem Betonblöcken stehen geblieben, das Hinterrad war auf Schulterhöhe und bei dem blauen Rauch, der aufstieg, dachte mein Kumpel, meine Kiste würde abbrennen. Der Rauch hat ihn stuzig gemacht, sodass er vor Kurve schon Gas wegnahm und daher Gott sei Dank leichter abbremsen konnte.
    Den restlichen Weg zum Gardasee bin ich dann nur noch gestottert!!!
    Fazit: Wie sagte schon mein alter Herr: Man darf immer nur so fahren, dass man jedem Hinterniss hinter einer Kurve ausweichen kann. Doch dass diese Idioten gleich die ganze Strasse absperren, damit hab ich nicht gerechnet ;-(
    Allzeit gute Fahrt !!!!

    P.S.: Das Problem mit dem Ruckeln des Motors haben auch die neuen ZK nicht gelöst. Muss wohl doch zum

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #2
    fahr nie schneller, als dein Schutzengel fliegen kann
    gut, dass Dir nix passiert ist.

  3. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    1.961

    Standard

    #3
    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Habe mich schon gewundert, was für blaue Wolken dort hinter Kohlern in den Himmel stiegen.

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #4
    gut gemacht und immer ein gutes Gefühl, auch für die Zukunft, eine besonders dramatische Situation mit richtigen Entscheidungen gemeistert zu haben. Es kann Blockierungen im Kopf lösen. Ich meine nicht, dass man sich danach unverwundbar fühlt, aber das wissen um eigene Fähigkeiten lässt einen sicherer auftreten und damit kühler handeln.

    Zu meinen Fallschirm-Zeiten hatte ich 3 Reserven und nach der ersten war das Thema für mich durch. Die Angst vor einem Notfall am Schirm ist nie wieder mit ins Flugzeug gestiegen, auch wenn die zweite Reserve eine dramatische war. Und ich kenne viele Springer, über denen das schwebt wie ein Damoklesschwert

  5. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #5
    Servus,

    GsD dass Dir nix passiert ist. Ist die Hauptsach.

    Aber wo bittschön hats auf dem kurzen Stück a gscheite Kurven ???

    Margreid bis Mezzo liegt doch nur im Tal, sind vielleicht 6km. Nebenstrecke nix. SS12 nix.
    Wo seids ihr denn gfahrn ?

  6. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    1.961

    Standard

    #6
    (Schlechten) Scherz beiseite! Gut, dass alles im Glimpfbereich geblieben ist. Frage mich nur, ob die Strassebverkehrsbetriebe hier es auf uns abgesehen haben, denn ich kam heut die Völser Strasse hoch und hatte grad noch das neue Moped-viel-zu-schnell-fahr-Schild mit dem Slogan "No Credit" am Abzweig zur Tierser Strasse bewundert, als so ein mit einem roten Lollipop Bewaffneter aus der Rechtskurve hervorsprang und meinem (Scheiss) Karoo das allerletzte abverlangte (was nicht viel war), denn die Strasse war voller Äste und Baumstrünke.
    Vorsicht an alle hier im Moment, hier in Südtirol wird aufgeräumt, wohl so ne Art Frühjahrsputz in der Natur.
    Lass es locker gehen, Kössi

  7. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    1.666

    Standard Zum Glück

    #7
    ist nix schlimmeres passiert. Kenn ich grad gut, das Gefühl.
    Grüße aus Leipzig
    Christoph


 

Ähnliche Themen

  1. tourbericht...royal alptraum, gestern auf der magic bike in rüdesheim
    Von autmundis im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 00:26
  2. 'BIKERS WELCOME!'...
    Von moto im Forum Reise
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 19:26
  3. Das ultimative Geburtstagsgeschenk für jeden Biker....
    Von xs111 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 14:59
  4. Fährt immer, meckert nie, ist für jeden Mist zu haben...
    Von Chefe im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.01.2010, 20:09
  5. Neues Motorrad ... für jeden zweck
    Von Draht im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 02:27