Ergebnis 1 bis 7 von 7

Ein technologischer Quantensprung...........

Erstellt von Riesling san, 06.10.2010, 18:58 Uhr · 6 Antworten · 1.188 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    166

    Idee Ein technologischer Quantensprung...........

    #1
    ist es natürlich nicht.....aber hilfreich bei klobigeren Stiefeln.

    Erst zwei- dreimal abgerutscht und dann erst ging der Seitenständer raus, das hat mich genervt.

    Wem es ähnlich geht, dem sei schnell geholfen:

    Alu-Rundmaterial 12 mm, 80 mm lang.
    Bohrung 8 mm, 50 mm tief.
    ca. 25 mm aussparen (Tiefe je nach Schweißnahtdicke)
    Rändeln, aufschieben und fertig.

    Zeitaufwand 30 min.

    Jetzt klappt es mit dem Seitenständer beim ersten Tritt.

    Grüße
    Jürgen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken seitenstaender-megamoto.jpg   megamoto-seitenstaender.jpg   megamoto-seitenstaender-original.jpg  

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.610

    Standard

    #2
    schöne Lösung eines ärgelichen Umstandes Jürgen, hast du gut gemacht. Erinnert mich an meine Schalthebelvelängerung

  3. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.275

    Standard

    #3
    Hi,
    die werden sich ja was dabei gedacht haben warum der so kurz ist, evtl. damit er sich bei einem Sturz nicht so tief ins Bein bohrt.
    Da hätte ich doch besser mal 2 Minuten bei Licht geübt und dann hätte es auch geklappt.

    Erinnert mich an einen kleinen Kumpel der von der R100GS immer mit einer Art Salto abgestiegen ist wobei dann oft er auf dieser Seite und die GS auf der anderen Seite gelandet ist.
    Er konnte der Seitenständer nicht voll ausklappen, der Seitenständer klappte selbsttätig zurück.
    Dem habe ich mal gezeigt wie schön man mit der Hacke die Fussraste nach hinten oben drückt, den Ständerausleger mit der Stiefelspitze anpackt und dann ausklappt, und das klappte auch mit seinen kurzen Säbelbeinchen.

    Gruß Jürgen

  4. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hi,
    die werden sich ja was dabei gedacht haben warum der so kurz ist, evtl. damit er sich bei einem Sturz nicht so tief ins Bein bohrt.
    Gruß Jürgen
    Bestimmt ne Gute Idee mit der Verlängerung, aber an den Sturz musste ich bei dem Bild auch denken.
    Baue selbst die Soziusfussrasten ab (ist ein bisschen aufwendiger wegen dem Hecktank), wenn es in den Dreck geht (und die Wahrscheinlichkeit groß ist mal auf der Nase zu liegen).
    An den Spiegeln bin ich übrigens auch mal "hängen" geblieben, gab aber nur einen großen schmerzhaften blauen Fleck und ne völlig verformte Spiegelklemmschraube (die auch im Schraubstock mit dem dicken Hammer nicht mehr gerade bekommen habe). Seitdem kommen auch die ab.

    Kann mich aber auch nicht erinnern, beim Abstellen lange nach dem Ständer gesucht zu haben, egal ob mit Wanderpuschen oder Crossstiefeln.

    Aber trotzdem schön gemacht

  5. Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    166

    Standard Safety first

    #5
    @juekl
    @rossi508

    Hallo zusammen,
    prinzipiell finde ich es gut und richtig, dass man sich über Verletzungsrisiken ernsthaft Gedanken macht.
    Hier sind Eure Bedenken aber unberechtigt.
    Das Teil ist tatsächlich nur 1,5 cm länger als das Originalteil und bleibt bei eingeklapptem Seitenständer nach wie vor unter der Carbon-Hitzeabdeckung.

    Mir hilft diese kleine Veränderung, mag auch nicht üben um den Seitenständer zu bedienen, solche Spezialisten sehe ich ab und an am Bikertreff, die legen sich dann mit der ganzen Maschine ab........ das ist dann cool

    Grüße
    Jürgen

  6. HP2Sascha Gast

    Standard

    #6
    Du meinst sicher "Quantentrittabfänger"!

    Hübsch gemacht isset, muß mer saage!

  7. Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    166

    Standard

    #7
    Hallo Sascha,

    diese Begriffsdefinition gefällt mir, übernehme ich sofort!
    (bei Größe 46 stimmt's ja auch)

    Grüße
    Jürgen


 

Ähnliche Themen

  1. Quantensprung
    Von Larry Mullen im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 13:22