Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Erste Tour, erster Sturz

Erstellt von schalke, 12.02.2008, 10:40 Uhr · 27 Antworten · 4.346 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    1.666

    Standard @ HP2Sascha!!!

    #11
    Zitat Zitat von HP2Sascha Beitrag anzeigen
    Holst Dir einfach ein Paar aus dem Zubehör mit M10 Gewinde.

    Blinker sind gerade ein Paar in der Bucht.

    Wie sieht Dein rechter Handbremszylinder aus? Schraube ausgerissen?
    Hallo,
    das mit dem Spiegel versuche ich mal, sind die Klappbaren vom Schweinchen G. bei dir auf dem Bild, nehme ich an. Blinker hab ich in der Bucht zwar nicht gesehen, wetrde ich aber sicher noch finden. im augenblick schau ich mehr auf die 1200er GS-Tachoeinheit und den Ventildeckel, damit ich nicht weiter alles voll tropfe....
    Was genau meinst du mit der ausgerissenen Schraube am Dandbremszylinder? Die gesamte rechte Griffeinheit baumelte locker am Lenker, eine der Klemmschrauben war locker - wahrscheinlich ein wenig das Plastikgewinde zerschossen, hab sie aber wieder rein bekommen und werde sie die Tage einfach gegen eine Längere esetzen, die ich mit einer Mutter sichern kann. Kann da noch was schlummern????
    Christoph

  2. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    1.666

    Standard Link!

    #12
    Merci! Hmm, nu hab ich den Link, danke dafür, aber nu bin ich ganz doof. Andere Nummern. Ich nehme mal an wegen der unterschiedlichen Farben. Da muss ich noch ein wenig recherchieren.

    Und wer sagt, dass eine ordentlich laufende HPN die Gashand beruhigt? Allerdings ist meine derzeit auseinander gebaut ...
    Christoph

    Zitat Zitat von mind Beitrag anzeigen
    http://www.maxbmwmotorcycles.com/fic...p?mospid=48842

    Ansonsten, ein wenig HPN zwischendurch beruhigt die nervöse Gashand ganz ungemein!!!!

  3. HP2Sascha Gast

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von schalke Beitrag anzeigen
    Hallo,
    das mit dem Spiegel versuche ich mal, sind die Klappbaren vom Schweinchen G. bei dir auf dem Bild, nehme ich an. Blinker hab ich in der Bucht zwar nicht gesehen, wetrde ich aber sicher noch finden. im augenblick schau ich mehr auf die 1200er GS-Tachoeinheit und den Ventildeckel, damit ich nicht weiter alles voll tropfe....
    Was genau meinst du mit der ausgerissenen Schraube am Dandbremszylinder? Die gesamte rechte Griffeinheit baumelte locker am Lenker, eine der Klemmschrauben war locker - wahrscheinlich ein wenig das Plastikgewinde zerschossen, hab sie aber wieder rein bekommen und werde sie die Tage einfach gegen eine Längere esetzen, die ich mit einer Mutter sichern kann. Kann da noch was schlummern????
    Christoph
    Mahlzeit Christoph!

    Spiegel: Anbei noch zwei Bilder der Spiegel, die mir ein ganz lieber netter Kollege besorgt hat. Sind um Klassen besser als die Plastikdinger von HG.

    Blinker: Bucht-Nr.: 200198444056. Derzeit 9,90 fürs Paar

    Bremszylinder: Mir hat es die in Fahrtrichtung vordere Schraube rausgerissen. Innengewinde der 160 EUR Bremsamatur ausgerissen.
    Habe längere Schraube M5 (war glaube 40 oder 35 lang) "durchgedreht" und selbstsichernde Mutter draufgedreht; ohne Scheibe etc..
    Achtung: Solltest direkt die Mutter draufdrehen, sobald die Schraube ihren ersten Gewindegang zeigt. Die Mutter liegt an zwei Seiten der Amatur an (Verdrehschutz). Kann man dann schön anziehen.

    Sonstiges: Schaust Dir mal Deinen Lenker und die Klemmböcke dazu an. Meine waren (wirklich nur) etwas verzogen. Lenker richten iss nicht, aber die Klemmböcke lösen, neu ausrichten und wieder anziehen. Vielleicht reichts bei Dir schon ohne Neuteile.

    Servus
    Sascha

  4. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    1.666

    Standard ein bisschen krumm

    #14
    Spiegel: Anbei noch zwei Bilder der Spiegel, die mir ein ganz lieber netter Kollege besorgt hat. Sind um Klassen besser als die Plastikdinger von HG.

    >>> da geh ich doch mal auf die Suche nach den Spiegeln! Danke

    Blinker: Bucht-Nr.: 200198444056. Derzeit 9,90 fürs Paar
    >>> Merci. Ich kauf die Ebucht leer .-)

    Bremszylinder: Mir hat es die in Fahrtrichtung vordere Schraube rausgerissen.
    >>> wie bei mir ... Aber ein Gewinderest scheint noch da zu sein.

    Innengewinde der 160 EUR Bremsamatur ausgerissen.
    >>> 160 EUR? Wiederum sehr phantasievoll!

    Habe längere Schraube M5 (war glaube 40 oder 35 lang) "durchgedreht" und selbstsichernde Mutter draufgedreht; ohne Scheibe etc..
    Achtung: Solltest direkt die Mutter draufdrehen, sobald die Schraube ihren ersten Gewindegang zeigt. Die Mutter liegt an zwei Seiten der Amatur an (Verdrehschutz). Kann man dann schön anziehen.
    >>> So wird´s bei mir auch enden!

    Sonstiges: Schaust Dir mal Deinen Lenker und die Klemmböcke dazu an.
    >>> hab ich schon. ergebnis??? Kann man derzeit nicht wirklich erkennen, da die Haltebügel vorne so krumm sind, dass die Optik etwas täuscht. Aber Gabel hab ich schon mal gelöst und grade gedreht, da scheint alles i.O. zu sein.

    Meine waren (wirklich nur) etwas verzogen. Lenker richten iss nicht, aber die Klemmböcke lösen, neu ausrichten und wieder anziehen. Vielleicht reichts bei Dir schon ohne Neuteile.
    >>> Davon gehe ich hoffend aus! Ist eh ein Magura MX montiert, da hab ich noch einenn 2. im Keller ....

    Servus
    Christoph

  5. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #15
    Hi,
    Ventildeckel der 12er passen. eben andere Farbe, beide Lackieren.
    Scheinwerfer hast du den kaputten,
    dann kaufst du den von mir hier im Forum beschriebenen für um die 30€,
    und klebst den neuen ins alte Gehäuse.
    Tachoeinheit sehr teuer!
    TT bietet ein Imho für die HP2, da haste alles dran.
    die Haltegriffe entweder die alten richten, oder wenns zu teuer sind
    2 neue Stangen einsetzen.
    Blinker kaufst von KTM 525, elastisch,passen mit dem weißen Außenglas
    prima, auch für hinten.
    Dem Bremszylinder kannst evtl. ein neues Gewinde einschweißen,
    ja und das andere sind eh Verschleißteile,
    Peter
    Achja, den Kunststoffring am Endantrieb kannst grad abziehen,
    neuer draufdrücken.

  6. mind Gast

    Standard Frage.....

    #16
    Zitat Zitat von Peter Beitrag anzeigen
    Hi,
    TT bietet ein Imho für die HP2, da haste alles dran.


    ....wie sieht es da mit DZM und Kontrolleuchten aus?

    Gruss, mind!

  7. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    1.666

    Standard Hallo Peter

    #17
    Ventildeckel der 12er passen. eben andere Farbe, beide Lackieren.
    >>> Ach, das ist schön, da bau ich grad 2 silberne dran!

    Scheinwerfer hast du den kaputten,
    dann kaufst du den von mir hier im Forum beschriebenen für um die 30€,
    und klebst den neuen ins alte Gehäuse.
    >>> dann geh ich mal auf die Suche nach deiner Scheinwerferbeschreibung!

    Tachoeinheit sehr teuer!
    >>> Hmm, ich weiß :-(

    TT bietet ein Imho für die HP2, da haste alles dran.
    >>> die ruf ich an, denn ich hab noch nen IMO im Keller. Aber. im ebay ist eine Instrumenteneinheit von der 1200er S, die müsste doch auch pasen (samt DZM :-)

    die Haltegriffe entweder die alten richten
    >>> werd ich versuchen, vermute aber, die werden reißen!

    oder wenns zu teuer sind 2 neue Stangen einsetzen.
    >>> 2 neue Stangen?

    Blinker kaufst von KTM 525, elastisch,passen mit dem weißen Außenglas
    prima, auch für hinten.
    >>> das ist ein guter Tipp! Aufnahmen passen?

    Dem Bremszylinder kannst evtl. ein neues Gewinde einschweißen
    >>> das schau ich mir in Ruhe an. im Mom ent hälts!

    ja und das andere sind eh Verschleißteile
    >>> inklusive Jacke und Hose :-)

    Achja, den Kunststoffring am Endantrieb kannst grad abziehen,
    neuer draufdrücken.
    >>> Merci! So bleibt die Reparatur unter 1000 EUR!

    Christoph

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #18
    Hi Schalke,
    wie besprochen die Tachoeinheit kostet 675 Flocken bei BMW,
    der IMO paßt definitiv nicht, da sich TT an der Ansteuerung durch den Canbus die Zähne ausbeißt. Der IMO kann die Signale nicht umsetzen.
    Übrigens nicht nur TT.

    Markus

  9. Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    785

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von schalke Beitrag anzeigen

    Blinker kaufst von KTM 525, elastisch,passen mit dem weißen Außenglas
    prima, auch für hinten.
    >>> das ist ein guter Tipp! Aufnahmen passen?


    >>> Merci! So bleibt die Reparatur unter 1000 EUR!

    Christoph
    Passen musst nur ein 5mm Loch beibohren damit die Blinker sich nicht verdrehen.. Blinker St. 18 EUR

    Alternativ von der G650 Xchallange flexibel 23 EUR

  10. Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    785

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    der IMO paßt definitiv nicht, da sich TT an der Ansteuerung durch den Canbus die Zähne ausbeißt. Der IMO kann die Signale nicht umsetzen.
    Übrigens nicht nur TT.

    Markus

    Nur die Ganganzeige + Reserveleuchte klappen nicht.. Da das Wiederstände sind...


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meine erste eigene Q ... Erster Auslauf...
    Von mulicard im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 10:49
  2. Erste ausgedehnte Tour
    Von fritzditrich im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 13:21
  3. Erste Tour mit der Q und schon geblitzt
    Von bernyman im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 08:04
  4. Erste Tour mit der Q: wie sieht's aus mitm Öl?
    Von simmerl im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 22.11.2007, 17:46
  5. mein erster Sturz
    Von exilianer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.11.2005, 20:30